FILMOGRAPHIE
LINDSAY LOHAN (SCHAUSPIELER)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1998:
Ein Zwilling kommt selten allein
("The Parent Trap")
(USA)
mit Dennis Quaid, Natasha Richardson
 
Regie: Nancy Meyers
 
Länge: 127 Min.

Die beiden jungen Mädchen Hallie Parker und Annie James ((Lindsay Lohan) in einer Doppelrolle) führen bis zu ihrem elften Lebensjahr ein mehr oder weniger glückliches Leben. Hallie lebt in Kalifornien mit ihrem attraktiven Vater Nick (Dennis Quaid) und findet nur, dass ihr eine Mutter zum Streiten fehlt. Annie dagegen lebt mit Mutter Elisabeth (Natasha Richardson), ihrem Großvater und einem Butler in London und ist der Meinung, dass ein Vater für das Leben eines Mädchens unersetzlich sei. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  7.99 EUR
2003:
Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag
("Freaky Friday")
(USA)
mit Jamie Lee Curtis, Lindsay Lohan
 
Regie: Mark Waters
 
Länge: 96 Min.

Dr. Tess Coleman (Jamie Lee Curtis) und ihre 15-jährige Tochter Anna (Lindsay Lohan) kommen nicht gerade gut miteinander aus - besser gesagt: Meistens liegen sie sich in den Haaren, wenn es um die Frisur, Klamotten, Musik, die schulischen Leistungen und natürlich die Liebe geht. Eines Donnerstagabends hängt der Haussegen wieder einmal besonders schief: Anna ist fuchsteufelswild, weil die Mutter ihr und ihrer Grunge-Rock-Band während der laufenden Probe einfach den Strom in der Garage abgedreht h...


  DVD:  8.30 EUR

2004:
Bekenntnisse einer Highschool Diva
("Confessions Of A Teenage Drama Queen")
(USA)
mit Lindsay Lohan, Adam Garcia
 
Regie: Sara Sugarman
 
Länge: 89 Min.

New Jersey – Hollywoods Probenraum: Showdown, Finale und tragischer Abgang: Die Bühnendiva Lola Cep (Lindsay Lohan) muss von New York, dem Nabel der kulturellen Welt, in das künstlerische Nirvana von New Jersey emigrieren. Kaum ein Schicksal könnte härter sein für den selbsternannten rosafarbenen "Flamingo unter einer Schar von Tauben". Aber dann wird Lola den Broadway eben später erobern. Schließlich hat die 16jährige noch ein wenig Zeit mit dem Karrierestart und New Jersey kommt doch einem per...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  6.83 EUR
2004:
Girls Club - Vorsicht bissig!
("Mean Girls")
(USA)
mit Lindsay Lohan, Rachel McAdams
 
Regie: Mark Waters
 
Länge: 93 Min.

Der erste Tag an einer neuen Schule ist immer etwas ganz Besonderes. Für die junge Cady Heron (Lindsay Lohan) bedeutet dies gleichzeitig den Beginn eines neuen Lebens, denn bislang lebte sie mit ihren Eltern, die als Zoologen arbeiteten, im afrikanischen Dschungel. Hier wurde sie zu Hause unterrichtet. Doch Cady geht ohne Vorurteile an ihre neue Situation heran. Die 15-Jährige ist voller Zuversicht und Freude, ist sie doch überzeugt, allen größeren und kleineren Gefahren des High School-Daseins ...


  DVD:  9.49 EUR

2005:
Herbie Fully Loaded - Ein toller Käfer startet durch
("Herbie Fully Loaded")
(USA)
mit Lindsay Lohan, Michael Keaton
 
Regie: Angela Robinson
 
Länge: 101 Min.

Herbie ist wieder da - Der eigensinnige VW-Käfer mit Herz und Seele hat nicht nur deutlich mehr PS als früher unter der Haube und so manch neuen Trick auf Lager, sondern auch einen neuen Besitzer. Besser gesagt, eine neue Besitzerin: Maggie Peyto (Lindsay Lohan), die den Käfer eigentlich nie und nimmer haben wollte. Sie hatte sich auf einem Schrottplatz, wo "Herbie" sein Ende finden sollte, schon für einen anderen Wagen entschieden – der aber dann von einem herabfallenden Auto "erschlagen" wurde...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  8.49 EUR
2006:
Zum Glück geküsst
("Just My Luck")
(USA)
mit Lindsay Lohan, Chris Pine
 
Regie: Donald Petrie
 
Länge: 102 Min.

Ashley Albright (Lindsay Lohan) ist die glücklichste Frau der Welt. Sie hat so viel Glück, dass sie nicht einmal einen Schirm braucht, wenn sie morgens im strömenden Regen vor die Tür tritt, denn binnen Sekunden strahlt wieder die Sonne. Während andere im hektischen Manhattan vergebens auf ein Taxi warten, genügt Ashley ein Pfiff. Und sollte sie auf dem Weg ins Büro spät dran sein, lichtet sich umgehend jeder Stau und ihr bleibt sogar noch Zeit, um Muffins für ihre Kolleginnen zu besorgen. ...


  DVD:  6.29 EUR

2007:
Ich weiß, wer mich getötet hat
("I Know Who Killed Me")
(USA)
mit Lindsay Lohan, Bonnie Aarons
 
Regie: Chris Sivertson
 
Länge: 106 Min.

Aubrey Fleming (Lindsay Lohan) ist eine echte Musterschülerin mit Bestleistungen im Literaturkurs und beim Klavierunterricht. Doch nachdem sie in die Hände eines folternden Triebtäters gerät, scheint sie nicht mehr die Selbe. Schwer verstümmelt am Straßenrand entdeckt, beharrt Aubrey darauf, eine andere Person zu sein: die abgebrühte Stripperin Dakota Moss. Ganz offenbar der Versuch das traumatische Erlebnis zu überwinden – oder steckt doch mehr dahinter? ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  12.90 EUR

© 1996 - 2021 moviemaster.de

 
Stand: 13.01.2021


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher