FILMOGRAPHIE
HINNERK SCHöNEMANN (SCHAUSPIELER)

10Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2003:
Kroko
(D)
mit Franziska Jünger, Alexander Lange
 
Regie: Sylke Enders
 
Länge: 92 Min.

Berlin, Wedding, es ist Winter. Julia ist blond, sieht gut aus und ist ziemlich hart drauf. Deshalb soll man sie auch Kroko (Franziska Jünger) nennen. Sie glaubt, so schlagkräftig und aggressiv zu sein wie das gefährliche, kaltblütige Tier. ...

DVD

Anzeige
2006:
Komm näher
(D)
mit Meret Becker, Marek Harloff
 
Regie: Vanessa Jopp
 
Länge: 97 Min.

Mitten ins Herz: Ein flüchtiger Zusammenstoß an einer Straßenecke, die erste Begegnung von Mathilda (Meret Becker) und dem jungen Polizisten Bronski (Hinnerk Schönemann) ist der Auftakt dieses Films. Andi (Fritz Roth) wird Johanna (Heidrun Bartholomäus) kennen lernen, und beide werden Angst haben vor dem nächsten Schritt. Johannas Tochter Mandy (Marie-Luise Schramm) geht zur Unzeit ans Telefon und verliebt sich in die Stimme eines Unbekannten. ...

DVD

Anzeige

2006:
Emmas Glück
(D)
mit Jürgen Vogel, Jördis Triebel
 
Regie: Sven Taddicken
 
Länge: 99 Min.

Emma (Jördis Triebel) lebt völlig allein als Schweinzüchterin auf dem heruntergekommenen und völlig überschuldeten Hof ihrer Familie. Ihr einziger Verehrer (Hinnerk Schönemann), ein Polizist aus dem Dorf, ist für sie kein akzeptabler Heiratskandidat, da er permanent am Rockzipfel seiner dominanten Mutter hängt. ...

DVD

Anzeige
2007:
Prager Botschaft
(D)
mit Anneke Kim Sarnau, Christoph Bach
 
Regie: Lutz Konermann
 
Länge: 96 Min.

Prag im September 1989. Hunderte von ausreisewilligen DDR-Bürgern haben sich in einem plötzlichen Ansturm in die bundesdeutsche Botschaft geflüchtet. Bettina Herfurth (Anneke Kim Sarnau) und ihr Mann Stefan (Christoph Bach) sind auf Hochzeitsreise in Prag. Im Morgengrauen, offenbart Stefan dass er von langer Hand geplant hat, in die bundesdeutsche Botschaft in Prag zu gelangen. Stefan gelingt es, Bettina gegen alle Zweifel dazu zu überreden, in die Botschaft zu fliehen. Sie soll dort ausharre...

Die Redaktions-Wertung:70 %
DVD

Anzeige

2007:
Yella
(D)
mit Nina Hoss, Devid Striesow
 
Regie: Christian Petzold
 
Länge: 89 Min.

Yella (Nina Hoss) will fort aus Wittenberge, wo die Firma ihres Manns Ben (Hinnerk Schönemann) pleite gegangen, ihre Ehe dramatisch gescheitert ist. Sie will nach Westen, über die Elbe, wo es Arbeit und Zukunft geben muss. Am Tag ihrer Abreise wartet Ben auf sie, um sie zum Bahnhof zu bringen. Die Fahrt endet mit dem Sturz in die Elbe. Yella rettet sich - Gerade noch erreicht sie ihren Zug nach Hannover. ...

DVD

Anzeige
2009:
12 Meter ohne Kopf
(D)
mit Ronald Zehrfeld, Matthias Schweighöfer
 
Regie: Sven Taddicken
 
Länge: 108 Min.

Wir schreiben das Jahr 1401. Auf dem Hamburger Grasbrook fordert ein frenetisches Publikum den Kopf des bekanntesten Piraten seiner Zeit: Klaus Störtebeker. ...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

2011:
Der Himmel hat vier Ecken
(D)
mit Moritz Jahn, Lukas Mrowietz
 
Regie: Klaus Wirbitzky
 
Länge: 90 Min.

Unten, vom dunklen Hinterhof ihrer Mietskaserne aus gesehen, reduzieren die Mauern der eng stehenden Häuser den Himmel ganz oben auf ein schmales Quadrat: Für Joschi (Moritz Jahn), 13, und Niko (Lukas Mrowietz), 14, hat der Himmel vier Ecken. Vier Ecken hat auch die Leinwand im benachbarten Kino, auf der die Jungs heimlich den Vampir Graf Karpatovicz (Udo Kier) bewundern. ...

DVD

Anzeige
2012:
Die Abenteuer des Huck Finn
(D)
mit Louis Hofmann, Leon Seidel
 
Regie: Hermine Huntgeburth
 
Länge: 99 Min.

Eine Anfangssequenz wie in einem alten Western: Ein finster aussehender Mann (August Diehl) in einem langen abgewetzten Mantel und einem zerbeulten Schlapphut humpelt die Hauptstraße der kleinen Mississippi-Stadt St. Petersburg hinunter. Sein linker Stiefel ist auffällig an der Sohle geflickt und mit jedem Schritt hinterlässt er ein Kreuz im Straßenstaub … ...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

2014:
Alles inklusive
(D)
mit Nadja Uhl, Hannelore Elsner
 
Regie: Doris Dörrie
 
Länge: 109 Min.

Den albernen Vornamen verdankt Apple (Nadja Uhl) ihrer Mutter Ingrid (Hannelore Elsner). Nie mehr will sie so chaotisch leben wie damals in ihrer Kindheit. In Spanien, in dem Zelt am Hippie-Strand von Torremolinos, 1967, als Apples Mutter eine wilde Affäre mit Karl hatte. Jetzt, dreißig Jahre später, erlebt die Singlefrau Apple ein Liebesdesaster nach dem anderen und fühlt sich einzig und allein von ihrem Hund verstanden. ...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige
2017:
Happy Burnout
(D)
mit Wotan Wilke Möhring, Anke Engelke
 
Regie: Andre Erkau
 
Länge: 102 Min.

Sein entspanntes Dasein in seinem Kiez im Hamburger Schanzenviertel hat sich Fussel (Wotan Wilke Möhring) perfekt eingerichtet: Systemverweigerung hat der 43-jährige Alt-Punk zur Lebenskunst erhoben. Sie ist Teil einer ausgeklügelten Überlebensstrategie, die es ihm ermöglicht, mit dem denkbar geringsten Widerstand in den Tag hineinleben zu können. Dabei hat er sich einen jungenhaften Charme und eine entwaffnende Schlagfertigkeit bewahrt – sie lassen Fussel auch dann noch wie ein liebenswertes Sc...

DVD

Anzeige
BluRay

Anzeige

© 1996 - 2022 moviemaster.de

 
Stand: 19.08.2022


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.1; © 2002 - 2022 by Frank Ehrlacher