FILMOGRAPHIE
JOHANNA WOKALEK (SCHAUSPIELER)

9Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1998:
Aimee und Jaguar
(D)
mit Maria Schrader, Juliane Köhler
 
Regie: Max Färberböck
 
Länge: 126 Min.

Berlin, 1998: Zusammen mit der Betreuerin Tanja (Dorkas Kiefer) räumt Lilly Wust ihre Wohnung, um in ein Altersheim zu ziehen. Dabei begegnet sie Ilse - und diese Begegnung ruft Erinnerungen wieder wach... ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  8.49 EUR
2003:
Hierankl
(D)
mit Barbara Sukowa, Johanna Wokalek
 
Regie: Hans Steinbichler
 
Länge: 93 Min.

Auf einem Bahnsteig in München steht Lene (Johanna Wokalek). Sie muss sich entscheiden: Zurück nach Berlin, wo sie lebt, oder in Richtung Süden. Dort, am Rande der Alpen, wohnt Lenes Familie auf dem einsamen Gehöft Hierankl. Seit Jahren hat Lene ihre Familie nicht mehr gesehen. Mit siebzehn ist sie nach einem Zerwürfnis mit ihrer Mutter Rosemarie (Barbara Sukowa) nach Berlin abgehauen. Jetzt endlich fühlt sie sich stark genug, nach Hierankl zurückzukehren und Rosemarie wieder zu begegnen. Der se...


  DVD:  7.49 EUR

2005:
barfuss
(D)
mit Til Schweiger, Alexandra Neldel
 
Regie: Til Schweiger
 
Länge: 115 Min.

Mit leisen Schritten trippelt Leila (Johanna Wokalek) die Gänge der psychiatrischen Klinik entlang - in ihrem Nachthemd und wie immer barfuß. Ihre Füße würden sich eingesperrt fühlen, wenn sie Schuhe tragen müsste und Leila hasst es, eingesperrt zu sein. Sie muss es schließlich wissen: Sie ist schon ihr gesamtes Leben eingeschlossen - seit 19 Jahren. Zuerst wegen ihrer überfürsorglichen Mutter, die ihr nie erlaubt hat, die heimische Wohnung zu verlassen und selbst zu erleben, was Freiheit, was M...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  5.97 EUR
2008:
Der Baader Meinhof Komplex
(D)
mit Moritz Bleibtreu, Martina Gedeck
 
Regie: Uli Edel
 
Länge: 150 Min.

Endlich hat das Feuilleton mal wieder einen deutschen Film gefunden, über den sich richtig schön diskutieren lässt. Gibt es nicht schon genug Filme über die RAF? Ist es okay, brutale Mörder mit beliebten Stars wie Martina Gedeck und Moritz Bleibtreu zu besetzen? Kommen die Opfer nicht viel zu kurz, wenn man die Geschichte der Täter erzählt? Und überhaupt: Darf man Terror als Blockbuster vermarkten? ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  7.96 EUR

  Blu-Ray:  8.03 EUR

2008:
Nordwand
(D/A/CH)
mit Benno Fürmann, Johanna Wokalek
 
Regie: Philipp Stölzl
 
Länge: 126 Min.

Deutschland im Sommer 1936: Toni Kurz (Benno Fürmann) und Andi Hinterstoisser (Florian Lukas) kennen sich seit ihrer Kindheit und sind begeisterte Bergsteiger. Beide stammen aus einfachen Verhältnissen, Toni ist bei seinen Großeltern aufgewachsen, die in Berchtesgaden eine Pension betreiben, und haben sich als Gebirgsjäger beim Militär verpflichtet. Beim Klettern sind sie ein eingespieltes Team, Watzmann und Dachstein, die Gipfel in der Umgebung, sind ihnen vertraut wie die eigene Westentasche. ...


  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  8.97 EUR
2009:
Die Päpstin
(D)
mit Johanna Wokalek, David Wenham
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Länge: 148 Min.

Ingelheim, im Winter des Jahres 814. In ärmlichen Verhältnissen wird ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht, wovon der Vater (Iain Glen) allerdings wenig begeistert ist. Er gibt ihr den Namen Johanna, während die Mutter (Jördis Triebel) das Neugeborene überglücklich in die Arme schließt. ...


  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR

2010:
Die kommenden Tage
(D)
mit Bernadette Heerwagen, Daniel Brühl
 
Regie: Lars Kraume
 
Länge: 130 Min.

14. November 2020: Sie hält ihr kleines Kind ganz fest: Laura Kuper (Bernadette Heerwagen) wagt es, in den Alpen die gesicherte Grenze zu passieren und das eingezäunte Zentraleuropa zu verlassen. Damit begibt sie sich in eine gesetzlose Zone, die von umherirrenden Migrantengruppen aus der Dritten Welt durchstreift wird – alle werden von großer wirtschaftlicher Not getrieben, ihr zweifelhaftes Heil in der ehemals so wohlhabenden Region zu suchen. Innerhalb der haushohen Grenzmauern versinkt aber ...


  DVD:  6.53 EUR

  Blu-Ray:  13.24 EUR
2012:
Anleitung zum Unglücklichsein
(D)
mit Johanna Wokalek, Richy Müller
 
Regie: Sherry Hormann
 
Länge: 87 Min.

Wäre "Sich-Unglücklichmachen" ein Schulfach, hätte Tiffany Blechschmidt (Johanna Wokalek) seit Jahren die besten Zensuren. Denn Tiffany, die abergläubisch morgens stets mit dem rechten Fuß zuerst aus dem Bett steigt (um sich das Glück zu sichern), findet immer das Haar in der Suppe. Sie ist der Typ, der stets die Wolken sieht, wenn alle die Sonne genießen. ...


  DVD:  7.74 EUR

  Blu-Ray:  9.52 EUR

2018:
Wuff
(D)
mit Emily Cox, Frederick Lau
 
Regie: Detlev Buck
 
Länge: 114 Min.

Ella (Emily Cox) kann es nicht fassen: Der begehrte Chefposten wird der ambitionierten Jungjournalistin vor der Nase weggeschnappt, und zwar von ihrem eigenen Freund und Kollegen Oskar (Holger Stockhaus). Der verbrüdert sich kurzerhand mit dem Verlagschef (Harald Martenstein) und gibt dann Ella auch noch ganz unvermittelt den Laufpass. Dabei haben beide eigentlich grade darüber nachgedacht, Kinder zu bekommen. Für Ella bricht eine Welt zusammen: Job weg, Partner weg - und all das an ein und dems...


  DVD:  10.99 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 19.06.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher