FILMOGRAPHIE
JOACHIM FUCHSBERGER (SCHAUSPIELER)

17Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1959:
Der Frosch mit der Maske
("Froen med Masken")
(DK)
mit Joachim Fuchsberger, Siegfried Lowitz
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 89 Min.

Die dreiste Bande der "Frösche" hält London in Atem. Eine Schandtat nach der anderen geschieht, ohne dass "Scotland Yard" wirkungsvoll eingreifen kann. Der verantwortliche Inspektor Elk (Siegfried Lowitz) ist rastlos. Da kommt ihm der Jungmillionär Richard Gordon (Joachim Fuchsberger) gerade recht, der auf eigene Faust erste Witterung in dem rätselhaften Fall aufgenommen hat. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  12.49 EUR

  Blu-Ray:  36.99 EUR
1960:
Die Bande des Schreckens
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 92 Min.

Scotland Yard ist heilfroh, den gefürchteten Scheckfälscher endlich verhaftet und verurteilt zu haben. Nach seiner Hinrichtung sollte eigentlich Frieden sein; Chefinspektor Long (Joachim Fuchsberger) ahnt noch nicht, was ihm bevorsteht. Denn nach Sheltons Tod wird eine Person nach der anderen ermordet aufgefunden. Alle Opfer haben eines gemeinsam: Sie waren an der Verhaftung und Hinrichtung Sheltons beteiligt. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  10.49 EUR

1960:
Die toten Augen von London
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Dieter Borsche
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 98 Min.

Wieder einmal verunsichert eine mysteriöse Mordserie London. Die Opfer sind diesmal allesamt vermögende ältere Herren, die eins gemeinsam haben: Sie haben alle bei ein und derselben Gesellschaft eine recht hohe Lebensversicherung abgeschlossen. Und wieder einmal schickt Scotland Yard seinen besten Mann in die Schlacht: Inspektor Larry Holt (Joachim Fuchsberger). ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  10.49 EUR
1961:
Das Geheimnis der gelben Narzissen
("The Devil's Daffodil")
(GB/D)
mit Joachim Fuchsberger, Albert Lieven
 
Regie: Akos von Ratony
 
Länge: 92 Min.

Wieder einmal hält ein unfassbarer Serienkiller London in Atem - und wieder einmal wütet er in der Halbwelt. Diesmal muss eine Reihe von Prostituierten aus der Drogenszene daran glauben. Und wie jeder gute Edgar-Wallace-Mörder, hat auch dieser sein besonderes Markenzeichen: Er legt jeweils eine gelbe Narzisse neben die Leichen, Blumen, die auch zum Schmuggeln von kleinen Mengen Rauschgift benutzt werden. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  12.55 EUR

1961:
Die seltsame Gräfin
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Brigitte Grothum
 
Regie: Josef von Baky
 
Länge: 95 Min.

Margaret Reddle (Brigitte Grothum) ist bereits als neue Sekretärin der Gräfin Eleanora Moron (Lil Dagover) engagiert. Auf dem Schloss der Morons hofft sie sicher zu sein vor den Mordanschlägen, denen sie in letzter Zeit manchmal nur knapp entgangen ist. Aber noch ist sie Angestellte des Anwalts Shaddle (Fritz Rasp), für den sie die wegen Mordes verurteilte Mary Pinder (Marianne Hoppe) im Gefängnis besucht. Beim Aktenstudium erfährt Margaret, dass Mary ihre Mutter ist und vermutet, hier könnte au...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  15.99 EUR
1962:
Das Gasthaus an der Themse
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Elisabeth Flickenschildt
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 92 Min.

Sie nennen ihn den "Hai", jenen geheimnisvollen Mörder, der im Taucheranzug auftaucht und seine Gegenspieler mit der Harpune ins Jenseits befördert. Dabei hat er es eigentlich mehr auf Diamanten als auf Menschen abgesehen. "Scotland Yard" setzt seinen besten Mann auf den Unhold an, Inspektor Wade (Joachim Fuchsberger). ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  8.99 EUR

1963:
Der Fluch der gelben Schlange
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Pinkas Braun
 
Regie: Franz Josef Gottlieb
 
Länge: 98 Min.

Joe Bray (Fritz Tillmann), ein nach Hongkong ausgewanderter Engländer, ist der Besitzer der "Gelben Schlange". Nach einer alten Überlieferung kann dieses Schmuckstück das Signal zum Aufstand der Chinesen gegen die Weißen geben, wenn sie an einem 17. November in Besitz des Vereins der "Freudigen Hände", einer asiatischen Untergrundorganisation, ist. Als einige Agenten versuchen, die Schlange zu stehlen, werden sie von Brays Sohn Clifford Lynn (Joachim Fuchsberger) überwältigt. Der wird von seinem...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  19.99 EUR
1963:
Der schwarze Abt
(D)
mit Dieter Borsche, Joachim Fuchsberger
 
Regie: Franz Josef Gottlieb
 
Länge: 88 Min.

Es spukt auf Schloss Chelford. Das muss leider nicht nur Schlossherr Dick Alford (Joachim Fuchsberger), der das alte Gemäuer im Auftrag des honorigen Lord Chelford (Dieter Borsche) verwaltet, feststellen, sondern auch Inspektor Puddler (Charles Regnier) von "Scotland Yard". Dieser wird nämlich gerufen, als die erste Leiche im Schloss gefunden wird. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  11.57 EUR

1963:
Zimmer 13
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Karin Dor
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 89 Min.

Sir Robert Marney (Walter Rilla), ehrenwertes Mitglied des britischen Unterhauses, hat eine dunkle Vergangenheit: Vor 20 Jahren verhalf er dem Bankräuber Joe Legge (Richard Häussler) zur Flucht ins Ausland. Nun ist Legge zurückgekehrt und will Sir Robert erpressen. Als Druckmittel dient ihm dabei seine Tochter Denise (Karin Dor), der er etwas antun will, wenn der Politiker nicht am Abend in Zimmer 13 des "Highlow Clubs" in Soho erscheint. Marney hat keine andere Wahl, vertraut sich aber vor sein...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  25.00 EUR
1964:
Der Hexer
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Heinz Drache
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 84 Min.

London liegt in Angst und Schrecken: Der "Hexer" geht wieder um. Niemand kennt seine Identität, aber es stellt sich immer klarer heraus, warum er mordet. Er will den Mord an seiner Schwester rächen und übt nun Selbstjustiz an all jenen, die an dem Verbrechen beteiligt waren. Das kann "Scotland Yard" natürlich nicht zulassen. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  9.49 EUR

  Blu-Ray:  36.99 EUR

1967:
Der Mönch mit der Peitsche
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Uschi Glas
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 88 Min.

In einem Mädcheninternat geschieht ein Mord - und schon trauen sich die Lehrer gegenseitig die Gräueltat zu. War es Harrison, Brent (Jan Hendriks) oder gar Keyston (Konrad Georgq? Weiß der Schriftsteller Mark Denver (Harry Riebauer) mehr, der gerne mit den Mädels feierte? Oder ist der Gärtner Glenn Powers (Claus Holm) der Mörder? Die Internatsleiterin Harriet Foster (Tilly Lausenstein) kann sich keinen Reim auf die seltsamen Vorgänge in ihrem ehrenwerten Haus machen und auch Inspektor Higgins (J...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  21.99 EUR
1968:
Im Banne des Unheimlichen
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Wolfgang Kieling
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 88 Min.

Sir Oliver Ramsey, Patriarch von Crowfield, ist bei einem Flugzeugabsturz umgekommen - und nun sind bereits alle potenziellen Erben versammelt: Allen voran Bruder Sir Cecil Ramsey (Wolfgang Kieling), Anwalt Dr. Merryl (Otto Stern), Hausarzt Dr. Brand (Siegfried Rauch) und die Journalistin Peggy Ward (Siv Mattson). Während der Trauergeier hören sie plötzlich das zynische Lachen des Toten. Für die Journalistin Ward natürlich ein gefundenes Frechen, kann sie doch sofort eine Story über die "Lachend...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  21.99 EUR

1969:
Sieben Tage Frist
(D)
mit Horst Tappert, Joachim Fuchsberger
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 100 Min.

Studienrat Paul Fromm unterrichtet an einem Internat in Norddeutschland und muß sich, wie seine Kollegen auch, mit allerhand Streichen der Schüler auseinandersetzen. Das diese über Nacht ausrücken und eine Runder Strip-Poker spielen, ist er schon gewohnt. Als diese aber eines Tages seinen Hund mit einem Feuerwerkskörper rund um einen Brunnen hetzen, rastet er aus und ohrfeigt den Schüler Konrad Kurrat. Dessen Vater will den Jungen vom Internat nehmen, nach einer Aussprache unter vier Augen gelin...

Die Redaktions-Wertung:45 %
1971:
Das Geheimnis der grünen Stecknadel
("Cosa avete fatto a Solange")
(D/I)
mit Joachim Fuchsberger, Fabio Testi
 
Regie: Massimo Dallamano
 
Länge: 96 Min.

Eine Mordserie erschüttert eine Mädchenschule in London. Hauptverdächtiger für Kommissar Barth (Joachim Fuchsberger) ist der Lehrer Henry (Fabio Testi), der mit Elisabeth (Christine Galbo), einem der Opfer, ein Verhältnis hatte. Nicht nur seine Ehefrau Herta (Karin Baal) ist erschüttert - aber ein Mörder ist man deswegen doch noch lange nicht. Also hilft sie ihrem Mann auf der Suche nach Beweisen für seine Unschuld - im kriminalistischen Sinne... ...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  21.30 EUR

1972:
Ein Käfer gibt Vollgas
(D/CH)
mit Rudolf Zehetgruber, Joachim Fuchsberger
 
Regie: Rudolf Zehetgruber
 
Länge: 91 Min.

Wunderkäfer "Dudu" hat seinen Besitzer gewechselt: Jimmy Bondi (auch ein neuer Schauspielername: "Robert Mark" - dahinter verbirgt sich aber wie im ersten "Dudu"-Film Regisseur (Rudolf Zehetgruber)) "fährt" diesmal übers Meer (wofür kann "Dudu" schwimmen) an die Algarve. Dort ist jemand anderes gerade eingetroffen: Ein Mann namens Plato (Joachim Fuchsberger), der vorgibt, ein Verbrecher zu sein, der frisch aus dem Knast kommt und nun die Rückseite einer Druckplatte für 5-Dollar-Scheine zu haben....

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  17.95 EUR
1972:
Das Mädchen von Hongkong
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Li Paelz
 
Regie: Jürgen Roland
 
Länge: 92 Min.

Frank Boyd (Joachim Fuchsberger) fährt nach Hongkong, um seinen alten Kumpel Edward Collins zu besuchen, der es dort geschafft hat: Er hat einen guten Job und macht mit der Heirat mit Meredith Harris (Veronique Vendell) offenbar eine gute Partie. Allerdings wird aus dem ganzen nicht mehr: Edwards ist zwischenzeitlich ermordet worden - kurz nachdem er einen geheimnisvollen Koffer bei seiner Verlobten deponiert hat. Boyd möchte den Mörder seines Freundes suchen - nicht nur, um die Tat zu sühnen, s...

Die Redaktions-Wertung:60 %

2007:
Neues vom Wixxer
(D)
mit Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka
 
Regie: Cyrill Boss, Philipp Stennert
 
Länge: 98 Min.

London, eine ganze Weile vor unserer Zeit: Das Pfund ist noch ein Pfund wert und das Gasthaus an der Themse kein überteuerter Sushi-Japaner. Es gibt bisher weder Yogaschulen noch Ökoläden in Notting Hill. Selbst die Queen schaut nicht so vergrätzt drein wie heute, sondern lächelt heiter, wie auf den Teetassen in den Andenkenläden. Dabei ist das Leben echt gefährlich: Denn während der Nebel durch die Gassen der Metropole wabert, lauern dort schwere Jungs ihren Opfern auf. Wenn sie sich nicht gera...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  9.66 EUR

  Blu-Ray:  7.97 EUR

© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 14.07.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher