FILMOGRAPHIE
MELINDA DILLON (SCHAUSPIELER)

5Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1976:
Dieses Land ist mein Land
("Bound For Glory")
(USA)
mit David Carradine, Ronny Cox
 
Regie: Hal Ashby
 
Länge: 148 Min.

Woody Guthrie (David Carradine) lebt mit seiner Frau Mary (Melinda Dillon) in Texas in ärmlichen Verhältnissen. Wirkliche Arbeit hat er keine, ab und zu verdient er sich ein paar Mark als Schildermaler, aber auch da scheitert er an seinem Eigensinn. Spontan entscheidet er sich wie viele andere auch, auf einen vorbeikommenden Zug aufzuspringen, der ihn nach Kalifornien ins "gelobte Land" bringen soll. Mit einigen Schwierigkeiten gelingt ihm das auch, aber viel besser ist es im sonnigen Kalifornie...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  19.99 EUR
1981:
Die Sensationsreporterin
("Absence Of Malice")
(USA)
mit Paul Newman, Sally Field
 
Regie: Sydney Pollack
 
Länge: 116 Min.

Reporterin Megan Carter (Sally Field) ist der Star des "Miami Standard". Ihren Ruf will sie durch eine neue, sensationelle Story untermauern: Von FBI-Agent Rosen (Bob Balaban) hat sie geheime Unterlagen zugespielt bekommen, wonach der Getränkehändler Michael Gallagher (Paul Newman) Drahtzieher der Entführung eines Gewerkschaftsfunktionärs ist. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  26.50 EUR

1986:
Bigfoot und die Hendersons
("Harry And The Hendersons")
(USA)
mit John Lithgow, Melinda Dillon
 
Regie: William Dear
 
1991:
Herr der Gezeiten
("The Prince Of Tides")
(USA)
mit Barbra Streisand, Nick Nolte
 
Regie: Barbra Streisand
 
Länge: 131 Min.

Es gibt Phasen im Leben, da geht einfach alles schief. Football-Trainer Tom Wingo (Nick Nolte) macht so eine gerade durch - vorläufiger Höhepunkt sind der Rausschmiss bei seinem Team und die Trennung von seiner Frau Sallie (Blythe Danner), die einen neuen Lover hat. Da ist es zuerst nur ein Tropfen auf den heißen Stein, als er erfährt, dass seine Schwester Savannah (Melinda Dillon) in New York zum zweiten Mal versucht hat, sich das Leben zu nehmen. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  4.99 EUR

2005:
Adam und Steve
("Adam And Steve")
(USA)
mit Craig Chester, Malcolm Gets
 
Regie: Craig Chester
 
Länge: 99 Min.

Adam Bernstein (Craig Chester) und Steve Hicks (Malcolm Gets) treffen sich zum ersten Mal in den 80ern – einer Zeit mit schlechten Frisuren und schlechten Drogen. Ihr One-Night-Stand wird zu einer Katastrophe – so schlimm, dass sie sich beide hinterher nicht mehr daran erinnern können und hoffen, sich nie wieder zu sehen. Dass Adam in eine jahrelange Cracksucht abrutscht und Steve einen krankhaften Sauberkeitsfimmel entwickelt, ist nach diesem Abend nur allzu verständlich. ...


  DVD:  19.95 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher