FILMOGRAPHIE
RONNY COX (SCHAUSPIELER)

5Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1976:
Dieses Land ist mein Land
("Bound For Glory")
(USA)
mit David Carradine, Ronny Cox
 
Regie: Hal Ashby
 
Länge: 148 Min.

Woody Guthrie (David Carradine) lebt mit seiner Frau Mary (Melinda Dillon) in Texas in ärmlichen Verhältnissen. Wirkliche Arbeit hat er keine, ab und zu verdient er sich ein paar Mark als Schildermaler, aber auch da scheitert er an seinem Eigensinn. Spontan entscheidet er sich wie viele andere auch, auf einen vorbeikommenden Zug aufzuspringen, der ihn nach Kalifornien ins "gelobte Land" bringen soll. Mit einigen Schwierigkeiten gelingt ihm das auch, aber viel besser ist es im sonnigen Kalifornie...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  19.99 EUR
1987:
Beverly Hills Cop II
("Beverly Hills Cop II")
(USA)
mit Eddie Murphy, Judge Reinhold
 
Regie: Tony Scott
 
Länge: 103 Min.

Was gut ist kommt zurück - nach dem Motto schickten die Produzenten Don Simpson und Jerry Bruckheimer dire Jahre nach dem ersten "Beverly Hills Cop" Plappermaul Axel Foley (Eddie Murphy) wieder auf die Pirsch in New York. Und auch diesmal stehen ihm die Detectives Billy Rosewood (Judge Reinhold) und John Taggart (John Ashton) wieder zur Seite. Axel hat aber diesmal nicht nur einen dienstlichen Auftrag, sondern auch ein persönliches Anliegen: Er will das Attentat auf seinen Freund Lieutenant Bogo...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  19.46 EUR

1987:
RoboCop
("RoboCop")
(USA)
mit Peter Weller, Ronny Cox
 
Regie: Paul Verhoeven
 
Länge: 101 Min.

Das Verbrechen nimmt überhand in Detroit - das finden vor allem die Mächtigen der "OCP" ("Omni Consumer Products"), die ein recht vitales Interesse an einer gesunden Stadt haben. Deren Chef, den alle nur den "alten Mann" (Dan O'Herlihy) nennen, hat nämlich die Vision, an der Stelle des alten Detroit die Retortenstadt "Delta City" erstehen zu lassen. Dafür will er aber zunächst das "Geschwür des Verbrechens" aus Detroit entfernen. Sein Stellvertreter Dick Jones (Ronny Cox) hat dafür einen Roboter...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  2.43 EUR
1990:
Die totale Erinnerung - Total Recall
("Total Recall")
(USA)
mit Arnold Schwarzenegger, Sharon Stone
 
Regie: Paul Verhoeven
 
Länge: 113 Min.

In den Weltall reisen - das soll irgendwann einmal ganz selbstverständlich sein. Na ja, im Jahr 2084 wohl noch nicht, denn da bedient sich Arbeiter Doug Quaid (Arnold Schwarzenegger) noch eines speziellen, in der Zukunft aber offensichtlich üblichen Tricks. Die Firma "Recall Inc." bietet an, das komplette Erinnerungsvermögen ihrer Kunden auszutauschen. Und mit dem Modell "Spion Spezial" soll Doug, wenn er wieder zu Sinnen kommt, sich nur noch daran erinnern als Agent auf dem Mars gewesen zu sein...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  36.84 EUR

  Blu-Ray:  12.77 EUR

1997:
Mord im Weißen Haus
("Murder At 1600")
(USA)
mit Wesley Snipes, Diane Lane
 
Regie: Diwght H. Little
 
Länge: 107 Min.

"1600 Pennsylvania Avenue" - an dieser zunächst unauffälligen Adresse ist ein Mord verübt worden. Das Pikante: Es ist die Adresse des "Weißen Hauses". Die Tote, die dort angestellte Carla Town (Mary Moore) wird in einer Toilette des Gebäudes gefunden - offensichtlich, nachdem sie kurz vorher noch mehr oder weniger freiwillig Geschlechtsverkehr hatte. Nicht nur für Secret Service-Chef Nick Spikings (Daniel Benzali) ist die Sache daher so brisant, dass er sie am liebsten unter den Teppich kehren m...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  7.50 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 18.03.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher