FILMOGRAPHIE
SAMI BOUAJILA (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2002:
Leben tötet mich
("Vivre me tue")
(F/D)
mit Sami Bouajila, Sylvie Testud
 
Regie: Jean-Pierre Sinapi
 
Länge: 86 Min.

Paul (Sami Bouajila) und sein jüngerer Bruder Daniel (Jalil Lespert) haben marokkanische Eltern, sind aber am Stadtrand von Paris geboren und aufgewachsen. Paul muss trotz guter Ausbildung als Pizzalieferant jobben. Seinen Frust baut er nach Feierabend im Boxring ab. Heimlich versucht er sich als Schriftsteller und beginnt mit der Literaturstudentin Myriam (Sylvie Testud) eine Beziehung. ...

DVD

Anzeige
2004:
Zaina, Königin der Pferde
("Zaina")
(S)
mit Aziza Nadir, Simon Abkarian
 
Regie: Bourlem Guerdjou
 
Länge: 100 Min.

Es war einmal vor langer Zeit in den endlosen Weiten des Atlasgebirges: Der Nomade Mustapha (Sami Bouajila) soll die besten arabischen Vollblüter und Reiter seines Stammes nach Marrakesch führen, um am ruhmreichsten aller Pferderennen teilzunehmen: dem Agdal. Aber bevor es in die Berge geht, holt er in der Stadt seine elfjährige Tochter, ein menschenscheues Mädchen mit dem Namen Zaina (Aziza Nadir), von deren Existenz er erst beim Tod von Zainas Mutter erfahren hat. ...

DVD

Anzeige

2010:
Bezaubernde Lügen
("vrais mensonges, De")
(F)
mit Audrey Tautou, Nathalie Baye
 
Regie: Pierre Salvadori
 
Länge: 105 Min.

Wenn Émilie ( Audrey Tautou), hübsch, Single, um die 30 und ihres Zeichens Friseurmeisterin in der südfranzösischen Hafenstadt Sète, sich in das Leben ihrer Angestellten und Kunden einmischt, dann richtig: Denn das zierliche, aber unglaublich dynamische Persönchen mit den dunklen Knopfaugen und dem bunten Tattoo am Hals duldet in der Regel keinen Widerspruch. Da kann sich eine Kundin noch so wehren: Wenn Émilie beschließt, ihr einen Pony zu schneiden, dann tut sie das. Basta! Genauso rabiat geht...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

© 1996 - 2022 moviemaster.de

 
Stand: 19.08.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher