FILMOGRAPHIE
MERET BECKER (SCHAUSPIELER)

23Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1991:
Allein unter Frauen
(D)
mit Thomas Heinze, Jennifer Nitsch
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Länge: 88 Min.

Zuerst den Job und dann die Frau verloren: Tom (Thomas Heinze) ist ziemlich am Boden, als er Anette (Jennifer Nitsch) trifft. Dabei ist er sonst einer von der ganz harten Sorte: Ein Edelmacho, dem die Frauen einfach zufliegen müssen. So sieht er es auch als Glücksfall, dass Anette ihm anbietet, bei ihr in der Frauen-WG zu wohnen. Mit ihren Mitbewohnerinnen Vio (Carin C. Tietze) und Leah (Meret Becker) werde er sicherlich seinen Spaß haben. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  12.99 EUR
1994:
Das Versprechen
(D)
mit Meret Becker, Corinna Harfouch
 
Regie: Margarethe von Trotta
 
Länge: 115 Min.

Berlin-Ost, 1961. Sophie (Meret Becker) und Konrad (Anian Zollner) träumen von einem gemeinsamen Leben im Westen. Mit einigen Freunden bereiten sie ihre Flucht durch die Kanalisation vor. Aber es läuft schief: Konrad gerät ins stolpern und versperrt sich selbst und einigen der Komplizen den Fluchtweg. Seiner Freundin Sophie gelang jedoch die Flucht in den Westen. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  10.49 EUR

1996:
Kondom des Grauens
(D)
mit Udo Samel, Peter Lohmeyer
 
Regie: Martin Walz
 
Länge: 118 Min.

Alles fängt so "normal" an: Professor (Gerd Warmeling) ist schon lange scharf auf eine Studentin (Meret Becker). Als diese durch die Prüfung segelt, sieht er seine Chance gekommen: Er mietet sich mit im Stundenhotel "Quickie" ein und bietet ihr an, bei der Nachprüfung etwas nachzuhelfen - wenn sie jetzt seine Sehnsucht stillt. Die Arme fügt sich, aber als der Professor sich eines der auf dem Nachttisch liegenden Kondome überzieht, erweist sich dieses als gefräßiges Monstrum und beißt dem Prof. s...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  34.77 EUR
1996:
Das Leben ist eine Baustelle
(D)
mit Jürgen Vogel, Christiane Paul
 
Regie: Wolfgang Becker
 
Länge: 118 Min.

Jan Nebel (Jürgen Vogel) lebt zusammen mit seiner Schwester Lilo (Meret Becker), deren etwas unleidlichen Freund Harri (Armin Rohde) und ihrer Tochter Jenni (Rebecca Hessing). Eine "Wohngemeinschaft", die nicht immer ganz problemlos verläuft. Eines Abends zieht Jan etwas frustriert durch die Straßen Berlins, als eine Bande sieht, die die attraktive Vera (Christiane Paul) angreift. Jan versucht sie zu verteidigen und muss feststellen, dass er es mit Zivilpolizisten zu tun hat, die ihm eine Nacht ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  22.99 EUR

1999:
Pünktchen und Anton
(D)
mit Elea Geissler, Max Felder
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 107 Min.

Pünktchen (Elea Geissler), Tochter reicher Eltern - Vater Richard Pogge (August Zirner) ist Arzt, Mutter Bettina (Juliane Köhler) Entwicklungshelferin - hat eigentlich alles, was sie braucht. Ein riesengroßes Haus mit Garten und Pool, ein Kindermädchen (Sylvie Testud), wie es sich jeder von uns wünscht und die "dicke Bertha" (Gudrun Okras) als Köchin. Ihr Freund Anton Gast (Max Felder) dagegen teilt sich mit seiner Mutter zwei Zimmer und hat einen Kühlschrank in dem außer Ketchup und Knoblauch n...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  6.99 EUR
2001:
Heinrich, der Säger
(D)
mit Meret Becker, Rolf Becker
 
Regie: Klaus Gietinger
 
Länge: 94 Min.

Nachts schlafen die Leute - auch in der deutschen Provinz. Nur der Säger ist mit einem Trennschleifer auf den Gleisen unterwegs und sägt Stücke heraus. Er glaubt so, die Kommerzbahn zur Rücknahme von Streckenstilllegungen, Entlassungen und Privatisierung zwingen zu können. Bislang ist alles gut gegangen, keine Spuren, keine Verletzten, "Heinrich" warnt rechtzeitig. Hinter seiner Maske verbirgt sich Bahnhofsvorsteher Kurt Grantke (Rolf Becker), eigentlich verantwortlich für den ebenfalls von der ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

2001:
Null Uhr 12
(D)
mit Meret Becker, Dieter Landuris
 
Regie: Bernd Michael Lade
 
Länge: 92 Min.

Ein Überfall auf einen Geldtransporter. Die Beute: 30 Millionen Mark in Geldscheinen, die eigentlich zur Verbrennung bestimmt waren. Auf einem Video einer benachbarten U-Bahn-Station sehen die Polizisten fünf Menschen – drei Männer und zwei Frauen – jeder hat eine Tasche bei sich. Kommissar Ben (Reiner Schöne) vermutet, dabei könnte es sich um die Täter handeln und ordnet sofort an, die Menschen zu identifizieren und festzunehmen. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  5.99 EUR
2003:
Poem
(D/USA)
mit David Bennent, Jürgen Vogel
 
Regie: Ralf Schmerberg
 
Länge: 91 Min.

Ein junger Mann schleppt seinen alten Vater auf einem Holzgestell durch eine unwirtliche Landschaft, über Berge und durch Täler - stellvertretend für alle Menschen trägt er die Last des Lebens und der Vergangenheit auf seinen Schultern, Erfahrungen, die niemand abschütteln kann, die uns bis zur Bahre begleiten. In 19 von den Autoren Ralf Schmerberg und Antonia Keinz ausgesuchten Gedichten spiegelt sich das Leben wieder, mal leichtfüßig wie (Meret Becker) bei ihrem Auftritt im Hebbel-Theater Berl...


  DVD:  26.99 EUR

2004:
Polly Blue Eyes
(D)
mit Matthias Schweighöfer, Ulrich Noethen
 
Regie: Tomy Wigand
 
Länge: 101 Min.

Die junge Polly (Susanne Bormann) kommt aus dem Gefängnis. Ab jetzt soll alles anders werden. Der Anfang ist viel versprechend: Sie findet einen Job und lernt Stefan (Sebastian Ströbel) kennen, einen Polizisten. Doch dann schießt ihre Familie quer: Der neue Freund ihrer Schwester (Maxi Warwel), ein windiger Typ namens Ronny (Matthias Schweighöfer) schlägt Pollys Eltern (Ulrich Noethen und Meret Becker) ein aberwitziges Geschäft vor - todsichere Sache, Aluminiumfertighäuser. ...


  DVD:  9.99 EUR
2005:
Urlaub vom Leben
(D)
mit Gustav Peter Wöhler, Meret Becker
 
Regie: Neele Leana Vollmar
 
Länge: 83 Min.

Rolf Köster (Gustav Peter Wöhler), Ende vierzig, verheiratet, zwei Kinder, Kassierer bei der Sparkasse, ist dank jahrelanger Routine beruflich wie privat zum Fremden im eigenen Leben geworden. ...


  DVD:  6.97 EUR

2006:
Komm näher
(D)
mit Meret Becker, Marek Harloff
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 97 Min.

Mitten ins Herz: Ein flüchtiger Zusammenstoß an einer Straßenecke, die erste Begegnung von Mathilda (Meret Becker) und dem jungen Polizisten Bronski (Hinnerk Schönemann) ist der Auftakt dieses Films. Andi (Fritz Roth) wird Johanna (Heidrun Bartholomäus) kennen lernen, und beide werden Angst haben vor dem nächsten Schritt. Johannas Tochter Mandy (Marie-Luise Schramm) geht zur Unzeit ans Telefon und verliebt sich in die Stimme eines Unbekannten. ...


  DVD:  10.99 EUR
2006:
Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler
(D)
mit Helge Schneider, Ulrich Mühe
 
Regie: Dani Levy
 
Länge: 89 Min.

Dezember 1944: Der totale Krieg ist so gut wie total verloren. Das weiß so ziemlich jeder im Deutschen Reich – jeder? Nein, nicht ganz, denn im Führerbunker in Berlin verweigern sich einige Herren dieser Einsicht. Und Propagandaminister Dr. Joseph Goebbels (Sylvester Groth) will es noch einmal wissen: Am Neujahrstag soll Adolf Hitler (Helge Schneider), der "Führer", mit einer kämpferischen Rede die Massen begeistern. Das Ganze hat nur einen Haken: Der Führer kann nicht. Krank und depressiv meide...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  13.13 EUR

2007:
Meine schöne Bescherung
(D)
mit Martina Gedeck, Heino Ferch
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 92 Min.

Sara (Martina Gedeck) lebt zusammen mit ihrem vierten Ehemann Jan (Heino Ferch), einem Psychologen, und den Kindern Liselotte, Richard, Johanna und Emilie. Richard ist Jans Sohn aus der Verbindung mit Eva (Rosa Enskat), Saras Kinder haben drei verschiedene Väter. Die attraktive Sara, die ganz in ihrer Puzzle-Familie aufgeht, wünscht sich nichts sehnlicher als ein gemeinsames Kind mit Jan. ...


  DVD:  6.99 EUR
2010:
Boxhagener Platz
(D)
mit Michael Gwisdek, Jürgen Vogel
 
Regie: Matti Geschonneck
 
Länge: 102 Min.

Oma Otti (Gudrun Ritter) ist eine Großmutter wie der zwölfjährige Holger (Samuel Schneider) sie sich nur wünschen kann: Pfiffig, meinungsstark und nicht auf den Mund gefallen. Dafür liebt ihr Enkel sie. Ihr sechster Mann Rudi (Hermann Beyer) liegt gerade im Sterben, da stehen schon zwei neue Verehrer vor der Tür – Fisch-Winkler (Horst Krause) und Karl Wegner (Michael Gwisdek). Auch wenn Winkler Otti mit frischem Fisch zu bestechen versucht, so hat er als bekannter Altnazi keine Chance. Der gut a...


  DVD:  5.99 EUR

2010:
Das Leben ist zu lang
(D)
mit Markus Hering, Meret Becker
 
Regie: Dani Levy
 
Länge: 87 Min.

Keine Krise ist so verhängnisvoll, überwältigend und ungerecht, wie die von Alfi Seliger (Markus Hering). Der jüdische Filmemacher, Hypochonder und Familienvater steckt bis zum Hals in Problemen: seine pubertierenden Kinder Romy (Hannah Levy) und Alain (David Schlichter) finden ihn lächerlich, seine Ehefrau Helena (Meret Becker) wäre froh, sie fände ihn nur lächerlich, seine Bank geht insolvent und sein neues Filmprojekt stößt nur schwer auf Gegenliebe. ...


  DVD:  4.80 EUR

  Blu-Ray:  8.69 EUR
2011:
Fliegende Fische müssen ins Meer
(D/CH)
mit Meret Becker, Elisa Schlott
 
Regie: Güzin Kar
 
Länge: 84 Min.

Die knapp 16-jährige Nana Meiringer (Elisa Schlott) lebt mit ihrer alleinerziehenden Mutterund ihren beiden Halbgeschwistern in einem kleinen Dorf nahe der Deutsch-Schweizerischen Grenze am Hochrhein. Ihre Familie ist alles andere als perfekt: Nana muss sich ganz alleine um sich selbst, ihre Geschwister Tatjana (Alia Duncan) und Toto (Joseph Sunkler), und zwangsläufig auch um ihre Mutter Roberta (Meret Becker) kümmern, die, obwohl sie bereits drei Kinder von drei Männern hat, sich kopflos in neu...


  DVD:  8.49 EUR

2012:
Quellen des Lebens
(D)
mit Jürgen Vogel, Meret Becker
 
Regie: Oskar Roehler
 
Länge: 173 Min.

"Quellen des Lebens" erzählt die Geschichte von Robert Freytag (Leonard Scheicher) und seiner Familie über drei Generationen hinweg - und damit zugleich die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, von den braunen über die schwarzen und über die roten bis zu den Flower Power Zeiten. ...


  DVD:  7.91 EUR
2013:
Feuchtgebiete
(D)
mit Carla Juri, Christoph Letkowski
 
Regie: David Wnendt
 
Länge: 109 Min.

Sie experimentiert beim Masturbieren gern mit Gemüse. Körperhygiene ist ihrer Ansicht nach weit überschätzt. Sie provoziert ihre Umwelt, indem sie ganz unmädchenhaft ausspricht, was andere nicht einmal zu denken wagen: Das ist Helen Memel! ...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  9.97 EUR

2013:
Der Geschmack von Apfelkernen
(D)
mit Hannah Herzsprung, Florian Stetter
 
Regie: Vivian Naefe
 
Länge: 121 Min.

Als ihre Großmutter Bertha stirbt, erbt die 28-jährige Iris (Hannah Herzsprung) das Haus der Familie in Bootshaven. Doch Iris ist sich nicht sicher, ob sie das Erbe annehmen soll: zu viele schmerzliche Erinnerungen wohnen in dem alten, dunklen Kasten. Sie bleibt – zunächst – eine Woche, streift von Zimmer zu Zimmer, auf der Suche nach den eigenen Erinnerungen und dem Vergessen. Sie durchwandert den verwunschenen, inzwischen verwilderten Garten, in dem rote Johannisbeeren über Nacht weiß geworden...


  DVD:  7.90 EUR

  Blu-Ray:  9.90 EUR
2014:
Lügen und andere Wahrheiten
(D)
mit Meret Becker, Thomas Heinze
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 93 Min.

Wahrhaftigkeit. Das bedeute nämlich nach den Worten seines Gurus, "dass unsere Taten mit unseren Worten gleich sein sollen. Und unsere Worte mit unseren Taten. Das klingt leicht", predigt Andi. "Aber das ist nicht leicht." Wie schwer es tatsächlich ist, diese Dinge miteinander in Einklang zu bringen und gleichzeitig auch noch einen funktionierenden Alltag mit unterschiedlichen Sozialkontakten am Laufen zu halten, illustriert "Lügen und andere Wahrheiten" am Beispiel von sechs Personen, die auf g...


  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  9.97 EUR

2017:
Wer hat eigentlich die Liebe erfunden
(D)
mit Corinna Harfouch, Meret Becker
 
Regie: Kerstin Polte
 
Länge: 90 Min.

Nach 38 Jahren besteht die Ehe zwischen Charlotte (Corinna Harfouch) und Paul (Karl Kranzkowski) nur noch aus Routine und Missverständnissen. Doch Charlotte will das Leben noch einmal in vollen Zügen genießen. Und so lässt sie eines Tages Paul einfach an der Autobahnraststätte zurück und nimmt mit ihrer Enkelin Jo Reißaus. ...


  DVD:  16.99 EUR
2018:
Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer
(D)
mit Malu Leicher, Peri Baumeister
 
Regie: Joachim Masannek
 
Länge: 102 Min.

Die elfjährige Liliane Susewind (Malu Leicher), genannt Lilli, hat eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat Lilli bis jetzt allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Als ein Stadtfest wegen ihrer Fähigkeiten komplett im Chaos versinkt, muss sie mit ihren Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) und ihrem Hund Bonsai umziehen. In der neuen Stadt schwört Lilli, ihr Geheimnis für sich zu behalten. ...


  DVD:  11.99 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

2019:
Ostwind - Aris Ankunft
(D)
mit Hanna Binke, Luna Paiano
 
Regie: Theresa von Eltz
 
Länge: 102 Min.

Eine finstere Ahnung, ein ungutes Gefühl lässt Mika (Hanna Binke) zurückkehren in den Süden Spaniens, nach Andalusien, wo sie ihren treuen Hengst Ostwind zurückgelassen hat, dass er mit seiner Familie in einer Herde Wildpferde das freie Leben genießen kann. Es fühlt sich an für Mika, als sei sie gerufen worden. Und tatsächlich: Gerade hat sie Ostwind erblickt da erkennt sie auch schon, dass sich der Hengst in Todesgefahr befindet: Er ist von den Flammen eines sich rasend ausbreitenden Wildfeuers...


  DVD:  18.17 EUR

  Blu-Ray:  20.19 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 08.08.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher