FILMOGRAPHIE
MARTIN LANDAU (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1994:
Ed Wood
("Ed Wood")
(USA)
mit Johnny Depp, Martin Landau
 
Regie: Tim Burton
 
Länge: 126 Min.

Edward D. Wood jr. (Johnny Depp) ist ein Filmnarr. Er verbringt jede nur freie Minute im Kino und träumt davon, einmal selbst bei einem großen Streifen Regie zu führen. Daher pumpt er nahezu alle Leute an, die er kennt, und bekommt auch das nötige Kleingeld für einen Film zusammen. Nur leider fehlt es ihm an Ideen oder seine Ideen sind etwas obskur. Wie er auch im Privatleben an seiner Freundin Dolores Fuller (Sarah Jessica Parker) am meisten ihre rosa Angorapullis liebt, die er auch bisweilen s...

Die Redaktions-Wertung:95 %
1996:
City Hall
("City Hall")
(USA)
mit Al Pacino, John Cusack
 
Regie: Harold Becker
 
Länge: 108 Min.

Bei einer Schießerei in New York City zwischen dem Detective Eddie Santos (Nestor Serrano) und Frank Zapatti dem Sproß einer Mafia-Familie kommt neben den beiden auch noch ein sechsjähriger Junge ums Leben. Das besonders tragische: Zapatti saß bis vor kurzem hinter Gittern und wurde nur aufgrund einer Entscheidung des angesehenen Richters Walter Stern (Martin Landau) auf Bewährung entlassen. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

1996:
Die Legende von Pinocchio
("The Adventures Of Pinocchio")
(GB/D/F)
mit Martin Landau, Udo Kier
 
Regie: Steve Barron
 
Länge: 96 Min.

Nachdem Francis Ford Coppola die legendären Stories von "Dracula" und "Frankenstein" werkgetreu neu produziert hat, fand sich jetzt ein europäisches Produzententeam zusammen, dass den Kinozuschauern die Geschichte des Holzjungen "Pinocchio" einmal so zeigen möchte, wie Carlo Collodi sie geschrieben hat. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %
1998:
Akte X: Der Film - Fight The Future
("The X-Files: The Movie")
(USA)
mit David Duchovny, Gillian Anderson
 
Regie: Rob Bowman
 
Länge: 122 Min.

Als am 10. September 1993 der Startschuss zu einer neuen TV-Serie fiel, konnte wohl kaum keiner ahnen, welche Anteilnahme und Massenbewegung ausgelöst werden würde. Mit der "Akte X" wurde ein weltweites Diskussionsforum für das Paranormale, das Übernatürliche und das Unerklärliche geschaffen. Im Mittelpunkt stehen die beiden FBI-Agenten Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson). Und was für die Serie gilt, gilt auch für den ersten Kinostreifen: Fox und Mulder müssen im Fall ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

2001:
The Majestic
("The Majestic")
(USA)
mit Jim Carrey, Martin Landau
 
Regie: Frank Darabont
 
Länge: 152 Min.

Hollywood, Anfang der 1950er-Jahre. Drehbuchautoren stehen in der Studiohierarchie etwa auf gleicher Stufe wie die Chauffeure: Diese bittere Erfahrung muss auch der hoffnungsvolle Nachwuchsautor Peter (Jim Carrey) machen. Er träumt davon, mit sozialkritischen Stoffen die Welt zu verändern, und er hat auch schon seine persönliche Bestleistung beim Studio eingereicht, die die Welt mindestens so aufrütteln soll wie "Die Früchte des Zorns": Peters Drehbuch "Ashes to Ashes" handelt von einem historis...

2003:
Hollywood Cops
("Hollywood Homicide")
(USA)
mit Harrison Ford, Josh Hartnett
 
Regie: Ron Shelton
 
Länge: 116 Min.

Bombenstimmung im angesagtesten Hiphop-Club von Hollywood: Clubbesitzer Julius (Master P) kann sich die Hände reiben - sein Laden brummt; die aufstrebende Combo H2O Klick, unter Vertrag bei dem Plattenmogul und Selfmade-Impressario Sartain (Isaiah Washington), heizt den Gästen ordentlich ein. Noch ahnt niemand, dass in Kürze die Hölle losbrechen wird: Nur der junge Rap-Texter K-RO (Kurupt) sieht von einem Versteck aus, wie zwei Männer Masken überziehen und ihre Uzis durchladen - bevor sie den Cl...

Die Redaktions-Wertung:35 %

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 15.02.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher