FILMOGRAPHIE
KEVIN KLINE (SCHAUSPIELER)

22Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1982:
Sophies Entscheidung
("Sophie's Choice")
(USA)
mit Meryl Streep, Kevin Kline
 
Regie: Alan J. Pakula
 
Länge: 151 Min.

Sie küssten und sie schlugen sich: Sophie Zawistowska (Meryl Streep), eine Exil-Polin, die nun in New York lebt, und ihr Freund Nathan Landau (Kevin Kline) führen eine nach außen hin ziemlich eigentümliche Beziehung. Das merkt auch der Schriftsteller "Stingo" (Peter MacNicol), der ins selbe Haus wie die beiden einzieht. Langsam findet er Zugang zu den beiden - insbesondere zu Sophie - die ihm ihr Leben erzählt. ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  14.95 EUR
1987:
Ein Fisch namens Wanda
("A Fish Called Wanda")
(USA)
mit Kevin Kline, Jamie Lee Curtis
 
Regie: Charles Crichton
 
Länge: 107 Min.

Kein allzu ehrenwertes Quartett sind Otto (Kevin Kline), Ken Pile (Michael Palin), Wanda Gershwitz (Jamie Lee Curtis) und ihr Mann George (Tom Georgeson). Gemeinsam haben sie nämlich einen Raubüberfall auf einen Londoner Quartett geplant und erfolgreich ausgeführt. Als es dann aber ans teilen geht, ist Schluss mit der Gemeinsamkeit: Otto verbündet sich kurzerhand mit Wanda und verpfeift deren Mann - ausgerechnet den Anführer der Bande - an die Polizei. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR

1989:
Ich liebe dich zu Tode - Auf der Kugel steht Amore
("I Love You To Death")
(USA)
mit Kevin Kline, Tracey Ullman
 
Regie: Lawrence Kasdan
 
Länge: 96 Min.

Es gibt Männer, die haben anscheinend mehrere Leben. Pizzabäcker Joey Boca (Kevin Kline) hat zunächst einmal mehrere Liebesleben. Seine Frau Rosalie (Tracey Ullman) weiß das, lässt den Gatten aber zunächst einmal gewähren. Der Gute ist aber auch zu ehrlich zu ihr, erzählt er doch recht freimütig von seinen amourösen Eskapaden in fremden Betten. So ganz unbeeindruckt ist Rosalie von der Situation aber nicht, schließlich wird sie immer unzufriedener. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  76.79 EUR
1992:
Gewagtes Spiel
("Consenting Adults")
(USA)
mit Kevin Kline, Kevin Spacey
 
Regie: Alan J. Pakula
 
Länge: 99 Min.

Komponist Richard Parker (Kevin Kline) und seine Frau Priscilla (Mary Elizabeth Mastrantonio) führen ein ganz normales (spies-)bürgerliches Leben in einer amerikanischen Vorstadt. Ganz im Gegensatz zu ihren Nachbarn: Finanzmanager Eddy Otis (Kevin Spacey) und dessen Frau, die Bluessängerin Kay (Rebecca Miller) scheinen einem Abenteuer nicht abgeneigt. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  13.95 EUR

1993:
Dave
("Dave")
(USA)
mit Kevin Kline, Ben Kingsley
 
Regie: Ivan Reitman
 
Länge: 110 Min.

So ein Präsident hat's schwer. Irgendwie wächst Bill Mitchell (Kevin Kline), dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, die Arbeit über den Kopf und er sucht nach einem Doppelgänger, der ihm einen Teil lästigen Repräsentationspflichten abnehmen kann. Der Secret Service stößt dabei auf Dave Kovic (natürlich ebenfalls (Kevin Kline)), der dem Staatsoberhaupt wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich sieht. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  38.85 EUR

  Blu-Ray:  10.99 EUR
1995:
French Kiss
("French Kiss")
(USA)
mit Meg Ryan, Kevin Kline
 
Regie: Lawrence Kasdan
 
Länge: 111 Min.

Die Angst vorm Fliegen leitet das Ende der Beziehung zwischen Kate (Meg Ryan) und ihrem Verlobten Charlie (Timothy Hutton) ein. Denn als sie sich nicht überwinden kann, ihn zu einem Ärztekongress nach Paris zu begleiten, jettet er kurzerhand alleine und verliebt sich in der Stadt der Liebe kurzerhand in eine andere, die Französin Juliette (Susan Anbeh). Als der Untreue ihr das am Telefon mitteilt, überwindet Kate ihre Fluganst und reist Charlie hinterher. ...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  17.90 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR

1996:
Looking For Richard
("Looking For Richard")
(USA)
mit Al Pacino, Alec Baldwin
 
Regie: Al Pacino
 
Länge: 109 Min.

Die meisten Film-Schauspieler haben eine stille Vorliebe fürs Theater - und im anglo-amerikanischen Sprachraum gilt Shakespeare hier immer noch als das "Non-Plus-Ultra". Da ist es dann auch chic und image-förderlich, sich als Shakespeare-Fan zu outen. Dies tat Al Pacino auch in seiner zweiten Regie für "Looking For Richard". Allerdings beschränkte er sich nicht darauf Shakespeare zu spielen oder zu verfilmen - er will den Briten aus Stratford-Upon-Avon dem breiten Publikum näher bringen und dreh...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  79.05 EUR
1996:
Wilde Kreaturen
("Fierce Creatures")
(USA)
mit John Cleese, Kevin Kline
 
Regie: Robert M. Young, Fred Schepisi
 
Länge: 93 Min.

Gewinnmaximierung - das ist die Devise von Multi-Milliardär Rod McCain ((Kevin Kline) zum ersten). Diese wendet er auch an, als seine Firma "Octopus" einen kleinen Zoo kauft. "20 % mehr Gewinn" ist die Marschrichtung von Rollo Lee (Ex-"Monty Python" (John Cleese)), einem ehemaligen Hongkong Polizisten. Um dies zu erreichen, hat Rollo sich etwas völlig neues ausgedacht: Sein Zoo soll nur aus wilden, Furcht einflößenden Tieren bestehen. ...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  11.99 EUR

1997:
Der Eissturm
("The Ice Storm")
(USA)
mit Kevin Kline, Sigourney Weaver
 
Regie: Ang Lee
 
Länge: 112 Min.

Von seiner scheinbar tadellosen Beziehung zu Elena (Joan Allen) offensichtlich gelangweilt, sucht Ben Hood (Kevin Kline) das Abenteuer in einem Verhältnis mit seiner Nachbarin Janey Carver (Sigourney Weaver). Allerdings gewinnt man zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass bei Janey hierbei mehr Emotionen entstehen, als wenn sie mit ihrem Mann Jim (Jamey Sheridian) zusammen ist. Im Sommer 1973 scheinen derlei Affären an der Tagesordnung zu stehen. So sind auch der neueste Spaß so genannte "Schlüsse...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  14.89 EUR
1997:
In And Out
("In And Out")
(USA)
mit Kevin Kline, Joan Cusack
 
Regie: Frank Oz
 
Länge: 90 Min.

"OSCAR"-Night - Magic Night! Besonders spannend wird es in diesem Jahr für die Bewohner des kleinen Städtchens Greenleaf in Indiana. Denn einer von ihnen, der Jung-Schauspieler Cameron Drake (Matt Dillon) ist in diesem Jahr nominiert. Alle sitzen vor den Fernsehern, unter anderem auch sein ehemaliger Englisch-Lehrer Howard Brackett (Kevin Kline) mit seiner Verlobten Emily (Joan Cusack), die er in ein paar Tagen heiraten will. Aber was sie dann ansehen müssen, löst erst einmal fassungsloses Entse...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  34.77 EUR

1999:
Wild, Wild West
("Wild, Wild West")
(USA)
mit Will Smith, Kevin Kline
 
Regie: Barry Sonnenfeld
 
Länge: 107 Min.

Der Wilde, Wilde Westen, 1869: Im Auftrag der US-Regierung um Präsident Grant (Kevin Kline) setzt Special Agent James "Wild Wild" West (Will Smith) Charme und Köpfchen ein, um dem an den Rollstuhl gefesselten aber immer noch teuflischen Dr. Arliss Loveless (Kenneth Branagh) das Handwerk zu legen. Dasselbe Ziel verfolgt Special Agent Artemus Gordon (ebenfalls (Kevin Kline)), seines Zeichens Meister der Verkleidung sowie unschlagbarer Erfinder winziger Wunderapparate und großer Maschinen: Loveless...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  15.25 EUR

  Blu-Ray:  7.97 EUR
1999:
Ein Sommernachtstraum
("A Midsummer Night's Dream")
(USA/I/GB)
mit Kevin Kline, Michelle Pfeiffer
 
Regie: Michael Hoffman
 
Länge: 116 Min.

Irgendwann im 19. Jahrhundert, irgendwo in der Toscana: Auf der Piazza eines großen Renaissance-Schlosses laufen die Vorbereitungen für die Hochzeit des Grafen Theseus (David Strathairn) mit Hippolyta (Sophie Marceau) auf Hochtouren. Allerdings gibt es zunächst ein anderes Problem zu lösen: Der alte Egeus (Bernhard Hill) hat seine Tochter Hermia (Anna Friel) dem jungen Demetrius (Christian Bale) versprochen - diese liebt allerdings Lysander (Dominic West). Der Befehl des Grafen, ihrem Vater zu g...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  3.19 EUR

2001:
Nix wie raus aus Orange County
("Orange County")
(USA)
mit Colin Hanks, Schuyler Fisk
 
Regie: Jake Kasdan
 
Länge: 82 Min.

Orange County ist, wie eine der regionalen Webseiten behauptet "eine phantastische Schnitte vom kalifornischen Lebensgefühl". Das war stets genug gewesen für Shaun Brumder (Colin Hanks), den netten Teenager mit der großen Liebe fürs Surfen. Er hat gute Freunde und eine süße Freundin, Ashley (Schuyler Fisk) - und obwohl es seiner Familie nicht an Exzentrik mangelt, lebt er im Grunde ein gutes Leben. Diese Idylle wird eines Tages jedoch unwiderruflich verändert: Der Surf-Unfall eines Freundes ver...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  12.98 EUR
2001:
Das Haus am Meer
("Life As A House")
(USA)
mit Kevin Kline, Kristin Scott Thomas
 
Regie: Irwin Winkler
 
Länge: 124 Min.

George Monroe (Kevin Kline) steht vor den Scherben seines Lebens: Er wohnt allein in einem völlig verkommenen Haus an der kalifornischen Küste und ist daher seinen gut situierten Nachbarn in ihren teuren Villen ein ständiger Dorn im Auge. Die Ehe mit Robin (Kristin Scott Thomas) wurde vor zehn Jahren geschieden; der gemeinsame Sohn Sam (Hayden Christensen) lebt bei ihr und ihrem neuen Mann Peter (Jamey Sheridan), will aber von beiden Elternteilen in Ruhe gelassen werden. George hat es nie zum Ar...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  10.25 EUR

2004:
De-Lovely - Die Cole Porter Story
("De-Lovely")
(USA/GB)
mit Kevin Kline, Ashley Judd
 
Regie: Irwin Winkler
 
Länge: 125 Min.

New York 1964. In Gedanken vertieft, sitzt Cole Porter (Kevin Kline) am Klavier in seinem Appartement und spielt die melancholische Ballade "Night and Day" – einen von vielen Evergreens aus vier Jahrzehnten, die den Komponisten weltberühmt gemacht haben. Am Ende aller Tage und Nächte, am Ende eines ereignisreichen und dramatischen Lebens, unternimmt Porter eine Reise in die Vergangenheit, begleitet von einem Regisseur namens Gabe (Jonathan Pryce), der über ihn ein biographisches Musical plant. W...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  16.18 EUR
2005:
Der Rosarote Panther
("The Pink Panther")
(USA)
mit Steve Martin, Beyonce Knowles
 
Regie: Shawn Levy
 
Länge: 95 Min.

Der weltberühmte Fußballtrainer Yves Gluant hat gerade das französische Team zum Sieg über China geführt. Inmitten begeisterter Fans, und vor den Augen seiner wunderschönen Freundin, der Sängerin Xania (Beyonce Knowles), wird Gluant mit einem Giftpfeil niedergestreckt und in der sich anschließenden allgemeinen Panik verschwindet auf mysteriöse Weise Gluants unschätzbar wertvoller Diamantring, der „Pink Panther”. Der Mord wird zur Sensationsgeschichte für die Medien und so zu einem Thema, das bal...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  17.50 EUR

  Blu-Ray:  45.00 EUR

2007:
Trade - Willkommen in Amerika
("Trade")
(USA/D)
mit Kevin Kline, Paulina Gaitan
 
Regie: Marco Kreuzpaintner
 
Länge: 105 Min.

Mexico City, im Stadtviertel La Merced. Adriana (Paulina Gaitan) bekommt zu ihrem 13. Geburtstag von ihrem 17-jährigen Bruder Jorge (Cesar Ramos) ein Fahrrad geschenkt. Als sie mit diesem am nächsten Morgen heimlich durch das Viertel fährt, wird sie von einem Auto verfolgt. Zwei Männer packen sie und zerren sie in das Auto. Als Jorge, der mit seinen Freunden regelmäßig krumme Dinger dreht und Touristen ausraubt, entdeckt, dass seine Schwester entführt wurde, begibt er sich auf die Suche nach ihr...


  DVD:  10.81 EUR
2007:
Vielleicht, vielleicht auch nicht
("Definitely, Maybe")
(USA)
mit Rachel Weisz, Ryan Reynolds
 
Regie: Adam Brooks
 
Länge: 112 Min.

Will Hayes (Ryan Reynolds) steht kurz vor der Scheidung. Seine zehnjährige Tochter Maya (Abigail Breslin) steht diesem Beziehungsproblem ratlos und mit vielen offenen Fragen gegenüber. Sie will unbedingt wissen, wie sich ihre Eltern kennen lernten. Um die brennenden Fragen seines Sprösslings beantworten zu können, erzählt Will aus seiner Vergangenheit und seinem Blickwinkel von damals. ...


  DVD:  6.94 EUR

  Blu-Ray:  4.99 EUR

2009:
Die Schachspielerin
("Joueuse")
(F/D)
mit Sandrine Bonnaire, Jennifer Beals
 
Regie: Caroline Bottaro
 
Länge: 97 Min.

Helene (Sandrine Bonnaire) scheint mit ihrem Leben glücklich zu sein. Vor einigen Jahren ist sie ihrer Liebe in eine kleine korsische Küstenstadt gefolgt. Sie hat einen einfachen Hafenarbeiter, Ange (Francis Renaud), geheiratet, mit ihm eine bescheidene Existenz aufgebaut, eine inzwischen 15jährige Tochter, Lisa (Alexandra Gentil), bekommen und ihren Platz unter den Einheimischen gefunden. Inzwischen arbeitet sie als Zimmermädchen in einem Hotel und ihre Tage sind von Routine geprägt. So auch...


  DVD:  8.99 EUR
2014:
My Old Lady
("My Old Lady")
(USA/F)
mit Maggie Smith, Kevin Kline
 
Regie: Israel Horovitz
 
Länge: 104 Min.

Mathias Gold (Kevin Kline) lebt in New York und hat keine Kinder, keine Frau und kein Geld. Streng genommen, hatte er auch keinen Vater, weil der erfolgreiche Geschäftsmann Max Gold meist auf Dienstreise in Paris war und seine Familie im Streit verließ. Mathias' Mutter nahm sich das Leben, Mathias wuchs allein auf. Dass sein Vater jetzt tot ist und ihm ein 500 Quadratmeter großes Apartment in Paris vermacht hat, kommt ihm gerade recht. Er braucht dringend Geld, um alte Schulden zu begleichen, un...


  DVD:  6.72 EUR

  Blu-Ray:  13.56 EUR

2015:
Ricki - Wie Familie so ist
("Ricki And The Flash")
(USA)
mit Meryl Streep, Mamie Gummer
 
Regie: Jonathan Demme
 
Länge: 101 Min.


2017:
Die Schöne und das Biest
("Beauty And The Beast")
(USA)
mit Emma Watson, Dan Stevens
 
Regie: Bill Condon
 
Länge: 123 Min.

Eine Geschichte... so alt wie die Zeit … ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  19.99 EUR

  Blu-Ray:  24.99 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.12.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher