FILMOGRAPHIE
JACK NICHOLSON (SCHAUSPIELER)

24Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1974:
Chinatown
("Chinatown")
(USA)
mit Jack Nicholson, Faye Dunaway
 
Regie: Roman Polanski
 
Länge: 131 Min.

Eigentlich ist Privatdetektiv J.J. Gittes (Jack Nicholson) auf Ehebruch spezialisiert. Also wird er damit beauftragt, Hollis Mulwray (Darrell Zwerling), den Leiter der städtischen Wasserwerke zu observieren und der Untreue zu überführen. Dieser wird jedoch umgebracht und der Fall scheint erledigt. Nicht aber für Gittes, der auf eigene Faust weiterermittelt. Er stößt dabei auf Mulwrays Witwe Evelyn (Faye Dunaway) und deren Vater Noah Cross (Western-Regisser (John Huston)) und auf manche Ungereimt...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  5.97 EUR

  Blu-Ray:  13.97 EUR
1975:
Einer flog über das Kuckucksnest
("One Flew Over The Cuckoo's Nest")
(USA)
mit Jack Nicholson, Louise Fletcher
 
Regie: Milos Forman
 
Länge: 134 Min.

Randle Patrick McMurphy (Jack Nicholson) war von Anfang an ein Außenseiter der Gesellschaft. Verbotenes Glücksspiel, Verführung Minderjähriger, Körperverletzung - die Liste seiner Taten ist lang und diesmal muss er mit einer Gefängnisstrafe rechnen. Um dieser zu entgehen mimt er den geistig Verwirrten und wird auch prompt in eine Nervenheilanstalt eingewiesen. Aber schon bald muss er feststellen, dass der Knast wahrscheinlich angenehmer gewesen wäre.. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  5.00 EUR

  Blu-Ray:  15.00 EUR

1975:
Der letzte Tycoon
("The Last Tycoon")
(USA)
mit Robert De Niro, Robert Mitchum
 
Regie: Elia Kazan
 
Länge: 123 Min.

Monroe Stahr (Robert De Niro) ist Produzent und Studio-Boss der "World International Films". Ob es darum geht, größenwahnsinnige Autoren in die Schranken zu weisen, die Diva Didi (Jeanne Moureau) wieder zu beruhigen oder einfach einen Regisseur in der laufenden Produktion auszutauschen - Stahr macht das schon. Allerdings ging das bislang auf Kosten seines Privatlebens. Cecilia (Theresa Russell), die Tochter seines Förderers Pat Brady (Robert Mitchum) will ihn - aber er sie nicht. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  25.69 EUR
1980:
Shining
("The Shining")
(USA)
mit Jack Nicholson, Danny Lloyd
 
Regie: Stanley Kubrick
 
Länge: 119 Min.

Der berühmte Schriftsteller Jack Torrance (Jack Nicholson) leidet an einer Schreibblockade. Er glaubt, ein Ortswechsel könne ihm da nur helfen. Als er hört, dass in dem abgeschiedenen "Overlook"-Hotel außerhalb der Ferienzeit eine Hausmeisterstelle frei ist, nimmt er diese begeistert an. Mit seiner Frau Wendy (Shelley Duvall) und seinem Sohn Danny (Danny Lloyd) zieht er sich in die Rocky Mountains zurück. ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  5.64 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR

1981:
Reds
("Reds")
(USA)
mit Warren Beatty, Diane Keaton
 
Regie: Warren Beatty
 
1983:
Zeit der Zärtlichkeit
("Terms Of Endearment")
(USA)
mit Shirley MacLaine, Debra Winger
 
Regie: James L. Brooks
 
Länge: 132 Min.

Wie eine Glucke wacht Aurora (Shirley MacLaine) über das Wohl ihrer Tochter Emma (Debra Winger). Die sieht nur einen Ausweg: Heiraten und Weg von zu Hause. Als ihr dann der Englischlehrer Flap (Jeff Daniels) über den Weg läuft, kann Mama der Beziehung nichts Positives abgewinnen. Noch am Abend vor der Hochzeit kommt es zum großen Streit und danach trennen sich - schon rein räumlich - die Wege von Mutter und Tochter. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR

1985:
Die Ehre der Prizzis
("Prizzi's Honor")
(USA)
mit Jack Nicholson, Anjelica Huston
 
Regie: John Huston
 
Länge: 130 Min.

"Wir sind alle eine große Familie" ... irgendwann hat der Mafia-Clan der Prizzis Charly Partanna (Jack Nicholson) an Kindes statt angenommen. Der zeigt sich erkenntlich und erledigt für die Familie ab sofort die Drecksarbeit, auf gut deutsch: Er ist ihr Haus- und Hof-Killer. Aber auch Killer haben ab und an Gefühle und das meist zur falschen Zeit. So verliebt sich Charly auf einer Party Hals über - wenn überhaupt vorhandenen - Kopf in Irene Walker (Kathleen Turner) und heiratet sie kurz drauf. ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  7.99 EUR
1985:
Sodbrennen
("Heartburn")
(USA)
mit Meryl Streep, Jack Nicholson
 
Regie: Mike Nichols
 
Länge: 110 Min.

Gebranntes Kind scheut das Feuer: Eigentlich wollte die Fernsehjournalistin Rachel Samstat (Meryl Streep) ja nie wieder heiraten. Aber dann kam der Kolumnist Mark Foreman (Jack Nicholson) und Hals über Kopf schmiss sie ihre ehe(r)nen Prinzipien über Bord. Nach der Ehe kam auch bald das erste Kind; Friede, Freude - bis sie eines Tages merkt, dass ihr Göttergatte ein Verhältnis hat. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  6.99 EUR

1986:
Die Hexen von Eastwick
("The Witches Of Eastwick")
(USA)
mit Jack Nicholson, Cher
 
Regie: George Miller
 
Länge: 118 Min.

Eastwick ist nicht unbedingt der Ort, wo das Leben pulsiert: Hübsche weiße Häuschen stehen in Reih' und Glied' und ähnlich aufregend sind auch seine Bewohner. Jane Spofford (Susan Sarandon) langweilt sich mit stundenlangen Cello-Etüden, Sukie Ridgemont (Michelle Pfeiffer) wartet als Reporterin des Dorfblatts noch immer auf die "Pulitzer Preis"-reife Story und Alexandra Medfords (Cher) Ruf als Bildhauerin ist auch noch nicht weit über die Mauern von Eastwick heraus gedrungen. ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  9.99 EUR

  Blu-Ray:  24.95 EUR
1988:
Batman
("Batman")
(USA)
mit Michael Keaton, Jack Nicholson
 
Regie: Tim Burton
 
Länge: 126 Min.

"Gotham City" ist in Aufruhr. Eigentlich wollte die von den Designern Anton Furst und Peter Young (die hierfür einen "OSCAR" erhielten) dunkel in dunkel gehaltene Stadt unbeschwert ihre Jubiläumsparty feiern. Zu diesem Ereignis hat jedoch Jack Napier alias "Joker" (Jack Nicholson) ein Schauspiel der besonders schurkischen Art angekündigt, dass ganz Gotham in Unruhe versetzt. ...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  15.25 EUR

  Blu-Ray:  10.99 EUR

1989:
Die Spur führt zurück - The Two Jakes
("The Two Jakes")
(USA)
mit Jack Nicholson, Harvey Keitel
 
Regie: Jack Nicholson
 
Länge: 137 Min.

Jake Berman (Harvey Keitel) bitten seinen alten Freund, den Privatdetektiv Jake (daher auch der Originaltitel "The Two Jakes") Gittes (Jack Nicholson), erfolgreicher Schnüffler aus Polanskis "OSCAR"-gekröntem Klassiker "Chinatown", seine Frau Kitty (Meg Tilly) zu überwachen. Diese verdächtigt er nämlich, ihn mit einem Liebhaber zu hintergehen. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  19.99 EUR
1992:
Eine Frage der Ehre
("A Few Good Men")
(USA)
mit Tom Cruise, Jack Nicholson
 
Regie: Rob Reiner
 
Länge: 138 Min.

Bei einem "Zwischenfall" auf einer US-Militärbasis in Kuba ist ein Soldat ums Leben gekommen. Die beiden Marines Downes (James Marshall) und Dawson (Wolfgang Bodison) sollen seinen Tod verschuldet haben und landen vor einem Militärgericht. Verteidigt werden sie von dem jungen Anwalt Lieutenant J.G. Daniel Kaffee (Tom Cruise), der an dem Fall eigentlich überhaupt kein Interesse hat. So interessiert es ihn auch zunächst nicht, als die beiden behaupten, sie haben alles, was sie getan haben auf Befe...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  6.96 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR

1993:
Wolf - Das Tier im Manne
("Wolf")
(USA)
mit Jack Nicholson, Michelle Pfeiffer
 
Regie: Mike Nichols
 
Länge: 125 Min.

Als der Verlagslektor Will Randall (Jack Nicholson) mit seinem Auto nachts auf einer einsamen Landstraße unterwegs ist, läuft ihm plötzlich ein Wolf vor den Wagen. Irritiert steigt er aus und beugt sich über das Tier, dass regungslos am Boden liegt. Plötzlich springt der Wolf auf, beißt Will und rennt davon. Auch Will setzt seine Fahrt fort. Am nächsten Tag merkt er aber, dass sich etwas verändert hat: Er kann plötzlich weit entfernte Gespräche mühelos "belauschen", sieht wieder gestochen scharf...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  8.51 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR
1995:
Crossing Guard - Es geschah auf offener Straße
("The Crossing Guard")
(USA)
mit Jack Nicholson, Anjelica Huston
 
Regie: Sean Penn
 
Länge: 114 Min.

Nicht nur die Ehe zwischen Freddy (Jack Nicholson) und Mary (Anjelica Huston) ist zerbrochen. Irgendwie wird Freddy auch nicht mit dem Tod ihrer gemeinsamen Tochter fertig: Emily wurde vor fünf Jahren von einem betrunkenen Autofahrer überfahren. "Crossing Guard" beginnt, als eben jener John Booth (David Morse) aus dem Gefängnis entlassen wird. Während er zurück in eine halbwegs intakte Welt und Familie kommt, ist bei Freddy nichts mehr in Ordnung... ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  22.99 EUR

1996:
Mars Attacks!
("Mars Attacks!")
(USA)
mit Jack Nicholson, Pierce Brosnan
 
Regie: Tim Burton
 
Länge: 106 Min.

Nach dem Vorjahres-Kassenknüller "Independence Day" landen in Tim Burtons neuem Film "Mars Attacks!" einmal mehr Außerirdische auf der Erde. Aber Burton wäre nicht Burton, würde bei ihm die Geschichte nicht eine ganz andere Wendung bekommen... ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  8.97 EUR
1996:
Jahre der Zärtlichkeit - Die Geschichte geht weiter
("The Evening Star")
(USA)
mit Shirley MacLaine, Juliette Lewis
 
Regie: Robert Harling
 
Länge: 127 Min.

Die Ereignisse des ersten Teils liegen einige Jahre zurück: 1988 ist "Großmutter" Aurora Greenway (Shirley MacLaine) vom Leben ganz schön gebeutelt: Enkel Tommy (George Newborn) sitzt im Gefängnis, Teddy (Mackenzie Astin) hat eine Gattin, die gar nicht Auroras Vorstellungen entspricht und auch Melanie Horton (Juliette Lewis), die noch zu Hause wohnt, hat sich mit Bruce Burgess (Scott Wolf) einen Freund angelacht, den die Oma am liebsten `rausschmeißt. Ihre Haushälterin Rosie Dunlop (Marion Ross)...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  VHS:  36.99 EUR

1997:
Besser geht's nicht
("As Good As It Gets")
(USA)
mit Jack Nicholson, Helen Hunt
 
Regie: James L. Brooks
 
Länge: 138 Min.

Wenn er nörgeln kann, ist Schriftsteller Melvin Udall (Jack Nicholson) so richtig in seinem Element. Das bekommt zumeist sein Nachbar Simon Bishop (Gregg Kinnear) zu spüren, der erstens homosexuell und zweitens ein Hundenarr ist, was Melvin in Rage bringen kann. Mindestens genauso gut kann er es aber auch am Stammtisch, wo dann die Kellnerin Carol Connelly (Helen Hunt) das bevorzugte Opfer seiner Tiraden ist. Ein richtiger Sympathiebrocken also. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  7.91 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR
2000:
Das Versprechen
("The Pledge")
(USA)
mit Jack Nicholson, Benicio Del Toro
 
Regie: Sean Penn
 
Länge: 124 Min.

Reno, Nevada: Als Detective Jerry Black (Jack Nicholson) vom Eisangeln auf einem zugefrorenen See in den winterlichen Bergen zurückkehrt, tut Sekretärin Jean überrascht: Sie habe ihn gar nicht mehr erwartet, denn seine Pensionierung steht unmittelbar bevor. Doch dann ist es an Jack, "überrascht" zu sein: Seine Kollegen im Revier haben mehr oder weniger heimlich eine große Abschiedsparty vorbereitet. Jerrys Vorgesetzter Eric Pollack (Sam Shepard) bedankt sich für seine langjährige Mitarbeit und ü...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  12.95 EUR

2002:
About Schmidt
("About Schmidt")
(USA)
mit Jack Nicholson, Dermot Mulroney
 
Regie: Alexander Payne
 
Länge: 124 Min.

Gleich in mehrfacher Hinsicht ist Warren Schmidt (Jack Nicholson) an einem Wendepunkt angekommen: Als er von seinem Arbeitskollegen in den Ruhestand verabschiedet, fühlt er sich völlig entwurzelt. Außerdem hat sich seine einzige Tochter Jeannie (Hope Davis) in den Kopf gesetzt, mit Randall Hertzel (Dermot Mulroney) einen Dummkopf zu heiraten. Gerade als er entdeckt, wie sehr ihn seine Frau Helen (June Squibb) nervt, stirbt sie. Plötzlich realisiert Schmidt: Nach 42 Ehejahren fehlt da doch etwas...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  7.27 EUR
2003:
Die Wutprobe
("Anger Management")
(USA)
mit Jack Nicholson, Adam Sandler
 
Regie: Peter Segal
 
Länge: 106 Min.

Ganz normal hätte die Kindheit von Dave Buznik (Adam Sandler) in einem idyllischen Stadtviertel von New York verlaufen können - wäre es nicht zu einer Episode gekommen, die sein gesamtes Leben beeinflussen sollte. Nie hätte der zwölfjährige, überaus schüchterne Junge zu wünschen gewagt, dass das hübscheste Mädchen des Viertels und zugleich der Traum seiner schlaflosen Nächte ausgerechnet ihn fragt, ob er mit ihr gehen will. Und doch: An einem wunderschönen Nachmittag stellt sie genau diese Frage...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  6.96 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR

2003:
Was das Herz begehrt
("Something's Gotta Give")
(USA)
mit Jack Nicholson, Diane Keaton
 
Regie: Nancy Meyers
 
Länge: 117 Min.

Harry Sanborn (Jack Nicholson) ist der ewige Junggeselle, der grundsätzlich nur mit Frauen unter 30 ausgeht. Mit seiner neuesten Flamme Marin (Amanda Peet) will er ein romantisches Wochenende im Strandhaus ihrer Mutter auf Long Island verbringen – doch plötzliche Schmerzen in der Brust torpedieren Harrys Plan. Marins Mutter Erica Barry (Diane Keaton), eine erfolgreiche, geschiedene Theaterautorin, ist alles andere als begeistert, als sie Harry gesund pflegen soll. Aber als die beiden allein sind...


  DVD:  7.45 EUR
2006:
Departed: Unter Feinden
("The Departed")
(USA)
mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon
 
Regie: Martin Scorsese
 
Länge: 149 Min.

"Departed" spielt in South Boston, wo die Polizei dem organisierten Verbrechen den Krieg erklärt. Der junge Undercover-Cop Billy Costigan (Leonardo DiCaprio) ist in diesem Viertel aufgewachsen. Er bekommt den Auftrag, sich in das Syndikat des Unterweltbosses Costello (Jack Nicholson) einzuschleusen. ...


  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR

2007:
Das Beste kommt zum Schluss
("The Bucket List")
(USA)
mit Jack Nicholson, Morgan Freeman
 
Regie: Rob Reiner
 
Länge: 97 Min.

Als Carter Chambers (Morgan Freeman) vor langer Zeit sein College-Studium begann, forderte der Philosophie-Professor die Studenten auf, eine "Löffel-Liste" zu erstellen - eine Aufstellung all der Dinge, die sie in ihrem Leben tun, sehen und erfahren wollten, bevor sie "den Löffel abgeben". Doch Carter hatte gerade erst angefangen, seine privaten Träume und Pläne zu formulieren, als das Leben ihn einholte: Er heiratete, bekam Kinder, musste unzählige Entscheidungen treffen. 46 Jahre lang arbeitet...

Die Redaktions-Wertung:100 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR
2010:
Woher weißt du, dass es Liebe ist?
("How Do You Know")
(USA)
mit Reese Witherspoon, Owen Wilson
 
Regie: James L. Brooks
 
Länge: 120 Min.

Lisa Jorgenson (Reese Witherspoon) steckt nach dem Ende ihrer Sportlerkarriere mitten in einer Krise. Auf der Suche nach Ablenkung beginnt sie eine Affäre mit Baseball-Profi Matty (Owen Wilson), einem narzisstischen Frauenhelden. Aber zu Lisas großer Überraschung scheint er sich nicht nur ernsthaft in sie verliebt zu haben, sie entdeckt hinter Mattys großspuriger Art obendrein einen liebenswerten Menschen. ...


  DVD:  11.49 EUR

  Blu-Ray:  8.91 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 07.12.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher