FILMOGRAPHIE
MELISSA GEORGE (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2001:
Sugar And Spice
("Sugar And Spice")
(USA)
mit Marley Shelton, James Marsden
 
Regie: Francine McDougall
 
Länge: 81 Min.

Die fünf Freundinnen und Top-Cheerleader der Lincoln High School sind eine Welt für sich: Star des Quintetts und Captain des Beine und Pom Poms schwingenden A-Teams der Schule ist der sanfte Vorzeigeengel Diane (Marley Shelton), die immer einen guten Rat auf ihren Lippen hat. Rat etwa für Hannah (Rachel Blanchard), die von ihren streng religiösen Eltern zu einer modernen Heiligen erzogen wurde. Oder für Lucy (Sara Marsh), die zielstrebig auf ihr Harvard-Stipendium hinarbeitet. Auch Cleo (Melissa...

2005:
The Amityville Horror
("The Amityville Horror")
(USA)
mit Ryan Reynolds, Melissa George
 
Regie: Andrew Douglas
 
Länge: 89 Min.

Am 13. November 1974 entdecken Polizisten in Amityville, 112 Ocean Avenue, Long Island eine furchtbare Tat. Eine ganze Familie wurde ermordet aufgefunden. In den folgenden Tagen gesteht Ronald DeFeo, Jr. seine Eltern und vier Geschwister im Schlaf erschossen zu haben. „Stimmen“ im Haus hätten ihn dazu getrieben, die grausige Tat zu begehen. ...


2005:
Entgleist
("Derailed")
(USA)
mit Jennifer Aniston, Clive Owen
 
Regie: Mikael Hafström
 
Länge: 107 Min.

Ein einziger Augenblick kann ein Leben völlig aus der Bahn werfen. Charles Schine (Clive Owen) wird an diesem Tag einen solchen Augenblick erleben. Danach wird nichts mehr sein, wie es vorher war. Dabei hatte eigentlich der Alltag das Leben des leitenden Angestellten einer Werbeagentur fest im Griff. Jeden Morgen frühstückt er zusammen mit seiner Frau Deanna (Melissa George) und seiner Tochter Amy (Addison Timlin). Die frühere Leidenschaft ist in der Ehe der Routine gewichen. Die schwere Krankhe...

2007:
30 Days Of Night
("30 Days Of Night")
(USA)
mit Josh Hartnett, Danny Huston
 
Regie: David Slade
 
Länge: 113 Min.

Auf jede lange Nacht folgt ein Tag, überall auf der Erde. Fast überall: In der Kleinstadt Barrow im US-Bundesstaat Alaska bleibt es jedes Jahr im Winter für einen Monat lang Nacht. Es ist die Lage nördlich des Polarkreises, die Barrow 30 Tage Dunkelheit und Kälte beschert – keine schöne Zeit, daher zieht es die meisten Bewohner Richtung Süden. So herrscht auch am letzten Sonnentag vor der großen Finsternis geschäftiges Treiben in den verschneiten Straßen der Stadt. Koffer werden geschleppt, Auto...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher