FILMOGRAPHIE
SHELLEY WINTERS (SCHAUSPIELER)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1947:
Ein Doppelleben
("A Double Life")
(USA)
mit Ronald Colman, Signe Hasso
 
Regie: George Cukor
 
Länge: 104 Min.

Das Publikum liebt den Schauspieler Anthony John (Ronald Colman) vor allem für seine komödiantischen Rollen - gerade steht er mit seiner Ex-Frau Britta (Signe Hasso) wieder in einem Stück auf der Bühne. Aber Britta weiß auch, dass Anthony auch ernste Rollen spielen kann; allerdings wandelt sich dann auch sein Charakter und er wird zunehmend unausstehlich. Dennoch wagt sich John wieder an eine solche Rolle heran: Er hat seinem Agenten Max Lasker (Phillip Loeb) gerade seine Bearbeitung von William...

Die Redaktions-Wertung:30 %
1951:
Ein Platz an der Sonne
("A Place In The Sun")
(USA)
mit Montgomery Clift, Shelley Winters
 
Regie: George Stevens
 
Länge: 122 Min.

Nach Jahren besucht George Eastman (Montgomery Clift), Sohn ärmlicher Wanderprediger, seinen Onkel Charles Eastman (Herbert Hayes) - und das nicht ganz uneigennützig: Die Eastmans sind nämlich begüterte Industrielle und George sucht nach einem Job. Eastman setzt ihn zunächst bei den einfachen Arbeitern in der Fabrik ein, wo ihm seine Kollegin Alice Tripp (Shelley Winters) besonders auffällt. Die beiden freunden sich an und verlieben sich ineinander. Allerdings gibt es dabei ein Problem: Ein unge...

Die Redaktions-Wertung:70 %

1959:
Das Tagebuch der Anne Frank
("The Diary Of Anne Frank")
(USA)
mit Millie Perkins, Shelley Winters
 
Regie: George Stevens
 
Länge: 152 Min.
1961:
Lolita
("Lolita")
(GB)
mit James Mason, Sue Lyon
 
Regie: Stanley Kubrick
 
Länge: 153 Min.

Humbert Humbert (James Mason), ein College-Professor und erfolgreicher amerikanischer Schriftsteller, will sich ein Semester Auszeit in England gönnen. Er nimmt sich bei der jungen Witwe Charlotte Haze (Shelley Winters), ein Zimmer - um später zu erfahren, dass er auch ihr Herz erobert hat. Die beiden heiraten. Immer größer wird allerdings Humberts Interesse an Charlottes Tochter Dolores alias "Lolita" (Sue Lyon), die gerade ins "heiratsfähige Alter" kommt. Charlotte hat sie ins Internat geschic...

Die Redaktions-Wertung:60 %

1965:
Träumende Lippen
("A Patch Of Blue")
(USA)
mit Sidney Poitier, Shelley Winters
 
Regie: Guy Green
 
Länge: 105 Min.


1972:
Die Höllenfahrt der Poseidon
("The Poseidon Adventure")
(USA)
mit Gene Hackman, Ernest Borgnine
 
Regie: Ronald Neame
 
Länge: 117 Min.

Ähnlich der bekannteren "Titanic" ist auch die "Poseidon" mit vielen (betuchten) Passagieren auf großer Fahrt. Die Gäste wollen an Bord des Luxusliners Sylvester feiern. Die Party wird aber jäh unterbrochen, als das Schiff in eine riesige Flutwelle gerät und zu kentern droht. Der Kapitän (Leslie Nielsen) kann den Kurs nicht mehr halten. Nach einiger Zeit bleibt es mit dem Kiel nach oben ruhig im Wasser liegen. Reverend Frank Scott (Gene Hackman) übernimmt die "Führung" der Passagiere und versuc...

Die Redaktions-Wertung:35 %

1976:
Der Mieter
("Le locataire")
(F)
mit Roman Polanski, Isabelle Adjani
 
Regie: Roman Polanski
 
Länge: 125 Min.

Als Trelkovsky (Roman Polanski) sich um eine Mietswohnung in einem schon etwas älteren Mehrparteienhaus bewirbt, macht er auf Anhieb den Eindruck eines zuverlässigen, braven jungen Mannes. Monsieur Zy (Melvyn Douglas), der Vermieter, ist auch auf Anhieb von ihm angetan, kann ihm den Mietvertrag aber noch nicht geben: Simone Choule (Dominique Poulange), die Vormieterin, lebt nämlich noch; wenngleich auch ihre Überlebenschancen nach einem Sprung aus dem Fenster nicht all zu hoch sind. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 04.04.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher