FILMOGRAPHIE
SPENCER TRACY (SCHAUSPIELER)

14Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1936:
San Francisco
("San Francisco")
(USA)
mit Clark Gable, Spencer Tracy
 
Regie: W.S. Van Dyke, David Wark Griffith
 
Länge: 104 Min.

Sylvesterabend 1905 in San Francisco, zu der Zeit eine blühende Metropole. Während die "High Society" vergnügt feiert, gerät im Hafenviertel das Bristol-Gebäude. Dadurch wird die junge Mary Blake (Jeanette MacDonald) obdachlos. Ein paar Tage später klopft sie bei "Blackie" Norton (Clark Gable), dem Inhaber des Nachtclubs "Paradies" an und bittet um einen Job als Sängerin. Den bekommt sie - und Blackies Herz dazu. Allerdings stellt nicht nur Jack Burley (Jack Holt), Leiter der Oper "Tivoli", fest...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  10.63 EUR
1937:
Manuel
("Captains Courageous")
(USA)
mit Spencer Tracy, Lionel Barrymore
 
Regie: Victor Fleming
 
Länge: 115 Min.

Harvey Cheyne (Freddie Bartholomew) ist ein ziemlich verwöhnter Bengel - und das kommt nicht von ungefähr: Seine Mutter ist früh gestorben und sein Vater (Melvyn Douglas), ein erfolgreicher und offensichtlich begüterter Unternehmer, versucht ihm jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Das führt allerdings dazu, dass Harvey glaubt, sich alles herausnehmen zu können. Als er versucht, seinen Geschichtslehrer mit 50 Dollar zu bestechen, um eine leichtere Prüfung zu bekommen, platzt auch seinem Schuldi...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  39.99 EUR

1937:
Teufelskerle
("Boys Town")
(USA)
mit Spencer Tracy, Mickey Rooney
 
Regie: Norman Taurog
 
Länge: 107 Min.

Es war mehr Zufall, dass Pater Edward Flanagan (Spencer Tracy) zu einem Straftäter gerufen wurde, der das System für seine "Karriere" verantwortlich machte: Als Junge sei er für ein kleines Vergehen in einer Besserungsanstalt gelandet - und als Krimineller wieder herausgekommen. Für Pater Flanagan ein deutliches Zeichen, dass das momentane Erziehungssystem krankt. Er will ein eigenes "Erziehungsheim" aufbauen, das auf christlichen Werten basiert - und dafür braucht er Geld. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %
1942:
Die ganze Wahrheit
("Keeper Of The Flame")
(USA)
mit Spencer Tracy, Katharine Hepburn
 
Regie: George Cukor
 
Länge: 100 Min.

In einer stürmischen Regennacht verunglückt Robert Forrest, ein charismatischer Politiker, mit dem Auto tödlich. Rechtzeitig zu seiner Beerdigung trifft der Journalist Steven O'Malley (Spencer Tracy) ein, der sich Ruhm als Reporter über die ersten Jahres des Zweiten Weltkriegs verdient hat. Und obwohl Hausdiener Freddie Ridges (Stephen McNally) alle Interviewwünsche an die Witwe Christine (Katharine Hepburn) rigoros ablehnt, schwört er seiner Frau und Kollegin Jane Harding (Audrey Christie), das...

Die Redaktions-Wertung:30 %

1942:
Die Frau, von der man spricht
("Woman Of The Year")
(USA)
mit Spencer Tracy, Katherine Hepburn
 
Regie: George Stevens
 
Länge: 113 Min.

Sie ist die Frau fürs Bunte, eine Klatschkolumnisten. Er verkörpert den engagierten Sportreporter. Sie hält Sport für völlig überflüssig, er denkt dasselbe über ihre Rubrik. Die besten Voraussetzungen für Sam Craig (Spencer Tracy) und Tess Harding (Katharine Hepburn) sich ineinander zu verlieben und zu heiraten. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  19.90 EUR
1944:
Dreißig Sekunden über Tokio
("Thirty Seconds Over Tokyo")
(USA)
mit Spencer Tracy, Robert Walker
 
Regie: Mervyn LeRoy
 
Länge: 135 Min.



1944:
Das siebte Kreuz
("The Seventh Cross")
(USA)
mit Spencer Tracy, Hume Cronyn
 
Regie: Fred Zinnemann
 
Länge: 110 Min.

Nazi-Deutschland 1936: Im Konzentrationslager Westhofen sitzen einige politische Häftlinge. 7 von ihnen beschließen, in einer Nacht zu fliehen. Die Flucht gelingt, aber der Lagerkommandant beschließt, an den entkommenden Häftlingen ein Exempel für alle weiteren Ausbruchsversuche zu statuieren. Er lässt mitten auf dem Gelände sieben Kreuze aufstellen, an dem die Flüchtlinge nach ihrer Ergreifung aufgehangen werden und qualvoll sterben sollen. Seinen Truppen befiehlt er, mit aller Gewalt nach den ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  VHS:  30.00 EUR
1949:
Ehekrieg
("Adam's Rib")
(USA)
mit Spencer Tracy, Katharine Hepburn
 
Regie: George Cukor
 
Länge: 100 Min.

Der Fall sorgt für Schlagzeilen: Doris Attinger (Judy Holliday) überrascht ihren Mann Warren (Tom Ewell) mit seiner Geliebten und schießt auf ihn. Als das Anwaltsehepaar Adam (Spencer Tracy) und Amanda Bonner (Katharine Hepburn) am Morgen aus der Zeitung von dem Fall erfährt, ahnen sie noch nicht, dass er - zumindest für einige Zeit - ihr Leben verändern soll. Denn Adam wird von der Staatsanwaltschaft gebeten, die Anklage zu übernehmen. Amanda sieht allerdings die Frau hier benachteiligt - ein M...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  15.99 EUR

1952:
Schiff ohne Heimat
("Plymouth Adventure")
(USA)
mit Spencer Tracy, Gene Tierney
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 100 Min.

Aus dem Geschichts- oder Englischunterricht kennt wohl jeder die legendäre Fahrt der "Pilgrim Fathers" 1620 von England in die "Neue Welt" nach Amerika. Was aber wirklich an Bord geschah, davon berichtet Clarence Bronw in "Schiff ohne Heimat". Kapitän der "Mayflower", des Schiffes, das die "Andersgläubigen" nach Amerika bringen soll, ist Christopher Jones (Spencer Tracy). Dieser wird schon relativ früh von dem Schiffseigner Mr. Weston (Rhys Williams) in dessen dunkle Pläne eingeweiht. Weston arb...

Die Redaktions-Wertung:20 %
1954:
Die gebrochene Lanze
("Broken Lance")
(USA)
mit Spencer Tracy, Robert Wagner
 
Regie: Edward Dmytryk
 
Länge: 98 Min.

1958:
Der alte Mann und das Meer
("The Old Man And The Sea")
(USA)
mit Spencer Tracy, Felipe Pazos jr.
 
Regie: John Sturges
 
Länge: 86 Min.

Seit Jahren fährt der alte Mann (Spencer Tracy) nun schon zur See - aber ein Desaster wie momentan, hat er noch nie erlebt: Seit 84 Tagen hat er jetzt schon keinen Fisch mehr gefangen. Die ersten 40 Tage war sein Bootsjunge (Felipe Pazos jr.) noch tapfer bei ihm - dann beschlossen dessen Eltern aber, der alte Mann sei endgültig vom Glück verlassen und ließen ihn auf einem anderen Boot eine Stelle annehmen. Von da an fuhr der alte Mann alleine hinaus auf die See. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  8.49 EUR
1961:
Urteil von Nürnberg
("Judgement At Nuremberg")
(USA)
mit Spencer Tracy, Maximilian Schell
 
Regie: Stanley Kramer
 
Länge: 188 Min.

Von 1945 bis 1959 fanden die "Nürnberger Prozesse" gegen führende Mitglieder des Nazi-Regimes statt. Stanley Kramers dreistündiger Film konzentriert sich auf den "Juristenprozeß" gegen vier führende Richter des "Dritten Reiches", u.a. Hitlers Justizminister Ernst Janning (Burt Lancaster). Ihnen werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Last gelegt, die Verteidigung argumentiert aber damit, sie hätten nur damals geltendes Recht angewendet. Der vorsitzende Richter Haywood (Spencer Tracy), der...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  6.99 EUR

1962:
Eine total, total verrückte Welt
("It's A Mad, Mad, Mad, Mad World")
(USA)
mit Spencer Tracy, Mickey Rooney
 
Regie: Stanley Kramer
 
Länge: 191 Min.

Auf einer kurvenreichen Strecke fällt Smiler Grogan (Jimmy Durante) durch seine riskante und gefährliche Fahrweise auf. Eine Kurve erwischt er nicht mehr und stürzt einen Abhang hinunter. 5 Fahrer, die er gerade hinter sich gelassen hatte, kommen ihm zu Hilfe und müssen erstaunt feststellen, daß er noch lebt: J. Russell Finch (Milton Berle), Melville Crump (Sid Cesar), Benjy Benjamin (Buddy Hackett), Ding Bell (Mickey Rooney) und Otto Meyer (Phil Silvers). Er kann ihnen gerade noch sagen, dass e...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  6.99 EUR
1967:
Rat 'mal, wer zum Essen kommt
("Guess Who's Coming To Dinner")
(USA)
mit Katharine Hepburn, Spencer Tracy
 
Regie: Stanley Kramer
 
Länge: 108 Min.

Als Joey Drayton (Katharine Houghton) ihre Eltern in San Francisco besucht, hat sie eine besondere Überraschung im "Gepäck": Den Arzt Dr. John Prentice (Sidney Poitier). Erst vor zehn Tagen haben die beiden sich auf Hawaii kennen gelernt und wollen so schnell wie möglich heiraten. Aber: Die 23-jährige Joey ist weiß, ihr 14 Jahre älterer Bräutigam farbig. Beide sind sich klar, dass sie womöglich auf Vorurteile stoßen werden. Deshalb eröffnet der Doc Joeys Eltern Matt (Spencer Tracy) und Christina...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.99 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 18.10.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher