FILMOGRAPHIE
NICOLE HEESTERS (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1955:
Drei Männer im Schnee
(A)
mit Paul Dahlke, Claus Biederstaedt
 
Regie: Kurt Hoffmann
 
Länge: 93 Min.

Aus einer Laune heraus beteiligt sich der Millionär Geheimrat (ja, es handelt sich hier um eine österreichische Produktion) Eduard Schlüter (Paul Dahlke) unter dem Pseudonym "Schulze" an einem Gewinnspiel seiner "Schlüter Werke". Und wie der Zufall und das Buch von Erich Kästner es wollen, erhält er auch den zweiten Preis, einen Aufenthalt in einem Luxushotel in Bruckbeuren – er beschließt, die Reise begleitet von seinem Dieter Johann Kesselhut (Günther Lüders), der sich als Baron ausgeben soll,...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  7.90 EUR

  Blu-Ray:  11.99 EUR
1997:
Meschugge
(D/CH)
mit Maria Schrader, Dani Levy
 
Regie: Dani Levy
 
Länge: 109 Min.

Zwei Geschichten, die zunächst nichts miteinander zu tun haben scheinen: Die Jüdin Lena Katz (Maria Schrader), die schon lange in Amerika lebt, wird zurück nach Deutschland gerufen, weil Antisemiten in der Schokoladenfabrik Ihres Großvaters Eliah Goldberg (Lukas Ammann) einen Brand gelegt haben. Die Zeitungsmeldung über diesen Brand sieht in den USA Ruth Fish (Lynn Cohen) in der Zeitung, die sofort ihren Sohn David (Dani Levy) damit beauftragt, weitere Erkundungen anzustellen - sie glaubt, in ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

2016:
Lou Andreas-Salome
(D/A)
mit Katharina Lorenz, Nicole Heesters
 
Regie: Cordula Kablitz-Post
 
Länge: 113 Min.

Ein Gedicht gleitet zu Boden, der stumme Schrei einer jungen Frau zerreißt die Stille. Die junge Frau ist die sechzehnjährige Lou Salomé (Liv Lisa Fries), die begreift, dass sie als Geliebte und Ehefrau keine Chance hat, in der von Männern bestimmten Elite als Ebenbürtige zu bestehen, und darum der körperlichen Liebe eine entschiedene Absage erteilt. ...


  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 21.07.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher