FILMOGRAPHIE
RICHARD BURTON (SCHAUSPIELER)

14Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1953:
Das Gewand
("The Robe")
(USA)
mit Richard Burton, Jean Simmons
 
Regie: Henry Koster
 
Länge: 133 Min.

Bereits in frühester Kindheit hatte Diana (Jean Simmons) dem heutigen Tribun Marcellus Gallio (Richard Burton) Hand und Herz versprochen. Jetzt aber fühlt sie sich zu dem kommenden Kaiser Caligula (Jay Robinson) hingezogen und der setzt auch alles daran, den lästigen Nebenbuhler loszuwerden: Er versetzt ihn kurzerhand nach Palästina. Dort ist - unter der Herrschaft des Statthalters Pontius Pilatus (Richard Boone) eine Kreuzigung von drei Verbrechern eine seiner ersten Amtshandlungen. Unter den V...

Die Redaktions-Wertung:55 %
DVD

Anzeige
1956:
Alexander der Große
("Alexander The Great")
(USA)
mit Richard Burton, Fredric March
 
Regie: Robert Rossen
 
Länge: 136 Min.

Schon als der kleine Alexander (Richard Burton) zur Welt kommt, wissen seine Eltern, Philipp von Mazedonien (Fredric March) und Olympias (Danielle Darrieux), dass der Junge zu Großem bestimmt ist. Als Vater Philipp dann die Zeit für gekommen hält, aus seinem Sohn einen großen Krieger zu machen, sträubt der sich zunächst – hat der doch mit Aristoteles (Barry Jones) zunächst einen "geistigen" Lehrmeister gefunden. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %
DVD

Anzeige

1962:
Cleopatra
("Cleopatra")
(USA)
mit Elizabeth Taylor, Richard Burton
 
Regie: Joseph L. Mankiewicz
 
Länge: 243 Min.

Julius Cäsar (Rex Harrison) jagt gerade von einem Sieg zum anderen: Gerade hat er seinem Widersacher Pompeius eine vernichtende Niederlage beigebracht, da macht er in Ägypten Zwischenstation. Das Land der Pharaonen ist als Weizenlieferant für das Römische Reich eminent wichtig und so will Cäsar sich mit seinen Herrschern gut stellen. Die Lage dort ist allerdings gerade etwas unklar: Entgegen dem Willen seines Vaters hat sich Ptolemaeus (Richard O'Sullivan) zum Alleinregenten erklärt und seine Sc...

Die Redaktions-Wertung:85 %
DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
1963:
Hotel International
("The V.I.P.'s")
(GB)
mit Elizabeth Taylor, Richard Burton
 
Regie: Anthony Asquith
 
Länge: 118 Min.

Zuerst scheinen die Geschichten nur locker miteinander verwoben: Frances Andros (Elizabeth Taylor) ist frustriert von ihrer Ehe mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Paul (Richard Burton) und hat ein Verhältnis mit dem Playboy Marc Champselle (Louis Jordan) angefangen. Still und heimlich wollen die beiden den Flieger nach New York besteigen und dort ein neues Leben beginnen. Les Mangam (Rod Taylor) ist ebenfalls ein erfolgreicher Industrieller, dessen Traktorenfirma aber nun von einem Großkonzern ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

1963:
Die Nacht des Leguan
("The Night Of The Iguana")
(USA)
mit Richard Burton, Deborah Kerr
 
Regie: John Huston
 
Länge: 118 Min.

Reverend Lawrence Shannon (Richard Burton) stammt aus einer Familie von Geistlichen - und so ist er auch selbst Priester geworden. Allerdings ist er mit seinen Nerven am Ende: Eines Tages rastet er während der Predigt aus und attackiert die Gläubigen während der Predigt verbal ob ihrer Scheinheiligkeit. Daraufhin wandert er nach Mexiko aus und verdient sich dort etwas Geld als "Fremdenführer" für "Blake's Reisen". Auf einer dieser Reisen lernt er die erst 17-jährige Charlotte Goodall (Sue Lyon) ...

DVD

Anzeige
1963:
Becket
("Becket")
(GB)
mit Richard Burton, Peter O'Toole
 
Regie: Peter Glenville
 
Länge: 148 Min.


DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

1964:
Die alles begehren
("The Sandpiper")
(USA)
mit Elizabeth Taylor, Richard Burton
 
Regie: Vincente Minelli
 
Länge: 117 Min.

Als der neunjährige Danny aus heiterem Himmel ein Reh erschießt und dann vor Richter Thompson (Torin Thatcher) auch noch erklärt, er habe einfach nur sehen wollen, wie es ist, "aus Spaß" ein Tier umzubringen, platzt dem Richter der Kragen: Es ist nun das vierte Mal, dass die alleinerziehende Laura Reynolds (Elizabeth Taylor) mit ihrem Spross in seiner Amtsstube erscheinen muss und irgendwie scheint sie den Kleinen nicht in den Griff bekommen. Er will ihr aber noch eine Chance geben, ehe er ihr d...

Die Redaktions-Wertung:55 %
1965:
Der Spion, der aus der Kälte kam
("The Spy Who Came In From The Cold")
(GB)
mit Richard Burton, Oskar Werner
 
Regie: Martin Ritt
 
Länge: 112 Min.

Lange war Alec Leamas (Richard Burton) im Auftrag des britischen "Secret Service" in Berlin für Agenten und Überläufer zuständig - und er nahm jeden Verlust persönlich. Allerdings nicht nur er: Nachdem bei einem "Ausreiseversuch" einer "seiner" Agenten erschossen wird, wird Alec zurück nach London beordert. Dort bietet man ihm einen Schreibtischjob in der Finanzabteilung an - den er kurzfristig widerwillig ausführt, ehe er kündigt und sich dem Alkohol hingibt. Als er in einem Lebensmittelladen n...

Die Redaktions-Wertung:50 %

1965:
Wer hat Angst vor Virginia Woolf?
("Who's Afraid Of Virginia Woolf")
(USA)
mit Elizabeth Taylor, Richard Burton
 
Regie: Mike Nichols
 
Länge: 131 Min.

Martha (Elizabeth Taylor) und George (Richard Burton) sind ein Ehepaar Mitte der 1940er, dass trotz der Fassade alles andere als glücklich ist. Zu sehr haben sich die Konflikte zwischen den beiden aufgestaut. Als sie eines abends schon etwas angeheitert von einer Party nach Hause kommen, eröffnet Martha ihrem Mann, dass sie für denselben Abend noch Gäste eingeladen hat. Wütend bricht George in Schimpfkanonaden aus, als die Gäste, Nick (George Segal) und Honey (Sandy Dennis) bereits vor der Tür s...

Die Redaktions-Wertung:40 %
DVD

Anzeige
1966:
Der Widerspenstigen Zähmung
("The Taming Of The Shrew")
(I/USA)
mit Elizabeth Taylor, Richard Burton
 
Regie: Franco Zeffirelli
 
Länge: 122 Min.

Um die Studien aufzunehmen kommt Lucentio (Michael York), der Sohne des reichen Vincentio (Mark Dignam) mit seinem Diener Tranio (Alfred Lynch) von Pisa nach Padua. Gleich sein erster Blick fällt auf die bezaubernde Bianca (Natasha Pyne), die er gerne zur Frau hätte. Dabei gibt es allerdings einen Haken: Ihr Vater Baptista (Michael Horden) hat geschworen, seine jüngere Tochter Bianca erst dann zu verheiraten, wenn auch die ältere, Katharina (Elizabeth Taylor), den Mann fürs Leben gefunden hat. U...

Die Redaktions-Wertung:75 %
DVD

Anzeige

1968:
Agenten sterben einsam
("Where Eagles Dare")
(GB)
mit Richard Burton, Clint Eastwood
 
Regie: Brian G. Hutton
 
Länge: 157 Min.

Deutschland 1944 gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Alliierten bombardieren Nürnberg. Dabei wird der US-General George Carneby abgeschossen und in einem Nazi-Lager in den bayrischen Alpen gefangen gehalten. Dies beunruhigt die Alliierten, da Carneby nahezu alle Details der Invasion in Europa kennt. Sie beschließen, Carneby zu befreien. Da de Bergfestung aber uneinnehmbar erscheint, bleibt nur der Angriff auf dem Luftweg. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %
DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
1969:
Königin für tausend Tage
("Anne Of The Thousand Days")
(USA)
mit Richard Burton, Genevieve Bujold
 
Regie: Charles Jarrott
 
Länge: 145 Min.

Der englische Heinrich VIII. (Richard Burton) ist mit Katharina von Aragon (Irene Papas) verheiratet. Allerdings ist er nicht glücklich, da sie ihm nur eine Tochter gebar und die männlichen Nachkommen bisher Totgeburten waren. Deshalb schaut sich Heinrich nach neuen Betätigungsfeldern um und entdeckt die junge Anne Boleyn (Genevieve Bujold), ausgerechnet die Schwester von Mary (Valerie Gearon), mit der Heinrich schon ein uneheliches Kind hat. ...

Die Redaktions-Wertung:45 %
DVD

Anzeige

1977:
Die Wildgänse kommen
("The Wild Geese")
(GB)
mit Richard Burton, Roger Moore
 
Regie: Andrew V. McLaglen
 
Länge: 129 Min.

Vor Jahren wurde Julis Limbani (Winston Ntshona), Präsident eines afrikanischen Staates, von den neuen Machthabern entführt und offiziell für tot erklärt. Dem Bankier Sir Edward Matherson (Stewart Granger) ist allerdings zu Ohren gekommen, dass Limbani noch lebt und er beauftragt Colonel Allen Faulkner (Richard Burton), der mit solchen Unternehmungen offensichtlich Erfahrung hat, ein Söldnerheer zusammenzustellen und Limbani zu befreien. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %
DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
1984:
1984
("1984")
(GB)
mit John Hurt, Richard Burton
 
Regie: Michael Radford
 
Länge: 110 Min.

"Big Brother Is Watching You". Das Ozeanien des Jahres 1984 ist ein totalitärer Staat, in dem so ziemlich alles verboten ist, was Spaß macht. Gefühle sind verboten, Liebe strengstens untersagt. Selbst die Worte werden den Menschen vorgeschrieben. Zuständig hierfür ist das "Wahrheitsministerium", in dem Winston Smith (John Hurt) als treuer Gefolgsmann des "Großen Bruders" arbeitet. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %
DVD

Anzeige

© 1996 - 2023 moviemaster.de

 
Stand: 01.02.2023


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2023 by Frank Ehrlacher