FILMOGRAPHIE
THOMAS HEINZE (SCHAUSPIELER)

9Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1991:
Allein unter Frauen
(D)
mit Thomas Heinze, Jennifer Nitsch
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Länge: 88 Min.

Zuerst den Job und dann die Frau verloren: Tom (Thomas Heinze) ist ziemlich am Boden, als er Anette (Jennifer Nitsch) trifft. Dabei ist er sonst einer von der ganz harten Sorte: Ein Edelmacho, dem die Frauen einfach zufliegen müssen. So sieht er es auch als Glücksfall, dass Anette ihm anbietet, bei ihr in der Frauen-WG zu wohnen. Mit ihren Mitbewohnerinnen Vio (Carin C. Tietze) und Leah (Meret Becker) werde er sicherlich seinen Spaß haben. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %
1995:
Hera Linds Das Superweib
(D)
mit Veronica Ferres, Thomas Heinze
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Länge: 88 Min.

Eigentlich wollte Franziska Herr (Veronica Ferres) ja nur ein Haus kaufen. Dafür hatte ihr eine nette Dame beim Friseur (Liselotte Pulver), ihren Sohn Enno (Joachim Krol) empfohlen, ohne zu bedenken, dass der sich ja auf Scheidungen spezialisiert hat. Kein Wunder, dass der Franziska zuerst 'mal für eine gestrandete Ehefrau hält und das nötige einleitet... ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

1998:
Frau Rettich, die Czerni und ich
(D)
mit Iris Berben, Martina Gedeck
 
Regie: Markus Imboden
 
Länge: 95 Min.

Frau Rettich (Iris Berben), die Czerni (Martina Gedeck) und ich - pardon, Sophie (Jeanette Hain) - sind drei Freundinnen, die gemeinsam Urlaub in Barcelona machen wollen - mit den unterschiedlichsten Absichten. "Die Czerni" will einmal etwas Abstand von ihrem Verehrer und Hausfreund "Bart" ("RTL-Samstag nacht" Comedian (Olli Dittrich)). Sophie, die zu Hause den Buchhändler Bakunin (Thomas Heinze) nicht für sich gewinnen kann, will sich unter den Männern des Landes einmal umschauen, ob vielleicht...

Die Redaktions-Wertung:70 %
1999:
Der große Bagarozy
(D)
mit Til Schweiger, Corinna Harfouch
 
Regie: Bernd Eichinger
 
Länge: 110 Min.

Als Stanislaus Nagy (Til Schweiger) zur Psychoanalytikerin Cora Dutz (Corinna Harfouch) kommt, ahnt diese noch nicht, dass der neue Patient ihr ganzes Leben durcheinander bringen soll. Der gute Mann scheint nämlich gleich zwei "Probleme" zu haben: Zum einen ist er ein glühender Verehrer der verstorbenen Operndiva Maria Callas, zum anderen ist er - zumindest nach eigenen Angaben - der leibhaftige Teufel. Völlig durchgeknallt, sollte man zunächst meinen, aber damit gibt sich Cora nicht zufrieden. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

2003:
Autobahnraser
(D)
mit Luke J. Wilkins, Alexandra Neldel
 
Regie: Michael Keusch
 
Länge: 87 Min.

Dumm gelaufen! Der junge Ordnungshüter Karl-Heinz (Luke J. Wilkins) hat die einmalige Chance, eine Gang von gerissenen Autodieben zu schnappen, und er vermasselt es auf der ganzen Linie. Klar, dass sein Boss, Polizeihauptmeister Schmitt-Jahnke (Thomas Heinze), megasauer auf seinen dilettantischen Azubi ist. Denn von den Bolidenschiebern, die einen mit nagelneuen Audi TT Quattros beladenen Transporter bei voller Fahrt leer geräumt haben, fehlt jede Spur. ...

Die Redaktions-Wertung:15 %
2004:
Der Wixxer
(D)
mit Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka
 
Regie: Tobi Baumann
 
Länge: 82 Min.

Der Mönch mit der Peitsche, der Frosch mit der Maske, der Bucklige von Soho, die Bande des Schreckens und der Schwarze Abt haben derzeit nicht viel zu Lachen: Mysteriöse Morde rund um das traditionsbewusste BlackWhite Castle erschüttern Londons Unterwelt. Ein Schurkenmörder geht um – genannt "Der Wixxer"! ...


2010:
Die Superbullen
(D)
mit Tom Gerhardt, Hilmi Sözer
 
Regie: Gernot Roll
 
Länge: 84 Min.

Tommie (Tom Gerhardt) und Mario (Hilmi Sözer), zwei Underdogs aus Köln-Kalk, sind die wphl dümmsten Polizisten Deutschlands und stehen kurz vor ihrer Entlassung. (Auch die Frage drängt: Wie kommen zwei derartige Loser überhaupt zur Polizei?) Doch da naht ihr bislang größter Fall: Der Geißbock "Hennes", geliebtes Kult-Maskottchen des 1. FC Köln, ist entführt worden! Der Verein, die Spieler und natürlich die Fans sind am Boden zerstört. Ohne den Talisman können die Profis den Pokalsieg vergessen....

2012:
Ohne Gnade
(D)
mit Catrin Striebeck, Sylta Fee Wegmann
 
Regie: Birgit Stein
 
Länge: 95 Min.

Eine "Jugend forscht"-Version von Elvis-Imitator (Helge Schneider) begrüßt uns singend im Nest Willich-Schiefbahn und stellt uns die Heldinnen auf dem Kirchplatz vor: die sehr attraktive Biene (Sylta Fee Wegmann), ihre kesse und hübsche Schwester Püppi (Sina Tkotsch) und Mutter Hilde (Catrin Striebeck), die Verkörperung naiver weiblicher Hilflosigkeit. Nur leider steht der liebe Bräutigam nicht auf der Matte und deshalb herrscht jetzt ultimative Krisenstimmung. ...


2014:
Lügen und andere Wahrheiten
(D)
mit Meret Becker, Thomas Heinze
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 93 Min.

Wahrhaftigkeit. Das bedeute nämlich nach den Worten seines Gurus, "dass unsere Taten mit unseren Worten gleich sein sollen. Und unsere Worte mit unseren Taten. Das klingt leicht", predigt Andi. "Aber das ist nicht leicht." Wie schwer es tatsächlich ist, diese Dinge miteinander in Einklang zu bringen und gleichzeitig auch noch einen funktionierenden Alltag mit unterschiedlichen Sozialkontakten am Laufen zu halten, illustriert "Lügen und andere Wahrheiten" am Beispiel von sechs Personen, die auf g...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 04.04.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher