FILMOGRAPHIE
LIV ULLMANN (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1972:
Schreie und Flüstern
("Viskningar och rop")
(S)
mit Harriet Andersson, Liv Ullmann
 
Regie: Ingmar Bergman
 
Länge: 90 Min.
1973:
Der verlorene Horizont
("Lost Horizon")
(USA)
mit Peter Finch, Liv Ullmann
 
Regie: Charles Jarrott
 
Länge: 134 Min.

Nach Ausbruch eines Aufstands muss eine Gruppe Europäer Hals über Kopf aus China fliehen. Dabei sind der UN-Diplomat Richard Conway (Peter Finch), sein Bruder George (Michael York), Catherine (Liv Ullmann) und Sam Cornelius (George Kennedy). Sie schaffen es, an Bord eines Flugzeugs zu kommen, dass sie ausfliegen soll - als sie gut in der Luft sind, bemerken sie jedoch, dass der Pilot in die falsche Richtung fliegt. Ein Blick ins Cockpit bringt Gewissheit: Die Maschine wird von einem bewaffneten ...


1983:
Duell ohne Gnade
("La diagonale du fou")
(F/CH/D)
mit Michel Piccoli, Alexandre Arbatt
 
Regie: Richard Dembo
 
Länge: 110 Min.

Es ist mehr als ein Spiel, als sich die Schachgroßmeister Akiva Liebskind (Michel Piccoli) und Pavijus Fromm (Alexandre Arbatt) in Genf zur Schach-Weltmeisterschaft treffen. Es ist ein Klassenkampf: Beide stammen aus der ehemaligen Sowjetunion - aber während der amtierende Weltmeister Liebskind brav "zu Hause" geblieben ist, ist Fromm vor Jahren ins westliche Exil geflohen. Seine Frau Marina (Liv Ullmann) wird seitdem von den russischen Behörden festgehalten. Für beide Seiten ist es also eine Pr...

Die Redaktions-Wertung:70 %

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher