FILMOGRAPHIE
NINA PETRI (SCHAUSPIELER)

10Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1998:
Bin ich schön?
(D)
mit Franka Potente, Iris Berben
 
Regie: Doris Dörrie
 
Länge: 120 Min.

Alles beginnt, irgendwo auf einer Landstraße in Spanien. Die etwas verstört wirkende Linda (Franka Potente) steht am Straßenrand und wartet auf ein Auto, das sie mitnimmt. Nach einer Weile kommt Werner (Gustav Peter Wöhler) typischer "Germano-Touri", der, nachdem Linda ihm erklärt, sie sei taubstumm, nur das eine im Sinn hat: ab mit ihr in ein nahe gelegenes Hotel und ein "bisschen Spaß haben"... ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  8.86 EUR
1998:
Bis zum Horizont und weiter
(D)
mit Wolfgang Stumph, Corinna Harfouch
 
Regie: Peter Kahane
 
Länge: 89 Min.

Henning Stahnke (Wolfgang Stumph) ist ein einfacher, unbescholtener Baggerführer. Wie ein Schlag trifft es ihn, als seine Freundin Katja Pfeifer (Nina Petri), seiner Meinung nach zu Unrecht, zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt wird. Die Schuldige dafür hat er schnell ausgemacht: Die offensichtlich recht selbstgefällige Richterin Beate Nelken (Corinna Harfouch), eine absolute Karrierefrau, hat den Schuldspruch gefällt - und sie soll auch dafür sorgen, dass Katja so schnell wie möglich wieder frei ko...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  19.99 EUR

2000:
Die Unberührbare
(D)
mit Hannelore Elsner, Vadim Glowna
 
Regie: Oskar Roehler
 
Länge: 102 Min.

Als die Mauer fällt, stürzt für die Schriftstellerin Hanna Flanders (Hannelore Elsner) eine Welt zusammen. Zwar lebte sie in München, aber ihre kommunistisch geprägten Werke waren vor allem in der DDR populär - in Deutschland druckte sie schon lange keiner mehr, was sie als Affront empfindet. Deshalb will sie sofort nach der Maueröffnung rüber nach Berlin. Ihr Freund und Verleger Joachim (Michael Gwisdek) hatte ihr versprochen, sie könne zu ihm ziehen. Allerdings erreicht sie dort nur den Anrufb...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  99.99 EUR
2001:
Hilfe, ich bin ein Junge!
(D)
mit Sarah Hannemann, Nick Seidensticker
 
Regie: Oliver Dommenget
 
Länge: 91 Min.

Emma (Sarah Hannemann), elf Jahre alt, hat es nicht leicht.: Ihre Mutter Paula (Nina Petri) erwartet stets Großtaten von ihr, und ihr fieser Schwimmtrainer Hopp (Stephan Benson) will aus ihr mit allen Mitteln eine Olympionikin machen. Nachdem Emma mal wieder von ihrem verhassten Klassenkameraden Mickey (Nick Seidensticker) in die Mangel genommen worden ist, wünscht sie sich eines abends nichts sehnlicher, als jemand anderes zu sein. Ausgelöst von einem magischen Zauber, geht ihr Wunsch unbeabsic...


  DVD:  10.59 EUR

2002:
Große Mädchen weinen nicht
(D)
mit Anna Maria Mühe, Karoline Herfurth
 
Regie: Maria von Heland
 
Länge: 87 Min.

Was bedeutet es 17 zu sein und eine beste Freundin zu haben? Man verbringt fast jede Minute miteinander, quatscht tage- und nächtelang über die Lieblingsthemen: Liebe, Jungs und Sex, man teilt Ängste und Sehnsüchte, Freude und Schmerz. Kati (Anna Maria Mühe) ist 17. In der "Liebe" läuft es nicht besonders - viele Affären, aber nicht der ersehnte "feste Freund" - und Zuhause sieht sie sich überforderten Eltern ((Gabriela Maria Schmeide), (Matthias Brandt)) gegenüber, die versuchen eine "heile We...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  20.00 EUR
2004:
Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen
(D)
mit Sidonie von Krosigk, Corinna Harfouch
 
Regie: Franziska Buch
 
Länge: 119 Min.

Bibi Blocksberg (Sidonie von Krosigk), die kleine Hexe, hat ein gravierendes Problem. Vor lauter Hexerei hat sie den Unterricht sträflich vernachlässigt – mit der Versetzung wird es wohl nichts werden. Es sei denn, sie besteht die Nachprüfung in ihrem Quälfach Mathe. Zu ihrem Entsetzen bleiben die sonst so verständnisvollen Eltern Barbara (Katja Riemann) und Bernhard (Ulrich Noethen) diesmal unnachgiebig. Die Ferien mit der besten Freundin fallen dem angedrohten Aufenthalt im Büffelinternat Schl...


  DVD:  9.49 EUR

2004:
Villa Henriette
(A/CH)
mit Hannah Tiefengraber, Cornelia Froboess
 
Regie: Peter Payer
 
Länge: 87 Min.

Die zwölfjährige Marie (Hannah Tiefengraber) lebt in einem ziemlich eigenwilligen Haus, das mit seiner efeubewachsenen, geheimnisvollen Fassade und dem verwilderten Garten der Nüchternheit der umliegenden Neubauten trotzt. Wie ihre Großmutter (Cornelia Froboess), glaubt auch Marie, dass das Haus ein Eigenleben hat. Maries Mutter (Nina Petri), eine realistische Stewardess, hat für die Marotten des Hauses und ihrer Schwiegermutter, die ihr ganzes Geld in unverkäufliche Erfindungen steckt, wenig Ve...


  DVD:  6.99 EUR
2005:
Am Tag, als Bobby Ewing starb
(D)
mit Peter Lohmeyer, Nina Petri
 
Regie: Lars Jessen
 
Länge: 92 Min.

1986 – Die Protestbewegung gegen den Bau des Atomkraftwerks in Brokdorf ist in den letzten Zügen. Nur eine letzte Landkommune ist übrig geblieben. Peter (Peter Lohmeyer), Eckhard (Richy Müller), Gesine (Nina Petri), Walther, Elly (Eva Kryll) und Bauer Hein leben in ihrem "Alternativen Wohnkollektiv Regenbogen" gemütlich vor sich hin und denken nicht daran, den friedlichen Widerstand aufzugeben. Für sie könnte es immer so weiter gehen: mit endlosen Konsensdiskussionen, Schafe scheren und nacktem ...

Die Redaktions-Wertung:20 %

  DVD:  7.91 EUR

2005:
Playa del futuro - Such nach dem Glück
(D)
mit Peter Lohmeyer, Nina Petri
 
Regie: Peter Lichtefeld
 
Länge: 94 Min.

Leben ist manchmal träumen mit offenen Augen. Wie bei Jan (Peter Lohmeyer), Rudi (Hilmi Sözer) und Kati (Outi Mäenpää). Gemeinsam betreiben die in die Jahre gekommenen Jugendfreunde eine schlecht gehende Eckkneipe in Köln-Mülheim. Rudi wagt schließlich als erster die Flucht nach vorn: Er geht nach Spanien, wo seine Traumfrau Rosa (Pilar Punzano) auf ihn wartet. Dass er für sie seine Freundin Kati sitzen lässt, eröffnet nun wiederum Jan wunderbare Perspektiven. Der ist nämlich seit jeher in die F...


  DVD:  7.08 EUR
2012:
Unter Frauen
(D)
mit Sebastian Ströbel, Alexandra Neldel
 
Regie: Hansjörg Thurn
 
Länge: 102 Min.

Schon als 12-Jähriger ist Alex(ander) Hagen (Sebastian Ströbel) der Schwarm aller Mädchen, während sein bester Freund Silvio (Fahri Yardim) lieber "Yps" (mit Gimmick) liest und über die Existenz von Paralleluniversen sinniert. In Paula Pelzer (Alexandra Neldel) ist Alex sogar ein bisschen verliebt. Doch sein verbitterter Vater predigt ihm schon damals: Keine Frau ist es wert, dass man sich ihretwegen verrückt macht. ...


  DVD:  7.99 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher