FILMOGRAPHIE
JULIETTE BINOCHE (SCHAUSPIELER)

25Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1987:
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
("The Unbearable Lightness Of Being")
(USA)
mit Daniel Day-Lewis, Juliette Binoche
 
Regie: Philip Kaufman
 
Länge: 172 Min.
1991:
Die Liebenden von Pont-Neuf
("Les amants du Pont Neuf")
(F)
mit Juliette Binoche, Denis Lavant
 
Regie: Leos Carax
 
Länge: 126 Min.

Sie sind beide Menschen am Rande der Gesellschafter. Alex (Denis Lavant) lebt schon lange unter den Brücken von Paris - in einer Welt, die von Hans (Klaus Michael Grüber), einem deutschsprachigen Clochard, beherrscht wird. Ein bisschen Geld verdient sich Alex als Feuerschlucker auf der Straße. Auch Michele (Juliette Binoche) ist Künstlerin - Malerin, aber aufgrund einer langsam fortschreitenden Krankheit wird sie in Kürze erblinden. ...

Die Redaktions-Wertung:20 %

  DVD:  8.49 EUR

1992:
Verhängnis
("Damage")
(F/GB)
mit Jeremy Irons, Juliette Binoche
 
Regie: Louis Malle
 
Länge: 111 Min.

Ein angesehener Staatssekretär ist Stephen Fleming (Jeremy Irons) - glücklich verheiratet, stolzer Vater, und doch fängt er eine Affäre an. Das wäre nicht so ungewöhnlich, wäre nicht die Auserwählte, Anna Barton (Juliette Binoche), die Verlobte seines Sohnes Martyn (Rupert Graves). Von Leidenschaft überwältigt, nehmen die beiden jedoch auf bürgerliche Konventionen keine Rücksicht mehr. Die Katastrophe beginnt, als nicht nur Sohn Martyn, sondern auch Ehefrau Ingrid (Miranda Richardson) dahinter k...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  7.94 EUR
1993:
Drei Farben: Blau
("Trois Couleurs: Bleu")
(F/PL)
mit Juliette Binoche, Benoit Regent
 
Regie: Krzysztof Kieslowski
 
Länge: 98 Min.

Julie (Juliette Binoche) ist verzweifelt: Ihr Mann Patrice, ein erfolgreicher Komponist, ist zusammen mit Tochter Anna bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Plötzlich steht die junge Frau alleine da, nur noch mit den Partituren des Verstorbenen. Sie denkt an Selbstmord, verkauft nahezu alles, was sie an ihre Vergangenheit erinnert, und bezieht eine Wohnung in der Großstadt, Paris. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  24.95 EUR

1996:
Der englische Patient
("The English Patient")
(USA)
mit Ralph Fiennes, Juliette Binoche
 
Regie: Anthony Minghella
 
Länge: 162 Min.

Ein altes, angeschlagenes Flugzeug fliegt über der Sahara. Das Gesicht des Piloten ist hinter der Fliegerbrille verborgen. Sein Passagier, eine Frau, scheint zu schlafen. Kurz darauf wird das Flugzeug von dem deutschen Militär abgeschossen. Der Pilot stürzt aus der Maschine. Er klammert sich an die Frau, die in einen Fallschirm eingepackt ist. Brennend schweben die beiden zu Boden. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  16.18 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR
2000:
Code: Unbekannt
("Code: inconnu")
(F)
mit Juliette Binoche, Thierry Neuvic
 
Regie: Michael Haneke
 
Länge: 117 Min.

Ein beliebter Boulevard in Paris: Jean (Alexandre Hamidi) hat sich gerade von seiner Schwägerin Anne (Juliette Binoche) verabschiedet, nachdem er sich bei ihr darüber beklagt hatte, dass er es nicht länger auf dem Bauernhof seines Vaters aushält. Dabei wirft er ein zerknülltes Stück Papier in die Hände der rumänischen Bettlerin Maria (Luminita Gheorghiu). Als der schwarze Amandou (Ona Lu Yenke) kurz darauf die Ehre der Bettlerin verteidigen will, kommt es zu einer Schlägerei. Die Polizei greift ...


  DVD:  9.90 EUR

2000:
Chocolat
("Chocolat")
(USA)
mit Juliette Binoche, Johnny Depp
 
Regie: Lasse Hallström
 
Länge: 121 Min.

Frankreich 1959: An dem kleinen Städtchen Lansquenet-sous-Tannes scheint das moderne Leben vorbeizuziehen. Der Alltag hier ist geprägt von dem Besuch der Sonntagsmesse und der strikten Einhaltung der kirchlichen Feiertage. Zwar hat der junge Pfarrer Pere Henri (Hugh O'Conor) eine heimliche Vorliebe für Rock'n' Roll, doch unter den immer wachsamen Augen des Comte De Reynaud (Alfred Molina), Bürgermeister und selbst ernannter oberster Sittenwächter des Ortes, bleibt auch der Kirchenmann recht trad...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  5.97 EUR

  Blu-Ray:  9.49 EUR
2002:
Jet Lag - oder wo die Liebe hinfliegt
("Decalage horaire")
(F)
mit Jean Reno, Juliette Binoche
 
Regie: Daniele Thompson
 
Länge: 85 Min.

Der Franzose Félix (Jean Reno) ist als Gourmet-Koch und Chef der Tiefkühl-Feinkostfirma "Fine Cuisine" in den Vereinigten Staaten wohlhabend und berühmt geworden. Sein Glück hat er dabei allerdings nicht gefunden. Er führt das ruhelose Leben eines erfolgreichen Singles und deckt seine innere Leere mit Arbeit zu. Noch immer kommt er nicht los von Nadja, einer Frau, die sich schon lange von ihm abgewendet hat. Als er vom Tod der Großmutter seiner Ex erfährt, setzt er sich in New York kurz entschlo...


  DVD:  7.49 EUR

2005:
Cache
("Cache")
(F/A/I/D)
mit Juliette Binoche, Daniel Auteuil
 
Regie: Michael Haneke
 
Länge: 116 Min.

Eigentlich ist auf diesen Bildern nichts Kompromittierendes zu sehen: Ein Auto wird geparkt, eine Tür fällt ins Schloss. Stille. Doch gerade diese Stille macht die Filmaufnahmen so bedrohlich: Was will der Fremde, der Georges Laurents Leben und das seiner Familie mit beunruhigender Geduld dokumentiert und ihm in Form von Videobändern zukommen lässt? Noch dazu zusammen mit naiv-grotesken Zeichnungen, die den Horrorphantasien eines Kindes entsprungen zu sein scheinen? ...


  DVD:  7.95 EUR
2006:
Paris, je t'aime
("Paris, je t'aime")
(F)
mit Juliette Binoche, Natalie Portman
 
Regie: Tom Tykwer, Joel Coen, Ethan Coen, Sylvain Chomet, Alfonso Cuaron, Gerard Depardieu, Jean-Luc Godard, Vincenzo Natali, Alexander Payne, Walter Salles, Gus Van Sant, Bruno Podalydes, Gurinder Chadha, Daniela Thomas, Christopher Doyle, Isabel Coixet, Nobuhi
 
Länge: 116 Min.

18 Film-Miniaturen aus und über Paris: 21 Regisseure aus aller Welt erzählen ihre ganz eigenen, sehr persönlichen Geschichten aus und über Paris. Im Einzelnen: ...


  DVD:  7.49 EUR

  Blu-Ray:  10.49 EUR

2007:
Dan - Mitten im Leben
("Dan In Real Life")
(USA)
mit Steve Carell, Juliette Binoche
 
Regie: Peter Hedges
 
Länge: 98 Min.

Der verwitwete Familienvater und erfolgreiche Ratgeber-Kolumnist Dan Burns (Steve Carell), dem der Verlust seiner Frau auch nach vier Jahren noch Kummer bereitet, bemüht sich redlich, mit seinen drei Teenager Töchtern einen geordneten Alltag zu meistern. Was nicht immer einfach ist, denn Dans Lebensstrategie scheint zu sein, allem Unerwarteten oder Ungewöhnlichen aus dem Weg zu gehen. Nach dem Motto "Nur keine Komplikationen!" verbietet er seiner Tochter Jane (Alison Pill) trotz gerade bestanden...


  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  9.75 EUR
2007:
Trennung
("Disengagement")
(D/F/I/IL)
mit Juliette Binoche, Liron Levo
 
Regie: Amos Gitai
 
Länge: 115 Min.

Ana (Juliette Binoche) trifft ihren Israelischen Stiefbruder Uli (Liron Levo), als dieser zur Beerdigung ihres gemeinsamen Vaters nach Frankreich kommt. Sie entschließt sich nach Israel zurückzukehren, um ihre Tochter zu suchen, die sie vor 20 Jahren zur Adoption freigegeben hat. ...


  DVD:  9.49 EUR

2008:
So ist Paris
("Paris")
(F)
mit Juliette Binoche, Romain Duris
 
Regie: Cedric Klapisch
 
Länge: 129 Min.

Paris, die Stadt der Liebe, die Stadt der Emotionen und des Chaos. Im Alltag der Millionenmetropole prallen Welten aufeinander, wenn sich die Wege ganz normaler, aber völlig individueller Menschen kreuzen: Mourad (Zinedine Soualem) ein Gemüsehändler auf sentimentalen Abwegen, Roland (Fabrice Luchini), ein Uniprofessor auf der Jagd nach jungen Frauen, Pierre (Romain Duris), ein Tänzer auf der Suche nach Vollendung, Elise (Juliette Binoche), eine Sozialarbeiterin im Dauereinsatz, dazu eine Bäckers...


  DVD:  16.74 EUR
2010:
Die Liebesfälscher
("Copie conforme")
(F/I)
mit Juliette Binoche, William Shimell
 
Regie: Abbas Kiarostami
 
Länge: 106 Min.

Der englische Schriftsteller James Miller (William Shimell) reist in die Toskana, um sein neues Buch mit dem Titel "Copie Conforme" vorzustellen und einen Vortrag über das Konzept der Originalität in der Kunst zu halten. Während seiner Rede setzt sich eine schöne, französische Kunstexpertin (Juliette Binoche) auf einen der reservierten Plätze in der ersten Reihe. Sie gibt dem Übersetzer des Buches ihre Telefonnummer und verlässt vorzeitig den Saal. ...


  DVD:  5.99 EUR

  Blu-Ray:  7.99 EUR

2011:
Das bessere Leben
("Sponsoring")
(PL/F/D)
mit Juliette Binoche, Anais Demoustier
 
Regie: Malgorzata Szumowska
 
Länge: 96 Min.

Anne (Juliette Binoche) arbeitet für ein großes Pariser Magazin und schreibt eine Reportage über Studentinnen, die sich prostituieren. Bei ihren Recherchen stößt sie auf Alicja (Joanna Kulig) und Charlotte (Anais Demoustier). Auf der Suche nach einem besseren Leben ist Alicja aus Polen nach Paris gekommen. Auch Charlotte ist aus ihrer verhassten französischen Provinz mit Sozialbauten in die Großstadt gezogen. Die Journalistin Anne, die mit Elend und Verzweiflung gerechnet hat, entdeckt in Al...


  DVD:  12.30 EUR
2012:
Cosmopolis
("Cosmopolis")
(CDN/F)
mit Robert Pattinson, Juliette Binoche
 
Regie: David Cronenberg
 
Länge: 108 Min.

Eric Packer (Robert Pattinson) ist ein reicher, gewissenloser und zynischer Spekulant der New Economy. Er träumt von hartem Sex und geilt sich an riskanten Termingeschäften auf. Unterwegs in einer Limousine zu einem Friseurtermin, führt ihn sein Weg durch die 47.Straße quer durch Manhatten. ...


  DVD:  4.79 EUR

2013:
Words And Pictures
("Words And Pictures")
(USA)
mit Clive Owen, Juliette Binoche
 
Regie: Fred Schepisi
 
Länge: 111 Min.

Jack Marcus (Clive Owen) ist Englischlehrer an einer Privatschule in Maine, Neuengland. Einst war er ein erfolgreicher Schriftsteller und Dichter, doch seit Jahren schon hat er kein einziges Wort mehr zu Papier gebracht, hockt nachts vor seinem Computer und starrt den leeren Bildschirm an. Den Frust über seine Schreibblockade versucht er mit Alkohol zu betäuben. Auch die geringe Motivation seiner Schüler nervt ihn, dennoch zitiert er unermüdlich und mit Leidenschaft berühmte Schriftsteller wie U...


  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  9.89 EUR
2014:
Die Wolken von Sils Maria
("Clouds Of Sils Maria")
(D/F/CH)
mit Juliette Binoche, Kristen Stewart
 
Regie: Olivier Assayas
 
Länge: 124 Min.

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erhält die international gefeierte Schauspielerin Maria Enders (Juliette Binoche) das Angebot, in der Wiederaufführung eines Theaterstücks zu spielen, mit dem sie vor 20 Jahren ihren Durchbruch feierte. Damals hatte sie die Rolle der Sigrid übernommen, eine verführerische junge Frau, die auf ihre Vorgesetzte Helena eine ganz besondere Faszination ausübt und sie schließlich in den Selbstmord treibt. Anders als vor 20 Jahren soll Maria Enders diesmal jedoch nicht S...


  DVD:  12.99 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR

2015:
69 Tage Hoffnung
("The 33")
(USA/CL)
mit Antonio Banderas, Rodrigo Santoro
 
Regie: Patricia Riggen
 
Länge: 127 Min.

2010 richteten sich die Augen der gesamten Welt auf Chile, als dort beim Einsturz einer Gold- und Kupfermine 33 Bergleute lebendig begraben wurden. In den folgenden 69 Tagen bemühte sich ein internationales Team unter der Leitung von Laurence Golborne (Rodrigo Santoro) und Chefingenieur Andre Sougarret (Gabriel Byrne) verzweifelt und unermüdlich, die eingeschlossenen Männer zu retten. ...


  DVD:  13.99 EUR

  Blu-Ray:  15.99 EUR
2016:
Wie die Mutter, so die Tochter
("Telle mere, telle fille")
(F)
mit Juliette Binoche, Camille Cottin
 
Regie: Noemie Saglio
 
Länge: 94 Min.

Avril (Camille Cottin) und ihre Mutter Mado (Juliette Binoche) sind zwar ein Herz und eine Seele, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Avril, 30, ist verheiratet, angestellt und lebt ihr Leben strikt nach Plan, während ihre Mutter seit ihrer Scheidung eine zweite Pubertät durchlebt und ihrer Tochter in jeglicher Hinsicht auf der Tasche liegt. ...


  DVD:  16.07 EUR

2017:
Meine schöne innere Sonne
("Un beau soleil interieur")
(F)
mit Juliette Binoche, Xavier Beauvois
 
Regie: Claire Denis
 
Länge: 94 Min.

Isabelle (Juliette Binoche) liegt in den Armen ihres Liebsten, dem verheirateten Bankier Vincent (Xavier Beauvois), als ihr bewusst wird: sie will mehr als leidenschaftliche Zweisamkeit. Isabelle will bedingungslose Liebe. Kein Versteckspiel hinter Ängsten und Kompromissen. Und so geht sie als starke, feminine und unabhängige Frau in Paris auf die Suche. Ihre Signale werden von der Männerwelt empfangen. Und so bekommt sie durchaus die Gelegenheit, ihre Vorstellungen von der Liebe an den Männern,...


  DVD:  15.99 EUR
2018:
High Life
("High Life")
(D/F/GB/PL/USA)
mit Robert Pattinson, Juliette Binoche
 
Regie: Claire Denis
 
Länge: 110 Min.

In den Tiefen des Weltalls. Jenseits unseres Sonnensystems. Monte (Robert Pattinson) und seine Tochter Willow (Jessie Ross) leben zusammen an Bord eines Raumschiffs, Raumschiff Nummer 7. Steuerungslos und gänzlich isoliert schweben sie durchs All, der Tag nur gegliedert durch Reparaturarbeiten und tägliche Statusreports an die Erde. ...


  DVD:  14.99 EUR

2018:
Zwischen den Zeilen
("Doubles vies")
(F)
mit Guillaume Canet, Juliette Binoche
 
Regie: Olivier Assayas
 
Länge: 108 Min.

Seit vielen Jahren führt Alain (Guillaume Canet) den Pariser Verlag von Marc-Antoine (Pascal Greggory), der sich an einem Wendepunkt befindet. Die digitale Revolution, die zunehmende Verdrängung des gedruckten Buchs durch E-Books, Blogs und soziale Medien, hat die Branche verändert. Doch Alain bleibt optimistisch, setzt auf die These, dass die Menschen durch das Internet viel mehr schreiben und auch lesen. Diesen Impuls gilt es angemessen zu nutzen und sich dafür an die neuen Gegebenheiten und S...


  DVD:  21.01 EUR

  Blu-Ray:  20.98 EUR
2019:
So wie du mich willst
("Celle que vous croyez")
(F/B)
mit Juliette Binoche, Nicole Garcia
 
Regie: Saffy Nebou
 
Länge: 101 Min.

Claire Millaud (Juliette Binoche) hat keine gute Zeit. Die Literaturdozentin an der Universität in Paris ist um die 50, kämpft mit dem Älterwerden, mit Einsamkeit und Enttäuschung. Ihr Mann hat sie nach 20 Jahren Ehe für eine Frau, die seine Tochter sein könnte, verlassen. Und auf ihren jüngeren Lover Ludo (Guillaume Goux) ist kein Verlass. Nach einer heißen Nacht geht es am nächsten Morgen relativ kühl zwischen den beiden zu. Das geplante Wochenende platzt, der gut aussehende Architekt hat ande...


  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  16.99 EUR

2019:
La verite
("La verite")
(F/JPN)
mit Catherine Deneuve, Juliette Binoche
 
Regie: Hirokazu Koreeda
 
Länge: 106 Min.

Paris im Spätsommer. Die französische Filmdiva Fabienne Dangeville (Catherine Deneuve) empfängt in ihrem Anwesen am Rande der Stadt einen Journalisten zu einem Interview und lässt den leicht überforderten Mann mit kühlem Glamour und kleinen, hinterlistigen Spitzen in jeder Sekunde spüren, dass sie dabei die Fäden in der Hand hält. Ihr Image weiß die gefeierte Schauspielerin geschickt zu lenken. Gerade hat Fabienne ihre Memoiren geschrieben, in denen sie unter dem Titel "La vérité – Die Wahrheit"...

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 02.04.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher