FILMOGRAPHIE
LANA COOPER (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2016:
Looping
(D)
mit Jella Haase, Lana Cooper
 
Regie: Leonie Krippendorf
 
Länge: 106 Min.

Leila (Jella Haase) ist 19 und ein Rummel-Kind. Doch zwischen Auto-Scooter und Zuckerwatte versteht das sensible Mädchen keiner. Nicht mal ihre beste Freundin Sarah (Luisa-Celine Gaffron), in die sie heimlich verliebt ist. Als eine chaotische Nacht in der Notaufnahme endet, lässt sich Leila freiwillig in eine psychiatrische Klinik einweisen. ...

2017:
Tiger Girl
(D)
mit Ella Rumpf, Maria Dragus
 
Regie: Jakob Lass
 
Länge: 91 Min.

Margarethe "Maggie" Fischer (Maria Dragus) nimmt Anlauf, springt und fliegt. Auf die Schnauze. Und durch die Polizeiprüfung. Dabei war Maggie so gut vorbereitet, hatte trainiert, geübt, gelernt. Sie wollte zur Polizei, wollte eine Aufgabe, einen Platz. Jetzt brummt ihr der Kopf; die Trillerpfeife des Übungsleiters zerschneidet ihre Zukunft und Theo (Enno Trebs), der attraktive Mitbewerber, lacht sie aus. Maggie ist gescheitert. ...


2018:
So was von da
(D)
mit Niklas Bruhn, Martina Schöne-Radunski
 
Regie: Jakob Lass
 
Länge: 100 Min.

Hamburg, St. Pauli, Silvester. Oskar (Niklas Bruhn) betreibt einen Musikclub am Ende der Reeperbahn. Sein Leben war ein Fest, doch die Party ist vorbei: Der Club muss schließen, Oskar ist hoch verschuldet. ...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher