FILMOGRAPHIE
NANCY TRAVIS (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1987:
Noch drei Männer, noch ein Baby
("Three Men And A Baby")
(USA)
mit Tom Selleck, Steve Guttenberg
 
Regie: Leonard Nimoy
 
Länge: 108 Min.

In einer lockeren Wohngemeinschaft leben in New York Jack (Ted Danson), Michael (Steve Guttenberg) und Peter (Tom Selleck) zusammen. "Keine Verpflichtungen, alle Freiheiten" ist ihre Devise. Das ändert sich schlagartig, als sie eines Morgens einen Korb mit einem schreienden Baby vor der Tür finden. Urheber der Bescherung sind die Mutter Sylvia (Nancy Travis) - und Jack, der "Mary" in einer Liebesnacht in die Welt setzte. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  16.98 EUR
1989:
Internal Affairs - Trau ihm, er ist ein Cop
("Internal Affairs")
(USA)
mit Richard Gere, Andy Garcia
 
Regie: Mike Figgis
 
Länge: 115 Min.

Cop Raymond Avilia (Andy Garcia) kommt neu in die Abteilung "Internal Affairs", die Sonderkommission für die Ermittlung "interner Angelegenheiten" der Polizei von Los Angeles. Naturgemäß ist er in dieser Funktion nicht sonderlich beliebt, muss doch jeder Polizist damit rechnen, dass Avilia ihm hinterher schnüffelt. Dennis Peck (Richard Gere) hat berechtigten Grund zu dieser Annahme, macht sich der schmierige Cop doch durch einen für seine Verhältnisse recht aufwendigen Lebensstil verdächtig. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  12.98 EUR

1990:
Drei Männer und eine kleine Lady
("Three Men And A Little Lady")
(USA)
mit Tom Selleck, Steve Guttenberg
 
Regie: Emile Ardolino
 
Länge: 104 Min.

Drei Jahre sind es her, dass Jack (Ted Danson), Michael (Steve Guttenberg) und Peter (Tom Selleck) ein kleines Baby vor die Tür ihrer Wohngemeinschaft gelegt bekamen. Na ja, zumindest sind es 3 Jahre "in real", im Film ist Mary (Robin Weisman) nämlich jetzt bereits 5. Ihre Mutter Sylvia (Nancy Travis) ist inzwischen mit in die Männer-WG gezogen und so hat man das kleine Mädchen zu viert aufgezogen und so richtig liebgeworden. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %
1992:
Spurlos
("The Vanishing")
(USA)
mit Kiefer Sutherland, Jeff Bridges
 
Regie: George Sluizer
 
Länge: 109 Min.

Es sollte ein Kurztrip werden für das frisch verliebte Pärchen Jeff (Kiefer Sutherland) und Diane (Sandra Bullock) - es wurde zum Horrortrip. Auf dem Weg in den Urlaub halten sie an einer Autobahntankstelle kurz an, weil den Schriftsteller ein menschliches Bedürfnis packt. Als er zurückkommt ist Diane verschwunden - spurlos. Jeff sucht die Gegend ab - vergeblich. Und auch die Polizei will sich des Falls nicht annehmen, da sie nicht an ein Verbrechen glaubt. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  14.95 EUR

1993:
Liebling, hältst du 'mal die Axt?
("So I Married An Axe Murderer")
(USA)
mit Mike Myers, Nancy Travis
 
Regie: Thomas Schlamme
 
Länge: 93 Min.

Von Frauen hatte Charlie MacKenzie (Mike Myers) eigentlich die Nase voll. Dabei waren es nicht unbedingt die weiblichen Geschöpfe, die ihm so übel mitgespielt hatten, am Ende war er es, der die Damen verließ, weil keine die richtige war. Da trifft er die hübsche Metzgerin Harriet Michaels (Nancy Travis) und es ist Liebe auf den ersten Blick. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  12.96 EUR
1996:
Bogus
("Bogus")
(USA)
mit Whoopi Goldberg, Gerard Depardieu
 
Regie: Norman Jewison
 
Länge: 110 Min.

Durch einen tragischen Autounfall verliert der siebenjährige Albert Franklin (Haley Joel Osment) seine Mutter Lorraine (Nancy Travis), eine Zirkus-Artistin. Da der Vater schon lange nicht mehr bei den beiden lebte, kommt das Kind danach zu seiner Tante Harriet (Whoopi Goldberg), die mit ihrer Halbschwester so gar nichts gemeinsam hat: Als clevere Geschäftsfrau sieht sie die Welt einfach ein Stück nüchterner. Albert tut sich schwer und flüchtet sich in seine eigene Phantasiewelt. ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  49.95 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 13.11.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher