FILMOGRAPHIE
JOAN FONTAINE (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1937:
Ein Fräulein in Nöten
("A Damsel In Distress")
(USA)
mit Fred Astaire, Joan Fontaine
 
Regie: George Stevens
 
Länge: 101 Min.

Aus Langeweile veranstalten die Bediensteten von Lord John Marshmorton (Montagu Love) eine Lotterie: Jeder zieht ein Los mit dem Namen eines der zahllosen Verehrer von Lady Alyce Marshmorton (Joan Fontaine), der Tochter des Hauses. Gewinner soll derjenige mit dem Namen des Bewerbers sein, den sie irgendwann ehelichen wird. Durch einen Trick gelingt es Keggs (Reginald Gardiner) den Zettel mit dem Namen von Reggie (Ray Noble), dem derzeit aussichtsreichsten Kandidaten an sich zu bringen. Für den j...

Die Redaktions-Wertung:75 %
1939:
Die Frauen
("The Women")
(USA)
mit Norma Shearer, Joan Crawford
 
Regie: George Cukor
 
Länge: 132 Min.

Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass Mary Haines (Norma Shearer) (oder "Mrs. Stephen Haines", wie sie sich zunächst schön altmodisch nennen lässt) von ihrem Mann mit der Parfüm-Verkäuferin Pat (Virginia Grey) betrogen wird - ausgerechnet ihre "Freundinnen" Sylvia Fowler (Rosalind Gussell) und Miriam Aarons (Paulette Goddard) wissen es vor ihr und können sich natürlich nicht genug das Maul darüber zerreißen. "Die Männer sind doch alle gleich" - oder so ... ...

Die Redaktions-Wertung:35 %
DVD

Anzeige

1940:
Rebecca
("Rebecca")
(USA)
mit Joan Fontaine, Laurence Olivier
 
Regie: Alfred Hitchcock
 
Länge: 130 Min.


DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
1941:
Verdacht
("Suspicion")
(USA)
mit Joan Fontaine, Cary Grant
 
Regie: Alfred Hitchcock
 
Länge: 98 Min.

Was um alles in der Welt ist ein "Mutzi-Putzi-Pinsel-Äffchen"... nach diesem Film wissen sie es. "Mutzi..." sieht aus wie Lina McLaidlaw (Joan Fontaine) und unsterblich verliebt in Johnny Aysgarth (Cary Grant). Dabei könnten die Gegensätze fast nicht größer sein: Lina ist eine reiche Erbin, die in behüteten Verhältnissen aufgewachsen ist, Johnny ein Playboy, der nichts als Schulden hat. Niemand glaubt, dass Johnny seine Lina wirklich aus Liebe heiraten will, vor allem nicht deren Vater, General ...

Die Redaktions-Wertung:95 %
DVD

Anzeige

1942:
This Above All
("This Above All")
(USA)
mit Tyrone Power, Joan Fontaine
 
Regie: Anatole Litvak
 
Länge: 110 Min.


1944:
Der Pirat und die Dame
("Frenchman's Creek")
(USA)
mit Joan Fontaine, Arturo de Cordova
 
Regie: Mitchell Leisen
 
Länge: 112 Min.

Dona St. Columb (Joan Crawford) ist mit dem ehrwürdigen Harry St. Columb (Ralph Forbes) verheiratet - jedoch alles andere als glücklich. Besonders gehen ihr die Freunde ihres Mannes, allen voran Lord Rockingham (Basil Rathbone), auf den Nerv und so packt sie eines Tages nach einer Gesellschaft ihre Koffer und reist auf ein Familien-Anwesen an der Küste. Dort begrüßt sie anstatt des gewohnten Dieners der merkwürdige, aber freundliche William (Cecil Kellaway) mit auffälligem französischen Akzent.....

Die Redaktions-Wertung:40 %

© 1996 - 2022 moviemaster.de

 
Stand: 21.06.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher