FILMOGRAPHIE
JOCHEN NICKEL (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1992:
Stalingrad
(D)
mit Dominique Horwitz, Jochen Nickel
 
Regie: Joseph Vilsmaier
 
Länge: 138 Min.

Winter 1942/1943. In der deutschen Armee will noch niemand einsehen, dass es nicht gut aussieht und der Krieg schon verloren sein könnte. Die Rekruten Fritz Reiser (Dominique Horwitz), Manfred Rohleder (Jochen Nickel) und Müller (Sebastian Rudolph) bekommen davon auch nicht allzu viel mit, sind sie doch in Italien stationiert, wo das Kriegsgeschehen etwas ruhiger ist. Allerdings soll sich das bald ändern: Die Drei werden zu einem Sturmtrupp an die Ostfront verlegt, wo sie wichtige Versorgungsweg...

Die Redaktions-Wertung:10 %
DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
2000:
Im Juli
(D)
mit Moritz Bleibtreu, Christiane Paul
 
Regie: Fatih Akin
 
Länge: 100 Min.

Der junge, schüchterne Referendar Daniel Bannier (Moritz Bleibtreu), kann mit seinen bevorstehenden Ferien gar nichts anfangen. Keine Pläne, keine Freundin, alles scheint sinnlos, als er gedankenverloren über den Hamburger Wochenmarkt läuft. Plötzlich reißen seine Einkaufstaschen und die hübsche und selbstbewusste Schmuckverkäuferin Juli (Christiane Paul) sieht ihre Chance gekommen. Schon länger hat sie ein Auge auf den eher unscheinbaren Daniel geworfen. Die beiden kommen erst ins Gespräch und ...

DVD

Anzeige

2002:
Elefantenherz
(D)
mit Daniel Brühl, Manfred Zapatka
 
Regie: Züli Aladag
 
Länge: 100 Min.

Marko Stemper (Daniel Brühl) lebt das triste Leben vieler Vorstadtkids in der Hochhaussiedlung am Rande Duisburgs. Sein Vater Axel (Jochen Nickel) ist arbeitslos, die Familie lebt von Sozialhilfe. Regelmäßig ertränkt der Vater seinen Frust im Alkohol, tyrannisiert Mutter und Tochter. Für seinen Sohn hat er wenig übrig. Marko hat die Schule abgebrochen und verdient sich sein Geld als Fensterputzer. Seine Leidenschaft ist das Boxen. Im deutsch-türkischen Amateurverein S.C. Hochheide ist der 19-jäh...

Die Redaktions-Wertung:70 %
DVD

Anzeige
2004:
Wahrheit oder Pflicht
(D)
mit Katharina Schüttler, Thomas Feist
 
Regie: Jan-Martin Scharf, Arne Nolting
 
Länge: 90 Min.

Die achtzehnjährige Annika (Katharina Schüttler) ist verzweifelt_ Sie hat die 12. Klasse nicht geschafft, das von den Eltern ((Therese Hamer), (Jochen Nickel)) so lang ersehnte Abitur ist damit in weite Ferne gerückt. Annika hat nicht die geringste Ahnung, was sie tun soll. Aber eines ist sicher: Ihre Eltern dürfen nicht von der kläglichen Niederlage erfahren. Also geht sie jeden Morgen aus dem Haus – zur Schule, glauben die Eltern. In Wirklichkeit verschanzt sie sich Tag für Tag in einem abge...

DVD

Anzeige

© 1996 - 2022 moviemaster.de

 
Stand: 21.06.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher