FILMOGRAPHIE
RAY WINSTONE (SCHAUSPIELER)

12Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2000:
Sexy Beast
("Sexy Beast")
(GB)
mit Ben Kingsley, Ray Winstone
 
Regie: Jonathan Glazer
 
Länge: 88 Min.

Gary "Gal" Dove (Ray Winstone) ist ausgestiegen: Früher war er der beste und raffinierteste Safeknacker in ganz London und an so manch großem Coup beteiligt. Doch nachdem er dafür seine Zeit im Gefängnis abgesessen hat, genießt er nun das luxuriöse Leben an der spanischen Costa del Sol zusammen mit seiner Frau Deedee (Amanda Redman), einem ehemaligen Pornostar. Gal verbringt die Tage mit süßem Nichtstun am Pool und lässt sich in der Sonne braten, während Deedee die Designer-Boutiquen leer kauft....

2001:
Letzte Runde
("Last Orders")
(GB/D)
mit Michael Caine, Bob Hoskins
 
Regie: Fred Schepisi
 
Länge: 114 Min.

Ray (Bob Hoskins) und Lenny (David Hemmings) sitzen an der Bar im "Coach And Horses", ihrer Lieblingskneipe, und unterhalten sich wie so oft über ihren Freund Jack (Michael Caine). Und doch ist diesmal alles anders: Jack ist tot - vor wenigen Tagen starb er nach langer, schwerer Krankheit. Als Vic (Tom Courtenay), der Leichenbestatter und Vierte im Bund der Männerclique, die Bar betritt und sich zu den beiden gesellt, stellt er wortlos eine braune Plastikschachtel auf dem Tresen ab. "Es ist Jack...

Die Redaktions-Wertung:65 %

2003:
Unterwegs nach Cold Mountain
("Cold Mountain")
(GB/RO/I)
mit Nicole Kidman, Renee Zellweger
 
Regie: Anthony Minghella
 
Länge: 155 Min.

North Carolina, um 1860: Ein einziger Kuss, mehr Zeit bleibt Pfarrerstochter Ada (Nicole Kidman) und Inman (Jude Law) nicht für ihre Liebe. Dann muss der friedfertige Inman in den Bürgerkrieg ziehen. Drei Jahre lang kämpft er auf Seiten der Konföderierten, überlebt Hunger und Verwundungen und hütet in all dem Grauen das einzige Foto von Ada wie einen Schatz. Nur ihre Briefe geben Inman die Kraft zum Überleben. Und als Inman schwer verletzt nach der Schlacht von St. Petersburg im Lazarett liegt, ...

2004:
King Arthur
("King Arthur")
(USA)
mit Clive Owen, Keira Knightley
 
Regie: Antoine Fuqua
 
Länge: 130 Min.

Arthur (Clive Owen) ist ein zögerlicher Anführer, der sich nichts sehnlicher wünscht, als Britannien endlich wieder zu verlassen und in den Schoß Roms zurückzukehren, wo er sich Frieden und Stabilität erhofft. Doch bevor er die Reise in die Heimat antreten kann, muss er noch einen letzten Auftrag erfüllen. ...


2007:
Die Legende von Beowulf
("Beowulf")
(USA)
mit Ray Winstone, Anthony Hopkins
 
Regie: Robert Zemeckis
 
Länge: 114 Min.

Die Möglichkeiten der digitalen Technik haben es Regisseur Robert Zemeckis schon lange angetan. Bereits vor Jahren zeigte er uns im zweiten Teil seiner wunderbaren "Zurück in die Zukunft"-Trilogie, wie er sich das Kino von morgen vorstellt. Ein in die Zukunft gereister (Michael J. Fox) entgeht dort nur knapp einem Herzinfarkt, weil ihn "Der weiße Hai 19" in der dreidimensionalen "Holomax"-Version regelrecht verschluckt. Mittlerweile werkelt Zemeckis selbst tatkräftig daran, dass diese Zukunftsvi...

Die Redaktions-Wertung:50 %
2007:
Ein Schatz zum Verlieben
("Fool's Gold")
(USA)
mit Matthew McConaughey, Kate Hudson
 
Regie: Andy Tennant
 
Länge: 112 Min.

Der sympathische moderne Schatzsucher Ben "Finn" Finnegan (Matthew McConaughey) ist besessen von der legendären, auf 500 Millionen Dollar geschätzten Aussteuer der spanischen Königin: 1715 ist dieses Vermögen, verpackt in 40 Kisten, während eines Hurrikans im karibischen Meer versunken. Bei der Schatzsuche hat Finn mit seiner gesamten Existenz Schiffbruch erlitten – auch seine Ehe mit Tess (Kate Hudson) ist dabei über Bord gegangen. ...


2008:
Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
("Indiana Jones And The Kingdom Of The Crystal Skull")
(USA)
mit Harrison Ford, Cate Blanchett
 
Regie: Steven Spielberg
 
Länge: 122 Min.

Es geht um Außerirdische! Oder auch doch nicht? Monatelang wurde die Geschichte des neuen "Indiana Jones" unter Verschluss gehalten wie einst der heilige Gral. Dabei ist die Story beim ersten Indy-Kinofilm seit fast zwanzig Jahren wie schon bei Teil 1-3: völlig unwichtig! Einmal mehr hat es unser abenteuerlustiger Archäologe (Harrison Ford) auf irgendein mystisches Artefakt abgesehen, das am Ende in irgendeinem geheimen Tempel ein Heiden-Brimborium veranstaltet. Und auch der Rest des erfolgser...

Die Redaktions-Wertung:70 %
2009:
Auftrag Rache
("Edge Of Darkness")
(USA)
mit Mel Gibson, Danny Huston
 
Regie: Martin Campbell
 
Länge: 114 Min.

Ein malerischer See in der Dämmerung, umgeben von unberührter Natur, nur im Hintergrund sieht man die Lichter einer Fabrik. Drei Leichen treiben an die Oberfläche des Wassers, eine nach der anderen, ganz langsam... ...


2010:
London Boulevard
("London Boulevard")
(GB)
mit Colin Farrell, Keira Knightley
 
Regie: William Monahan
 
Länge: 107 Min.

Nach drei Jahren hinter Gittern wird Mitchel (Colin Farrell) aus dem Londoner Pentonville Prison entlassen. Vor den Toren wartet bereits sein alter Freund Billy (Ben Chaplin) auf ihn, ein kleiner Krimineller, der einen Job als Geldeintreiber für ihn hat. Eigentlich will Mitchel sein Leben ändern, aber das Angebot von Billy ist verlockend, schließlich braucht er einen Platz zum Wohnen. Durch Zufall trifft Mitchel auf den öffentlichkeitsscheuen Filmstar Charlotte (Keira Knightley), die in ih...

2011:
Hugo Cabret
("The Invention Of Hugo Cabret")
(USA)
mit Asa Butterfield, Ben Kingsley
 
Regie: Martin Scorsese
 
Länge: 127 Min.

Paris, 1931. Tausende Menschen eilen täglich durch die große Halle des Pariser Gare Montparnasse, und sie alle haben noch nie einen Gedanken daran verschwendet, wer eigentlich dafür sorgt, dass die ganzen Bahnhofsuhren immer auf die Minute richtig gehen. Sie wären sicher höchst überrascht, wenn sie erführen, dass ein zehnjähriger Junge namens Hugo Cabret (Asa Butterfield) diesen Job macht. Wenn es nach Hugo geht, werden sie es auch nie erfahren – denn der Waisenjunge lebt heimlich im Gemäuer des...


2012:
The Crime
("The Sweeney")
(GB)
mit Ray Winstone, Ben Drew
 
Regie: Nick Love
 
Länge: 112 Min.

"Sweeney" – nach einem alten Cockney-Reim, in dem "Sweeney Todd" mit "Flying Squad" gereimt wird – wird ehrfurchtsvoll ein innerhalb der Strukturen der London Metropolitan Police völlig autark arbeitendes Sondereinsatzkommando genannt, das für seine Schlagkraft und die Wahl kontroverser Mittel zur Verbrechensbekämpfung ebenso berühmt wie berüchtigt ist: eine fliegende Einsatztruppe, die sich selten an gültige Regeln hält, dafür aber verblüffende Erfolge erzielen kann. ...

2013:
Gunman
("Gunman")
(E/GB/F)
mit Sean Penn, Javier Bardem
 
Regie: Pierre Morel
 
Länge: 115 Min.

"Du bist als Schütze ausgewählt, Jim." Gleich darauf zischt die Kugel aus dem Gewehr eines Scharfschützen. Ein Geländewagen stoppt mit kreischenden Bremsen und Sicherheitsleute stürzen mit gezückten Waffen aus ihre n Fahrzeugen. Kurz drauf wird auf allen TV-Kanälen über das Attentat auf den hochrangigen Minister berichtet. Das Attentat wird zum Auslöser für Völkermord und Bürgerkrieg in der Demokratischen Republik Kongo. ...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 15.02.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher