FILMOGRAPHIE
VINCENT PRICE (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1944:
Laura
("Laura")
(USA)
mit Gene Tierney, Dana Andrews
 
Regie: Otto Preminger
 
Länge: 93 Min.
1946:
Todsünde
("Leave Her To Heaven")
(USA)
mit Gene Tierney, Cornel Wilde
 
Regie: John M. Stahl
 
Länge: 110 Min.

Zum ersten Mal begegnen sie sich im Zug: Bestsellerautor Richard Harland (Cornel Wilde) ist gerade auf dem Weg zu Freunden, als ihm die junge Ellen Berent (Gene Tierney) auffällt, die gerade in sein neuestes Buch vertieft ist. Freudig überrascht ist Harland, als er sieht, dass Ellen am selben Bahnhof aussteigt und besser noch: Sie wohnt bei der Familie, die auch ihn beherbergt. Schnell kommen sich Richard und Ellen näher, Ellen löst ihre Verlobung mit Staatsanwalt Russell Quinton (Vincent Price)...

Die Redaktions-Wertung:45 %

1990:
Edward mit den Scherenhänden
("Edward Scissorhands")
(USA)
mit Johnny Depp, Winona Ryder
 
Regie: Tim Burton
 
Länge: 104 Min.

Stockkonservativ ist die "Avon"-Beraterin Peg (Dianne Wiest). So gruselt sie sich auch fast ein bisschen als sie eines Tages ein altes Schloss besuchen will. Dort wird ihr zwar nicht geöffnet, die Tür ist allerdings nicht verschlossen. Sie trifft ein und findet Edward (Johnny Depp), ein seltsames, offensichtlich künstlich erschaffenes Wesen, nahezu ein Mensch, allerdings mit riesigen Scheren statt Händen. Sein Erschaffer (Vincent Price) war gestorben, ehe er sein "Werk" vollenden konnte. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.05.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher