FILMOGRAPHIE
LIL DAGOVER (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1959:
Buddenbrooks, 1. Teil
(D)
mit Hansjörg Felmy, Liselotte Pulver
 
Regie: Alfred Weidenmann
 
Länge: 99 Min.

Konsul Jean Buddenbrook (Werner Hinz) und seine Frau (Lil Dagover) haben es nicht ganz leicht mit ihren Kindern: Sohn Christian (Hanns Lothar) zeigt zu deutlich seine Verehrung für eine Schauspielerin und droht, die gesamte Familie in Verruf zu bringen. Daher beschließt der Vater, ihn zu einer befreundeten Firma nach England zu schicken. Töchterchen Antonia (Liselotte Pulver) denkt zwar selbst noch überhaupt nicht ans Heiraten, bekommt aber plötzlich eindeutige Avancen von dem Hamburger Geschäft...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  5.49 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR
1959:
Buddenbrooks, 2. Teil
(D)
mit Hansjörg Felmy, Liselotte Pulver
 
Regie: Alfred Weidenmann
 
Länge: 107 Min.

Thomas Buddenbrook (Hansjörg Felmy), der am Ende des ersten Teils Gerda Arnoldsen (Nadja Tiller) heiratete, ist stolzer Vater: Gerda hat ihm endlich den langersehnten Sohn, Justus Johann Kasper, geschenkt. Allerdings sonst ist die Ehe nicht nur glücklich - Thomas ist mehr für die Firma da, als für seine Familie, denn auch die Geschäfte laufen nicht mehr so gut, seit man in Wagenström (Wolfgang Wahl) einen ernsthaften Konkurrenten bekommen hat. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  5.49 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR

1961:
Die seltsame Gräfin
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Brigitte Grothum
 
Regie: Josef von Baky
 
Länge: 95 Min.

Margaret Reddle (Brigitte Grothum) ist bereits als neue Sekretärin der Gräfin Eleanora Moron (Lil Dagover) engagiert. Auf dem Schloss der Morons hofft sie sicher zu sein vor den Mordanschlägen, denen sie in letzter Zeit manchmal nur knapp entgangen ist. Aber noch ist sie Angestellte des Anwalts Shaddle (Fritz Rasp), für den sie die wegen Mordes verurteilte Mary Pinder (Marianne Hoppe) im Gefängnis besucht. Beim Aktenstudium erfährt Margaret, dass Mary ihre Mutter ist und vermutet, hier könnte au...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  15.99 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 26.09.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher