FILMOGRAPHIE
TOBIAS SCHENKE (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1999:
Schlaraffenland
(D)
mit Heiner Lauterbach, Franka Potente
 
Regie: Friedemann Fromm
 
Länge: 114 Min.

"Sex, Drugs and Fun", genau das ist es, was Laser (Ken Duken), Checo (Daniel Brühl), Dannie (Tom Schilling), Blocker (Tobias Schenke), Lana (Susanne Bormann), Mary (Camilla Renschke) und Pia (Denise Zich) suchen. Ihr "Schlaraffenland" soll für eine Nacht ein Einkaufszentrum sein. Da es dort alles gibt, veranstalten sie die Riesenparty: Verkleidet, mit der besten Musikanlage und den feinsten Getränken ausgestattet kann eigentlich nicht mehr schief laufen; und das Verhältnis 4 Jungs zu 3 Mädels ve...

Die Redaktions-Wertung:55 %
2000:
Harte Jungs
(D)
mit Tobias Schenke, Sissi Perlinger
 
Regie: Marc Rothemund
 
Länge: 80 Min.

Flo (Tobias Schenke), ein bisher ganz normaler Teenager, traut eines Morgens seine Ohren nicht: Sein bestes Stück hat Kontakt zu ihm aufgenommen und beginnt sich zu Wort zu melden - und das im wahrsten Sinne; es spricht zu ihm und reagiert auf alles, was weibliche Beine hat. Gut, wenn man dann Freunde hat wie "Schumi" (Nicky Kantor), Dirk (Tom Lass) oder vor allem "Red Bull" (Axel Stein), der sich angeblich in der Frauenwelt bestens auskennt. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %

2001:
Knallharte Jungs
(D)
mit Tobias Schenke, Axel Stein
 
Regie: Granz Henman
 
Länge: 86 Min.

Eigentlich hatte Flo (Tobias Schenke) gedacht, er hätte "ihn" jetzt endlich in den Griff bekommen. Jenes "beste Stück", das sich immer dann zu Wort meldet, wenn er es gerade am allerwenigsten gebrauchen kann. Doch heute in der Schule hat ihm das Ding zwischen seinen Beinen mal wieder einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn ausgerechnet Frau Müllerschön (Miriam von Versen), zugegebenermaßen eine ausnehmend wohlproportionierte Lehrerin, wurde von "ihm" für den berühmt-berüchtigten ...

Die Redaktions-Wertung:35 %
2002:
Ein Leben lang kurze Hosen tragen
(D)
mit Tobias Schenke, Ulrike Bliefert
 
Regie: Kai S. Pieck
 
Länge: 83 Min.

1972. Der von Krankheit gezeichnete, 26-jährige Kindermörder Jürgen Bartsch (Tobias Schenke) gibt in der Landesheilanstalt Eickelborn während einer Therapiesitzung, die mit einer Videokamera aufgenommen wird, Auskunft über sein Leben. Dieser Video-Monolog (der auf veröffentlichten Aufzeichnungen und Briefen basiert) wird durch eine Reihe von szenischen Rückblenden unterbrochen, die das Erzählte – Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend in den fünfziger und sechziger Jahren, sowie die einzelnen...


2003:
Der letzte Lude
(D)
mit Lotto King Karl, Alexandra Neldel
 
Regie: Stephen Manuel
 
Länge: 90 Min.

Auf dem Kiez ist er König: Andy Ommsen (Lotto King Karl) schmiert schließlich die besten Brötchen weit und breit. Wenn auch mit Schnäutzer, Pilotensonnenbrille und Jogginghose modemäßig in den 1980er Jahren stehen geblieben, trifft er mit seinen Butterbroten genau den Geschmack seines Reviers. Die Zuhälter halten ihn zwar für dumm wie Brot, doch "Stullen-Andy" hat keinen Zweifel: Er ist der wildeste Rotlicht-Insider, den die sündige Meile jemals gesehen hat. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %
2004:
Kleinruppin Forever
(D)
mit Tobias Schenke, Anna Brüggermann
 
Regie: Carsten Fiebeler
 
Länge: 103 Min.

Bremen, 1985: Der 19-jährige Tim (Tobias Schenke) ist als angehender Tennis-Profi „On Top Of The World“. Die Mädchen lieben ihn, er liebt sich und seinen perfekten Top-Spin. Bei einem Schulausflug nach Kleinruppin in der DDR steht Tim plötzlich seinem ihm unbekannten Zwillingsbruder Ronnie gegenüber, der ihn mit einem Schlag niederstreckt und statt Tim zurück in den Westen fährt. Tim sitzt fest, niemand glaubt ihm, alle halten ihn für Ronnie.   ...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher