FILMOGRAPHIE
JAMES BELUSHI (SCHAUSPIELER)

9Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1985:
Der Verrückte mit dem Geigenkasten
("The Man With One Red Shoe")
(USA)
mit Tom Hanks, Lori Singer
 
Regie: Stan Dragoti
 
Länge: 89 Min.

Cooper (Dabney Coleman) würde so gerne CIA-Chef werden. Diesen Posten bekleidet aber noch munter Ross (Charles Durning) und es scheint nur eine Möglichkeit zu geben, ihn da weg zu bekommen: Eine geschickt eingefädelte Intrige. So sorgt Cooper dafür, dass ein CIA-Agent in Marokko als mutmaßlicher Drogenschmuggler auffliegt - die Verantwortung dafür fällt natürlich Ross zu, der nun dem Senat kurzfristig erklären muss, was da vor sich ging. Aber Ross hat schon lange eine Ahnung, was Cooper und sein...

Die Redaktions-Wertung:25 %
1989:
Mein Partner mit der kalten Schnauze
("K-9")
(USA)
mit James Belushi, Mel Harris
 
Regie: Rod Daniel
 
Länge: 101 Min.

Cop Tom Dooley (James Belushi) ist ein notorischer Einzelgänger. So hatte er bislang auch nicht - wie ansonsten üblich - einen festen (Dienst-)Partner. Das soll sich jetzt ändern, denn er bekommt den (deutschen) Schäferhund Jerry Lee alias "K-9" (ein Wortspiel, das sich leider nicht ins Deutsche übertragen ließ: "canine" - gleiche Aussprache - steht im englischen für "Hund"). ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

1991:
Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel
("Curly Sue")
(USA)
mit James Belushi, Alisan Porter
 
Regie: John Hughes
 
Länge: 102 Min.
1992:
Spuren von Rot
("Traces Of Red")
(USA)
mit James Belushi, Tony Goldwyn
 
Regie: Andy Wolk
 
Länge: 105 Min.

Als der Film beginnt, ist eigentlich schon alles zu spät: Polizist Jack Dobson (James Belushi) liegt tot am Boden und kann den Rest des Filmes nur noch aus der Vergangenheit erzählen. Alles hatte damit begonnen, dass Jack und sein Partner Steve Frayn (Tony Goldwyn) den Mord an einem Callgirl aufzuklären hatten. Dobson wird als Zeuge vor Gericht geladen und sagt gegen den berüchtigten Gangsterboss Garidi aus - schwerer Fehler, wie er schon kurz später feststellen muss. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

1999:
Mein Partner mit der kalten Schnauze 2
("K-911")
(USA)
mit James Belushi, Christine Tucci
 
Regie: Charles T. Kanganis
 
Länge: 91 Min.

Cop Thomas Dooley (James Belushi) ist etwas in die Jahre gekommen - und hat auch einen kleinen Bauch eingesetzt; was auch für seinen Schäferhund Jerry Lee gilt; aber beides will er nicht so recht wahrhaben. Muss er aber bald, als er versucht, einen maskierten Mann zu verfolgen, der ihn und sein Auto beschossen hat - und irgendwann atemlos aufgeben muss. Auch für seinen Chef Captain Byers (James Handy) ist das ein "Zeichen": Dooley braucht gleich zwei neue Partner - einen menschlichen, in Form vo...

Die Redaktions-Wertung:30 %
2001:
Joe Jedermann
("Joe Somebody")
(USA)
mit Tim Allen, Kelly Lynch
 
Regie: John Pasquin
 
Länge: 98 Min.

Jeder(mann) möchte etwas Besonderes sein, auch Joe Scheffer (Tim Allen) macht da keine Ausnahme. Doch er fühlt sich wie ein Niemand. Von seinem Vorgesetzten wird der talentierte, bei einem pharmazeutischen Unternehmen in Minneapolis angestellte Videospezialist seit Jahren um die eigentlich fällige Beförderung betrogen. Selbst die vollmundig von seinem Boss versprochenen Basketball-Tickets lassen immer noch auf sich warten. Gleichermaßen desolat verläuft Joes Privatleben, trauert er doch immer no...

Die Redaktions-Wertung:75 %

2002:
Mein Partner mit der kalten Schnauze 3
("K-9: P.I.")
(USA)
mit James Belushi, Gary Basaraba
 
Regie: Richard J. Lewis
 
Länge: 90 Min.

Die Kollegen singen schon das "Auf Wiedersehen": Detective Thomas Dooley (James Belushi) und sein Hund Jerry Lee haben es geschaft, zusammen dürfen sie in den wohlverdienten Ruhestand. Aber so ganz hat Dooley sich damit noch nicht abgefunden und als er an seinem ersten "freien Tag" aus einer Kneipe nach Hause kommt und etwas verdächtiges beobachtet, schreitet er ein. Er kann noch nicht ahnen, dass der harmlose Einbruch, den er da unterbrochen hat, vom FBI untersucht wird und Dooley plötzlich Hau...

Die Redaktions-Wertung:60 %
2007:
Underdog - Unbesiegt weil er fliegt
("Underdog")
(USA)
mit Alex Neuberger, James Belushi
 
Regie: Frederik Du Chau
 
Länge: 84 Min.

"Unbesiegt, weil er fliegt" – wer bitte hat dem armen Hund diesen Untertitel verpasst? Im amerikanischen Original heißt es so schön "There’s No Need To Fear. Underdog Is Here!". Aber abgesehen von dieser blödsinnigen Übersetzung ist "Underdog" genau der Film, den sich eine Familie mit jüngeren Kindern für das Wochenende wünscht. Es ist ein Familienfilm mit klar gezeichneten Typen und einem Sieg für das Gute. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

2010:
Der Ghostwriter
("The Ghost")
(F/D/GB)
mit Ewan McGregor, Pierce Brosnan
 
Regie: Roman Polanski
 
Länge: 128 Min.

Der britische Ghostwriter (Ewan McGregor) soll die Memoiren des früheren Premierministers Adam Lang (Pierce Brosnan) fertig stellen – die Chance seines Lebens, meint sein Agent. Der Verlag hat Lang eine hohe Millionengage für das Buch zugesagt und die Zeit drängt – für seinen "Ghost" verspricht das einen Karrieresprung und ein fürstliches Honorar. Doch von Anfang an steht das Projekt unter einem unguten Stern, nicht zuletzt weil der erste Autor, Langs langjähriger Berater, gerade bei einem tragi...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 10.07.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher