FILMOGRAPHIE
JESSIE BUCKLEY (SCHAUSPIELER)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2018:
Wild Rose
("Wild Rose")
(GB)
mit Jessie Buckley, Julie Walters
 
Regie: Tom Harper
 
Länge: 101 Min.

Wegen einer geringfügigen Straftat verurteilt und nach einem Jahr frisch aus dem Gefängnis entlassen, will die 22-jährige Rose-Lynn (Jessie Buckley) genau da weiter machen, wo sie aufgehört hat: bei ihrem Lebensmotto "Drei Akkorde und die Wahrheit" und dem Traum von einer Karriere als Country Sängerin - "Country" bitte, keinesfalls "Country & Western"! Die Tatsache, dass Rose-Lynns zwei Kinder im Grundschulalter ein Jahr lang von der Großmutter betreut wurden und sich nach ihrer eigenen Mutter s...

2019:
Judy
("Judy")
(GB)
mit Renee Zellweger, Jessie Buckley
 
Regie: Rupert Goold
 
Länge: 118 Min.

Hollywood, 1939. Kinderstar Judy Garland (Darci Shaw) ist gerade 16 Jahre alt und völlig erschöpft von ständigen Dreharbeiten und den Ansprüchen des Filmstudios MGM, das ihr gesamtes Leben kontrolliert und über sie verfügt, als sei sie eine Leibeigene. Studioboss Louis B. Mayer stellt Judy vor die Wahl: Wenn sie alles tut, was er von ihr verlangt, macht er sie zur Legende. Spielt sie nicht brav mit, wird ihr Stern genauso rasant sinken, wie er aufgegangen ist… ...


2020:
Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
("The Voyage Of Doctor Dolittle")
(USA)
mit Robert Downey jr., Antonio Banderas
 
Regie: Stephen Gaghan
 
Länge: 106 Min.

Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt. ...

2020:
Die Misswahl - Der Beginn einer Revolution
("Misbehaviour")
(GB/F)
mit Keira Knightley, Gugu Mbatha-Raw
 
Regie: Philippa Lowthorpe
 
Länge: 106 Min.

Ein bisschen sieht es aus wie ein Casting, ein bisschen auch wie ein Tribunal, und tatsächlich hat es Elemente aus beidem: Im Jahr 1970 sitzt Sally Alexander (Keira Knightley) an der Geschichtsfakultät des University College London vor einem rein männlichen Befragungsgremium. Es geht um ihre Bewerbung für ein Studium, und der Unwille des Gremiums, die Mutter einer kleinen Tochter als Kandidatin ernst zu nehmen, ist greifbar. Erschwerend kommt hinzu, dass sich Sally in einer Zeit des weltweit auf...


2020:
Der Spion
("Ironbark")
(GB)
mit Benedict Cumberbatch, Merab Ninidze
 
Regie: Dominic Cooke
 
Länge: 111 Min.

Anfang der Sechzigerjahre nähert sich der Kalte Krieg zwischen den beiden Supermächten seinem Höhepunkt. Oleg Penkowski (Merab Ninidze), ein vormals hochrangiger Sowjetoffizier mit Freunden im Kreml, füttert die westlichen Geheimdienste mit brisanten Informationen. ...

2022:
Die Aussprache
("Woman Talking")
(USA)
mit Jessie Buckley, Ben Whishaw
 
Regie: Sarah Polley
 
Länge: 104 Min.

Die Angehörigen einer abgeschiedenen Religionsgemeinschaft teilen nicht viel Intimes miteinander. Doch als sich die gewaltsamen Übergriffe der männlichen Gemeindemitglieder mehren, hadern die Frauen zunehmend damit, ihren Glauben mit ihrer Lebensrealität in Einklang zu bringen. Schließlich müssen sie eine mutige Entscheidung treffen: Sollen sie nichts tun, bleiben und kämpfen oder die Gemeinschaft verlassen...? ...


2023:
Kleine schmutzige Briefe
("Wicked Little Letters")
(F/GB)
mit Jessie Buckley, Olivia Colman
 
Regie: Thea Sharrock
 
Länge: 100 Min.

Die lebhafte Rose Gooding (Jessie Buckley) hat wenig mit der frommen Edith Swan (Olivia Colman) gemeinsam, außer dass sie Nachbarinnen in der englischen Küstenstadt Littlehampton in den 1920er Jahren sind. Doch eines Tages erhalten Edith und andere in der Stadt anstößige Briefe, gespickt mit gemeinen Beschuldigungen in unflätiger Sprache, und der Verdacht fällt sofort auf Rose. ...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 02.03.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher