FILMOGRAPHIE
JAMES CAAN (SCHAUSPIELER)

14Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1971:
Der Pate
("The Godfather")
(USA)
mit Marlon Brando, Al Pacino
 
Regie: Francis Ford Coppola
 
Länge: 176 Min.

"Don" Vito Corleone (Marlon Brando) ist das Oberhaupt einer sizilianischen Einwandererfamilie in New York - und gleichzeitig der "Pate" der Unterwelt. Er kontrolliert nicht nur das organisierte Verbrechen New Yorks sondern an der gesamten Ostküste. Sein Sohn Sonny (James Caan) möchte später einmal in seine Fußstapfen treten. Dessen Bruder Michael (Al Pacino) will lieber ein bürgerliches Leben mit seiner Freundin Kay Adams (Diane Keaton) führen. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  Blu-Ray:  30.63 EUR
1974:
Rollerball
("Rollerball")
(USA)
mit James Caan, John Houseman
 
Regie: Norman Jewison
 
Länge: 125 Min.

Wir schreiben das Jahr 2018: Rollerball heißt die neue Trend-Sportart. Es ist ein gnadenloses Spiel, das nicht selten mit Verletzten oder gar Toten endet (der Rekord liegt bei neun Toten in einem Spiel). Eine Mannschaft auf Rollerskates und Motorrädern kämpft um eine kleine, silberne Kugel - und dabei scheint jedes Mittel recht. Gerade kämpft die Mannschaften aus Houston um den Einzug in das Halbfinale der "Weltliga" - und Jonathan E. (James Caan) ist der unbestrittene Star des siegreichen Teams...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  3.89 EUR

1974:
Funny Lady
("Funny Lady")
(USA)
mit Barbra Streisand, James Caan
 
Regie: Hebert Ross
 
Länge: 126 Min.

Fanny Brice (Barbra Streisand) ist immer noch ein Star - wenngleich die Shows der Revue-Sängerin in der letzten Zeit nicht mehr ganz an die Erfolge früherer Jahre anknüpfen konnten. Dennoch gibt es Producer, die zu ihr halten - und im Büro eines Produzenten trifft sie auch zum ersten Mal auf Billy Rose (James Caan). Sie ahnt nicht, dass sie ihn kurz später bereits wieder treffen soll: In seiner eigenen Bar, in der sie den Song "More Than You Know" hört, der ihr ausgesprochen gut gefällt. Als sie...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  6.99 EUR
1976:
Mel Brooks' letzte Verrücktheit: Silent Movie
("Silent Movie")
(USA)
mit Mel Brooks, Marty Feldman
 
Regie: Mel Brooks
 
Länge: 87 Min.

Der Alkohol hat die Karriere von Regisseur Mel Fröhlich (Mel Brooks) zerstört. Inzwischen ist er jedoch wieder trocken und möchte ein Comeback wagen. Dafür hat er es sich ausgerechnet in den Kopf gesetzt, einen Stummfilm zu drehen. Zusammen mit seinen Freunden Marty Eggs (Marty Feldman) und Dom Bell (Dom DeLuise) macht er sich auf in das "Große Filmstudio", um den Studio-Chef (Sid Caesar) von seinem Plan zu überzeugen. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  18.95 EUR

1976:
Die Brücke von Arnheim
("A Bridge Too Far")
(USA)
mit Sean Connery, James Caan
 
Regie: Richard Attenborough
 
Länge: 163 Min.

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs, im September 1944, setzen die Alliierten 35.000 holländische Fallschirmspringer unter der Führung von General Browning (Dick Bogarde) hinter der deutschen Frontlinie ab. Das Kommando soll sechs Rheinbrücken erobern, die die Infanterie dringend benötigt, um ins strategisch wichtige Ruhrgebiet vordringen zu können. ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  14.00 EUR

  Blu-Ray:  9.07 EUR
1990:
Misery
("Misery")
(USA)
mit Kathy Bates, James Caan
 
Regie: Rob Reiner
 
Länge: 108 Min.

Autor Paul Sheldon (James Caan) schreibt Groschenromane um die Heldin Misery. Gerade hatte er sich in die Colorado Mountains zurückgezogen, um seine neuestes "Opus" fertig zu stellen, da wird er auf dem Weg zu seiner Verlegerin Opfer eines schweren Autounfalls. Die Witwe Anne Wilkes (Kathy Bates) retten den Schwerverletzten aus dem Wrack und bringt ihn in ihr Haus. Welch glücklicher Umstand, dass sie eine glühende Verehrerin seiner Heftchen ist - für sie. ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR

1992:
... aber nicht mit meiner Braut - Honeymoon In Vegas
("Honeymoon In Vegas")
(USA)
mit Nicolas Cage, Sarah Jessica Parker
 
Regie: Andrew Bergman
 
Länge: 96 Min.

Heiraten - Alleine das Wort erzeugt bei Jack Singer (Nicolas Cage) schiere Panik. Nicht, dass er etwa unter Bindungsängsten litt - seit Jahren ist er seiner Dauerfreundin Betsy (Sarah Jessica Parker) treu. Es ist viel mehr seine verstorbene Mutter Bea (Anne Bancroft), der er noch auf dem Sterbebett die lebenslängliche Ehelosigkeit versprechen musste. Betsy hat jedoch die Faxen satt und droht gar damit, die Beziehung zu beenden. Da fliehen die beiden Hals über Kopf nach Las Vegas und heiraten in ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  44.75 EUR
1999:
The Yards - Im Hinterhof der Macht
("The Yards")
(USA)
mit Mark Wahlberg, Joaquin Phoenix
 
Regie: James Gray
 
Länge: 115 Min.

Er ist kaum erwachsen und beginnt doch schon sein "zweites Leben": Leo Handler (Mark Wahlberg) ist nach einigen Jahren im Gefängnis endlich wieder ein freier Mann - und zurück im New Yorker Arbeiterviertel Queens, wo er die Straßen und deren Gesetze so gut kennt wie die weitläufigen Industriegebiete, die sie hier "The Yards" nennen. Leo ist zwar nur auf Bewährung draußen - doch alle sind sich sicher, dass er nicht noch einmal straucheln wird. Denn er ist eigentlich ein anständiger junger Mann, d...


  DVD:  5.25 EUR

1999:
Mickey Blue Eyes
("Mickey Blue Eyes")
(USA)
mit Hugh Grant, James Caan
 
Regie: Kelly Makin
 
Länge: 103 Min.

Michael Felgate (Hugh Grant), Auktionator und Gentleman, ist ein typischer britischer Gentleman, der versucht, sich auch in der etwas raueren Geschäftswelt New Yorks zurechtzufinden. Das gelingt ihm allerdings ganz gut und er hat auch eine Freundin gefunden, die zu ihm zu passen scheint: Gina Vitale (Jeanne Tripplehorn), seiner Auserwählten, macht er schließlich nach nur drei Monaten sogar einen Heiratsantrag - den diese aber brüsk zurückweist. Michael ist ratlos - was er allerdings nicht weiß: ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  9.65 EUR
2000:
Luckytown
("Luckytown Blues")
(USA)
mit Kirsten Dunst, James Caan
 
Regie: Paul Nicholas
 
Länge: 101 Min.

Teenager Lidda Doyles (Kirsten Dunst) hat von ihrem Zuhause genug: Mutter (Theresa Russell) hat ihren 18. Geburtstag vergessen. Da überkommt sie eine Sehnsucht nach ihrem Vater, der Pokerlegende Charlie Doyles (James Caan). Den hat sie zwar seit Jahren nicht mehr gesehen, aber sie hat eine Ahnung, dass sie ihn in Las Vegas finden wird. Auf dem Weg nach Las Vegas trifft Lidda zunächst den Kartenspieler Colonel (Vincent Kartheiser), mit dem sie eine Beziehung eingeht. ...


  DVD:  4.99 EUR

2002:
Blood Crime - Cop unter Verdacht
("Blood Crime")
(USA)
mit James Caan, Johnathon Schaech
 
Regie: William A. Graham
 
Länge: 84 Min.

Daniel Pruitt (Johnathon Schaech), Detective der Mordkommission von Seattle ist ausgebrannt und fertig mit der Großstadt und dem Job. Die Fehlentscheidungen haben sich gehäuft - mit fatalen Folgen. Sein Partner Roy Biggs (Sydney Jackson) wurde bei einer Geiselbefreiung angeschossen. Eine der Geiseln fand dabei den Tod. Pruitt trifft eine Entscheidung, er will raus aus der Stadt, vielleicht aufs Land, seinem Leben eine neue Wendung geben. Gemeinsam mit seiner hübschen Frau Jessica (Elizabeth Lack...


  DVD:  4.66 EUR
2003:
Buddy - Der Weihnachtself
("Elf")
(USA)
mit Will Ferrell, James Caan
 
Regie: Jon Favreau
 
Länge: 95 Min.

Buddy, der Weihnachtself, ist gekommen, um die Welt zu retten: Vor langer Zeit krabbelte an einem Weihnachtsabend ein kleiner Junge im Waisenhaus unentdeckt in den Geschenksack des Weihnachtsmanns - so gelangte er als blinder Passagier zufällig in Santas Werkstatt am Nordpol. Dort fand er zwar einen Pflegevater, er wuchs als Elf auf, aber schon bald war er dreimal so groß wie seine Adoptiveltern - alle sehen ein, dass Buddy (Will Ferrell) in der Welt der Elfen immer ein Außenseiter bleiben wird....


2008:
New York, I Love You
("New York, I Love You")
(F/USA)
mit Andy Garcia, Hayden Christensen
 
Regie: Yvan Attal, Allen Hughes, Shunji Iwai, Jiang Wen, Scarlett Johansson, Joshua Marston, Natalie Portman, Shekhar Kapur, Fatih Akin, Brett Ratner, Mira Nair, Andrej Swjaginzew, Randall Balsmeyer
 
Länge: 110 Min.

Seit der Geburtsstunde des Kinos ist New York die Lieblingsstadt der Regisseure. Straßenschluchten, Bürotürme, Parks und einzigartige Menschen, die einen Großteil ihrer Zeit in Wolkenkratzern, im Untergrund, auf Hausdächern oder in gelben Taxis verbringen: All das ergibt eine perfekte Kulisse für jede Art von Action, Komödie, Drama und Poesie. Tausende Filme haben New York unsterblich gemacht. ...


  DVD:  9.35 EUR
2018:
Die Wurzeln des Glücks
("Holy Lands")
(F/B)
mit Tom Hollander, Jonathan Rhys Meyers
 
Regie: Amanda Sthers
 
Länge: 100 Min.

Basierend auf ihrem hoch gelobten Roman "Schweine züchten in Nazareth" ist die Tragikomödie "Die Wurzeln des Glücks" die dritte Regiearbeit der erfolgreichen französischen Schriftstellerin Amanda Sthers. ...


© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher