FILMOGRAPHIE
RALPH RICHARDSON (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1949:
Die Erbin
("The Heiress")
(USA)
mit Olivia de Havilland, Montogomery Clift
 
Regie: William Wyler
 
Länge: 114 Min.

Seit dem Tod ihrer Mutter lebt Catherine Sloper (Olivia de Havilland) alleine mit ihrem Vater Dr. Sloper (Ralph Richardson) und einer Tante in einem vornehmen Haus am Washington Square. Der Vater ist redlich bemüht, die inzwischen 20-jährige in die Gesellschaft einzuführen - Männer scheinen sich jedoch nicht für sie zu interessieren. Dass ändert sich, als sie eines Tages auf einer Party den jungen Morris Townsend (Montgomery Clift) kennen lernt. Der besucht sie in den nächsten Tagen häufiger und...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  19.69 EUR
1952:
Der unbekannte Feind
("The Sound Barrier")
(GB)
mit Ann Todd, Ralph Richardson
 
Regie: David Lean
 
Länge: 110 Min.

Ende des Zweiten Weltkriegs verliebt sich der Flieger Tony Garthwaite (Nigel Patrick) in die Industriellentochter Susanne Ridgefield (Ann Todd). Obwohl Tony nicht gerade aus begüterten Verhältnissen stammt, gefällt er als begeisterter und guter Flieger dem Schwiegervater John (Ralph Richardson) sofort. Der ist grade auch über seinen eigenen Sohn Christopher (Denholm Elliott) etwas unglücklich - er nimmt zwar fleißig Flugstunden, das rechte Talent und die Begeisterung scheint er aber nicht mitzub...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  9.97 EUR

1955:
Richard III.
("Richard III")
(GB)
mit Laurence Olivier, Cedric Hardwicke
 
Regie: Laurence Olivier
 
Länge: 138 Min.

Gerade erst ist Edward IV. (Cedric Hardwicke) prunkvoll zum König geweiht worden. Aber die Freude soll nicht von langer Dauer sein, denn sein Bruder Richard (Laurence Olivier) hat schon seine Fühler nach der Krone ausgestreckt. Dass er dabei vor nichts zurückschreckt, stellt er von Anfang an klar: Er mordet, wo er kann (und "muss"), schreckt dabei auch vor seinem Bruder Clarence (John Gielgud), den jungen Kindern des Königs und auch seiner eigenen Frau Anne nicht zurück. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  9.69 EUR
1960:
Exodus
("Exodus")
(USA)
mit Paul Newman, Eva Marie Saint
 
Regie: Otto Preminger
 
Länge: 199 Min.

1947 kommt die ehemalige Krankenschwester Kitty Fremont (Eva Marie Saint) in das von den Briten beherrschte Zypern. Dort lernt sie das Problem der Juden hautnah kennen: Viele Juden kommen hierher, um nach Palästina überzusetzen. Die Briten aber, die das Patronat für Palästina übernommen haben, und fürchten, aufgrund der Ablehnung der Araber gegenüber den Juden könne es zu Unruhen kommen, lassen sie nicht ausreisen. So landen die Juden wieder in Ghetto-gleichen Siedlungen. Auf Bitte des General S...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  8.49 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR

1973:
Ein Puppenheim
("A Doll's House")
(USA)
mit Anthony Hopkins, Claire Bloom
 
Regie: Patrick Garland
 
Länge: 97 Min.

Torwald Helmer (Anthony Hopkins) hat es geschafft: Ab dem 1. Januar des nächsten Jahres wird er zum Bankdirektor ernannt. Noch mehr freut das seine Frau Nora (Claire Bloom), die das Geld, das der Gatte erst noch verdienen muss, bereits mit vollen Händen auszugeben scheint. Da holt sie ihre Vergangenheit wieder an: Zuerst erscheint eine alte Freundin, Kristine Linde (Anna Massey), die offensichtlich dringend einen Job sucht. Kristine warnst Nora vor Krogstad (Denholm Elliott), einen Angestellten ...

Die Redaktions-Wertung:50 %
1981:
Time Bandits
("Time Bandits")
(GB)
mit David Rappaport, Craig Warnock
 
Regie: Terry Gilliam
 
Länge: 116 Min.

"Das Große Wesen (Ralph Richardson), das die Welt erschaffen hat, war ein Stümper" - das erklärt Randall (David Rappaport), der Anführer einer Gruppe von kleinen Wesen dem Jungen Kevin (Craig Warnock), als sie eines Nachts in seinem Kinderzimmer stehen. Wie kommen sie dahin? Bei der Erschaffung der Welt sind ein paar Zeitlöcher geblieben und die "Zwerge" haben eine Karte gestohlen, auf denen diese Löcher eingezeichnet sind - und mit der sie nun durch die Epochen reisen. Von Kevins Schlafzimmer ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  9.99 EUR

  Blu-Ray:  8.75 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 18.12.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher