FILMOGRAPHIE
STEFAN JüRGENS (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1998:
Kai Rabe gegen die Vatikankiller
(D)
mit Steffen Wink, Stefan Jürgens
 
Regie: Thomas Jahn
 
Länge: 95 Min.

Kai Rabe (Steffen Wink) ist der Top-Schauspieler der jungen Generation. Nur deshalb hat Produzent Egon Lütter (Heinz Hoenig) sich auch auf das Abenteuer eingelassen, seinen neuen Film "Die Vatikankiller" zu produzieren. Dabei wußte er noch nicht, daß Rabe alkoholsüchtig ist und keinen Tag nüchtern am Set erscheint. Die Launen des Stars muß dann Regisseur Rufus Lindner (Stefan Jürgens) ausbaden. Aber der soll bald noch viel mehr Ärger am Bein haben: Nach Drehschluß wird nämlich das Starlet Carla ...

Die Redaktions-Wertung:80 %
DVD

Anzeige
1999:
Katja und der Falke
("Falkehjerte")
(DK/I/D)
mit Fanny Bernth, Stefan Jürgens
 
Regie: Lars Hesselholdt
 
Länge: 91 Min.

Sie isst keine Eier und kann die Stimmen vieler Vögel täuschend echt nachahmen: Die neunjährige Vogelliebhaberin Katja (Fanny Bernth) wohnt mit ihren Eltern in einer Vorstadt Kopenhagens. Sie ist oft allein, da ihre Eltern beide berufstätig sind und auch in der Schule ist Katja eher eine Außenseiterin. Ihr sonderbares Hobby - das Beobachten von Vögeln - hat ihr den Spitznamen "Vogelmädchen" eingebracht. So richtig wohl fühlt sich Katja nur, wenn sie mit ihrem Fernglas allein durch den Wald wande...

DVD

Anzeige

2000:
Harte Jungs
(D)
mit Tobias Schenke, Sissi Perlinger
 
Regie: Marc Rothemund
 
Länge: 80 Min.

Flo (Tobias Schenke), ein bisher ganz normaler Teenager, traut eines Morgens seine Ohren nicht: Sein bestes Stück hat Kontakt zu ihm aufgenommen und beginnt sich zu Wort zu melden - und das im wahrsten Sinne; es spricht zu ihm und reagiert auf alles, was weibliche Beine hat. Gut, wenn man dann Freunde hat wie "Schumi" (Nicky Kantor), Dirk (Tom Lass) oder vor allem "Red Bull" (Axel Stein), der sich angeblich in der Frauenwelt bestens auskennt. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %
DVD

Anzeige
2007:
Ossi's Eleven
(D)
mit Tim Wilde, Sascha Schmitz
 
Regie: Oliver Mielke
 
Länge: 93 Min.

Endlich wieder draußen. Der Versuch, seinen Boss Georg um eine LKW-Ladung zu prellen, hat Speditionsfahrer Oswald (Tim Wilde) ein Jahr seines Lebens und den Job gekostet. Nun geht es dank frühzeitiger Entlassung zurück nach Hause in den Plattenbau und in die Arme seiner attraktiven Frau Nina (Eva Habermann). Der Rückbau ist hier schon seit Jahren im Gange, die Betonriesen verschwinden Zug um Zug und mit ihnen die Menschen. Die Stadt wird zur Wüste. Das spüren auch Bruno (Michael Brandner) und Ax...

DVD

Anzeige

© 1996 - 2022 moviemaster.de

 
Stand: 30.11.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher