FILMOGRAPHIE
KELLY MCGILLIS (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1985:
Der einzige Zeuge
("Witness")
(USA)
mit Harrison Ford, Kelly McGillis
 
Regie: Peter Weir
 
Länge: 112 Min.

Der achtjährige Samuel Lapp (Lukas Haas) und seine Mutter Rachel (Kelly McGillis) sind Amish People - eine christliche Religionsgemeinschaft, die zurückgezogen, sektengleich lebt und jede Art technischen Fortschritts ablehnt: Keine Elektrizität, kein Telefon, kein Kontakt mit der "bösen Welt da draußen". Als Rachel und ihr Sohn dann doch einmal in die "böse Welt" müssen, trifft es sie um so härter: Auf der Bahnhofstoilette von Philadelphia wird Samuel zum einzigen Zeugen eines Mordes an einem Po...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR
1985:
Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel
("Top Gun")
(USA)
mit Tom Cruise, Kelly McGillis
 
Regie: Tony Scott
 
Länge: 110 Min.

Fliegen - das war schon immer der Traum von Pete "Maverick" Mitchell (Tom Cruise) und das bei der Army der Vereinigten Staaten. Diesen Traum will sich der junge Draufgänger gemeinsam mit seinem Freund Nick "Goose" Bradshaw (Anthony Edwards) nun endlich erfüllen, als er auf der Luftwaffenakademie zu der Elite-Einheit der "Top Gun" stößt. Dabei fällt "Maverick" zunächst einmal durch sein loses Mundwerk auf - aber auch mit einem Flugzeug scheint er umgehen zu können. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  5.97 EUR

1987:
Das Haus in der Carroll Street
("The House On Carroll Street")
(USA)
mit Kelly McGillis, Jeff Daniels
 
Regie: Peter Yates
 
Länge: 101 Min.

Amerika lebte im Jahr 1951 im Zeitalter des Senators McCarthy und der Hetzjagd auf alles, was kommunistisch anmutete. Weil die Journalistin Emily Crane (Kelly McGillis) vor dem "Ausschuss für unamerikanische Umtriebe" vor Ray Salwen (Many Patinkin) nicht aussagen will, ist sie kurz später ihren Job los - zu der Zeit kein Einzelfall. Um ein bisschen Geld zu dienen, nimmt Emily den Job als Vorleserin bei einer alten Dame an; und sieht im Haus auf der anderen Straßenseite ein paar merkwürdige Gesta...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  9.99 EUR
1988:
Angeklagt
("The Accused")
(USA)
mit Jodie Foster, Kelly McGillis
 
Regie: Jonathan Kaplan
 
Länge: 110 Min.

Nachts in einer Bar: Sarah Tobias (Jodie Foster) wird von drei Männern vergewaltigt. Der Rest der Kneipenbesucher schaut zu und feuert die Täter an. Zum Glück kennt Sarah die Täter und erstattet Anzeige. Staatsanwältin Kathryn Murphy (Kelly McGillis) gibt der Klage allerdings nicht all zu viel Aussichten auf Erfolg: Sarah kommt aus niedersten Verhältnissen und war zudem an jenem Abend nicht ganz nüchtern. Genügend Argumente, um ihr eine Mitschuld zu unterstellen. Die Juristin einigt sich mit der...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  9.99 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher