FILMOGRAPHIE
JENNIFER JONES (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1943:
Das Lied von Bernadette
("The Song Of Bernadette")
(USA)
mit Jennifer Jones, Anne Revere
 
Regie: Henry King
 
Länge: 155 Min.

Wenn die kleine Bernadette Soubirous (Jennifer Jones) mit ihren Geschwistern spielen geht, bleibt sie immer etwas zurück, weil das Kind recht schwächlich ist. So auch an jenem Nachmittag, als sie einen Fluss nicht überqueren soll, weil die Schwestern Angst haben, sie könne sich erkälten. Sie bleibt am anderen Ufer und ihr erscheint eine schöne Frau, die ihr aufträgt, 15 Tage lang jeden Tag an diese Stelle zu kommen, um von ihr eine Nachricht zu erhalten. Unvorsichtigerweise erzählt sie ihren Ges...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  16.99 EUR
1944:
Als du Abschied nahmst
("Since You Went Away")
(USA)
mit Claudette Colbert, Joseph Cotten
 
Regie: John Cromwell
 
Länge: 120 Min.



1948:
Jenny
("Portrait Of Jennie")
(USA)
mit Jospeh Cotten, Jennifer Jones
 
Regie: William Dieterle
 
Länge: 85 Min.

New York, 1932: Eben Adams (Joseph Cotten) fristet ein ziemlich ärmliches Leben als Maler. Seine Bilder verkaufen sich nicht und ihm fehlt auch die rechte Inspiration. Da geschieht es: Eines nachts, auf dem Weg nach Hause, trifft er ein Mädchen, das ihn verzaubert: Jennie Appleton (Jennifer Jones) heißt sie und erzählt scheinbar wirres Zeug von einer Freundin, die bei Kaiser Wilhelm verkehrt - der ist jedoch lange tot. Nach dem Abend verliert Eben Jenny auch zunächst aus den Augen - bis sie sich...

Die Redaktions-Wertung:50 %
1955:
Alle Herrlichkeit auf Erden
("Love Is A Many Splendored Thing")
(USA)
mit William Holden, Jennifer Jones
 
Regie: Henry King
 
Länge: 102 Min.

© 1996 - 2022 moviemaster.de

 
Stand: 19.01.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher