FILMOGRAPHIE
ROMAN KNIZKA (SCHAUSPIELER)

8Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1998:
Jimmy The Kid
(D)
mit Herbert Knaup, Rufus Beck
 
Regie: Wolfgang Dickmann
 
Länge: 84 Min.

"Dortmunder" (Herbert Knaup), Kelp (Rufus Beck) und Mörsch (Roman Knizka) sind ein wahres "Trio Infernale" - was sie anpacken, geht schief und Dortmunder hat schon mehr als einmal damit gedroht, Kelp umzubringen. Nach ihrem letzten Coup, der sie zwang in Bademänteln aus einem vom der Polizei umstellten Nobelhotel zu fliehen, hatte er sich vorgenommen, nie mehr auf Kelp zu hören. Allerdings hat der einen scheinbar todsicheren Plan: In dem Buch "Jimmy The Kid" liest er von einer genialen Entführun...

Die Redaktions-Wertung:75 %
1999:
Schlaraffenland
(D)
mit Heiner Lauterbach, Franka Potente
 
Regie: Friedemann Fromm
 
Länge: 114 Min.

"Sex, Drugs and Fun", genau das ist es, was Laser (Ken Duken), Checo (Daniel Brühl), Dannie (Tom Schilling), Blocker (Tobias Schenke), Lana (Susanne Bormann), Mary (Camilla Renschke) und Pia (Denise Zich) suchen. Ihr "Schlaraffenland" soll für eine Nacht ein Einkaufszentrum sein. Da es dort alles gibt, veranstalten sie die Riesenparty: Verkleidet, mit der besten Musikanlage und den feinsten Getränken ausgestattet kann eigentlich nicht mehr schief laufen; und das Verhältnis 4 Jungs zu 3 Mädels ve...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  49.99 EUR

2000:
Vergiss Amerika
(D)
mit Marek Harloff, Roman Knizka
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 90 Min.

Eine Kleinstadt im Osten Deutschlands, irgendwann in den neunziger Jahren. Hier verlieben sich die Freunde David (Marek Harloff) und Benno (Roman Knizka) in dasselbe Mädchen: Anna (Franziska Petri), die aber Benno den Vorzug gibt. Trotzdem bleiben alle drei befreundet und die Zukunft liegt vielversprechend vor ihnen. Anna macht eine Schauspielausbildung in Berlin. Benno erfüllt sich seinen Traum in der Kleinstadt und eröffnet ein Geschäft mit amerikanischen Autos. David wünscht sich, ein großer ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  8.99 EUR
2002:
Vienna
(D)
mit Roman Knizka, Axel Milberg
 
Regie: Peter Gersina
 
Länge: 104 Min.

Ludwig (Roman Knizka) lebt in einer ganz besonderen Welt, die er bis zu seinem 25. Lebensjahr noch nie verlassen hat. Der schüchtern-naive, sympathisch-weltfremde Jüngling ist Totengräber auf dem Wiener Zentralfriedhof. Doch das Leben kennt auch bei seinem Berufsstand keine Gnade: als er wegen Rationalisierungsmaßnahmen seinen Job verliert, ist er gezwungen, sich der Realität "draußen" zu stellen. Ludwig, der kaum weiß, wer er ist, imitiert das Wenige, was er kennt, spricht salbungsvoll wie ei...

Die Redaktions-Wertung:20 %

  DVD:  9.89 EUR

2003:
Anatomie 2
(D)
mit Barnaby Metschurat, Heike Makatsch
 
Regie: Stefan Ruzowitzky
 
Länge: 92 Min.

Jo (Barnaby Metschurat), Arbeitersohn aus dem Ruhrgebiet, reist mit besten Vorsätzen nach Berlin, um seinen Job als Arzt im Praktikum an einem renommierten Großklinikum anzutreten. Kaum angekommen, stellt Jo rasch fest, dass diese von jedem angehenden Mediziner gefürchtete Blut-, Schweiß- und Tränenzeit seine schlimmsten Erwartungen noch übertrifft. Sein Vorgesetzter, Oberarzt Schinder (Joachim Bißmeier), macht dem Sprichwort "nomen est omen" alle Ehre. Vor allem bedrückt Jo die Tatsache, dass e...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  14.90 EUR
2003:
Die Zwillinge
("De tweeling")
(NL)
mit Thekla Reuthen, Nadja Uhl
 
Regie: Ben Sombogaart
 
Länge: 135 Min.

In einem Kurhotel in Belgien schaut die gealterte Anna (Gudrun Okras) aus dem Fenster. Sie beobachtet eine elegante Dame, die aus dem Auto steigt und das Hotel betritt. Es ist ihre Zwillingsschwester Lotte (Ellen Vogel). Ein halbes Jahrhundert ist seit ihrer letzten Begegnung vergangen. Anna will endlich klären, was damals geschah. Lotte ist geschockt und läuft davon. Während Anna um die Liebe ihrer Schwester kämpft, entfaltet sich die tragische Lebensgeschichte der ungleichen Geschwister... ...


  DVD:  14.99 EUR

2010:
Groupies bleiben nicht zum Frühstück
(D)
mit Anna Fischer, Kostja Ullmann
 
Regie: Marc Rothemund
 
Länge: 104 Min.

Durch Zufall lernt Lila (Anna Fischer) den charismatischen Chriz (Kostja Ullmann) kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Nach einem Jahr in den USA ist sie gerade erst nach Berlin zurück gekommen und weiß nicht, dass in Deutschland inzwischen die Band Berlin Mitte – insbesondere ihr Leadsänger Chriz – bei den weiblichen Fans wahre Massenhysterien auslöst. ...


  DVD:  13.49 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR
2020:
Max und die wilde 7
(D)
mit Jona Eisenblätter, Uschi Glas
 
Regie: Winfried Oelsner
 
Länge: 95 Min.

Der neunjährige Max (Jona Eisenblätter) ist das einzige Kind in einem Bus voller Senioren. Und die nörgeln auch noch an allem herum, was mit dem Jungen zu tun hat. Er ignoriert sie so gut er kann und ist heilfroh, als er endlich mit seinem Fahrrad aussteigen und die "schrumpeligen Mumien" und den wenig freundlichen Busfahrer Jochen Schröder (Roman Knizka) hinter sich lassen kann. Aber auch danach wird es nicht einfach für ihn. Denn heute ist Max‘ erster Tag an seiner neuen Schule – ausgerechnet ...


© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 08.07.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher