FILMOGRAPHIE
KAROLINE EICHHORN (SCHAUSPIELER)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2001:
Der Felsen
(D)
mit Karoline Eichhorn, Antonio Wannek
 
Regie: Dominik Graf
 
Länge: 127 Min.

Korsika im Spätsommer. Katrin (Karoline Eichhorn), Mitte Dreißig, bleibt nach dem ebenso jähen wie schmerzlichen Ende einer langjährigen heimlichen Beziehung mit ihrem Liebhaber und Arbeitgeber Jürgen (Ralph Herforth) allein auf der Insel zurück: Jürgen hat sich entschieden, zu seiner schwangeren Frau nach Deutschland zurückzukehren ... Ein paar Tage bleiben Katrin noch bis zum Rückflug. Sie versucht, Halt zu finden, doch mit jedem Schritt, den sie tut, verschwindet ein weiteres Stück vom Boden ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  39.99 EUR
2007:
Ossi's Eleven
(D)
mit Tim Wilde, Sascha Schmitz
 
Regie: Oliver Mielke
 
Länge: 93 Min.

Endlich wieder draußen. Der Versuch, seinen Boss Georg um eine LKW-Ladung zu prellen, hat Speditionsfahrer Oswald (Tim Wilde) ein Jahr seines Lebens und den Job gekostet. Nun geht es dank frühzeitiger Entlassung zurück nach Hause in den Plattenbau und in die Arme seiner attraktiven Frau Nina (Eva Habermann). Der Rückbau ist hier schon seit Jahren im Gange, die Betonriesen verschwinden Zug um Zug und mit ihnen die Menschen. Die Stadt wird zur Wüste. Das spüren auch Bruno (Michael Brandner) und Ax...


  DVD:  4.99 EUR

2009:
Summertime Blues
(D)
mit Francois Goeske, Karoline Eichhorn
 
Regie: Marie Reich
 
Länge: 116 Min.

Die Hiobsbotschaft trifft Alex (Francois Goeske) völlig unerwartet: In der Küche, beim Schnitzelwenden, eröffnet ihm seine Mutter Diana (Karoline Eichhorn), dass sich von seinem Vater scheiden lassen wird. Sensibel, wie es sich bei einem 15jährigen Jungen mitten in der Pubertät gehört, fügt sie noch sanft hinzu: „Eigentlich sind wir nur wegen dir so lange zusammen geblieben.“ Kein Wunder, dass sich bei Alex ein amtlicher Blues einstellt – erst Recht, als sein Vater Steffen (Christian Nickel) sch...


  DVD:  5.97 EUR
2009:
Das letzte Schweigen
(D)
mit Sebastian Blomberg, Wotan Wilke Möhring
 
Regie: Baran bo Odar
 
Länge: 110 Min.

1986: Die elfjährige Pia wird in einem Kornfeld vergewaltigt und ermordet. Der Täter (Ulrich Thomsen) wird nie gefasst – auch weil der einzige Mitwisser (Wotan Wilke Möhring) schweigt. 23 Jahre später verschwindet ein Mädchen an derselben Stelle. Bei den Ermittlungen werden alte und neue Wunden aufgerissen. Die Mutter (Katrin Saß) des ersten Opfers hat den Mord an ihrer Tochter nie verarbeitet. Der ermittelnde Kommissar (Sebastian Blomberg) fühlt sich an den Tod seiner Frau erinnert. Die Eltern ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  12.80 EUR

  Blu-Ray:  27.98 EUR

2011:
Die Kirche bleibt im Dorf
(D)
mit Karoline Eichhorn, Julia Nachtmann
 
Regie: Ulrike Grote
 
Länge: 95 Min.

Da, wo das Schwabenland am Schönsten ist – im Ländle halt –, da liegt zwischen Wald und Reben Oberrieslingen. Ein schmuckes Dorf mit einer schmucken Kirche – "echt antik"! Nicht weit von Oberrieslingen liegt Unterrieslingen. Auch ein schmuckes Dorf. Aber ohne Kirche und Weinberge, dafür aber mit einer Schweinezucht und einem Friedhof. Weil der Herrgott seine Gaben derart ungerecht verteilt hat, herrscht Feindschaft zwischen den Dörfern. Wer von Oberrieslingen nach Unterrieslingen will, muss d...


  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR
2015:
Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf 2
(D)
mit Natalia Wörner, Karoline Eichhorn
 
Regie: Ulrike Grote
 
Länge: 93 Min.

Eine Kirche haben sie gemeinsam umgezogen, einen Hamburger erfolgreich vertrieben, eine Hochzeit gefeiert. Und obwohl sie sich zur Rettung ihrer Kirche schon einmal zusammengerauft haben, sind sie sich schon wieder spinnefeind, die Ober- und Unterrieslinger – wegen jedem Mist. Und diverse Liebschaften zwischen den Familien Häberle und Rossbauer sind auch nicht gerade sattelfest. Aber jetzt wird’s ernst: Das Kirchendach über dem Pfarrer Schäuble (Ulrich Gebauer) ist zusammengekracht. Und das Geld...


  DVD:  10.85 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

2018:
Der Trafikant
(D/A)
mit Regina Fritsch, Bruno Ganz
 
Regie: Nikolaus Leytner
 
Länge: 113 Min.

Der 17-jährige Franz wird von seiner lebensklugen Mutter, Margarete Huchel (Regina Fritsch), nach Wien geschickt, um bei einem ihrer abgelegten Liebhaber in der Trafik die Lehre zu gehen. Die wichtigste Aufgabe des Trafikanten ist das Zeitunglesen. Das bekommt Franz vom kriegsversehrten Lehrherrn Otto Trsnjek (Johannes Krisch) als Erstes beigebracht. Franz lebt sich schnell ein. Er hat eine Kammer in der Trafik, dort schläft er, die restliche Zeit verbringt er im Laden. Er lernt die Zeitungen...


  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  17.99 EUR

© 1996 - 2021 moviemaster.de

 
Stand: 21.07.2021


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher