FILMOGRAPHIE
HERBERT LOM (SCHAUSPIELER)

12Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1945:
Der letzte Schleier
("The Seventh Veil")
(GB)
mit Ann Todd, James Mason
 
Regie: Compton Bennett
 
Länge: 91 Min.

In der Dunkelheit schleicht sich die erfolgreiche Konzertpianistin Francesca Cunningham (Ann Todd) aus dem Haus und stürzt sich von einer Brücke ins Wasser. Glücklicherweise kann sie gerettet werden und der Psychologe Dr. Larson (Herbert Lom) nimmt sich ihrer Geschichte an. Schon als Kind begeisterte sich Francesca für die Musik: Durch die Musikprüfung fiel sie aber durch, weil die Lehrerin ihr am selben Morgen als Strafe einige Stockschläge auf die Hand verordnete. Danach brach sie die Schule a...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  14.29 EUR
1955:
Ladykillers
("The Ladykillers")
(GB)
mit Alec Guinness, Katie Johnson
 
Regie: Alexander Mackendrick
 
Länge: 89 Min.

Als Mrs. Wilberforce (Katie Johnson) am schwarzen Brett der Gemeinde einen Zettel anbringt, dass sie ein Zimmer zu vermieten hat, meldet sich der etwas dubiose "Professor" Marcus (Alec Guinness) bei ihr und will auch sogleich einziehen. Für ihn ist das ruhige Zimmer ideal für die Proben mit seinen Freunden, einem "Streichquintett". Die alte Lady ahnt nicht, was sich in ihren Mauern wirklich abspielt. Boccerinis "Menuett", dass sie von nun an öfter hören wird, kommt nämlich von einer Schallplatte...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  9.96 EUR

  Blu-Ray:  21.49 EUR

1956:
Krieg und Frieden
("Guerra e pace")
(USA/I)
mit Audrey Hepburn, Henry Fonda
 
Regie: King Vidor
 
Länge: 208 Min.

Im Sommer 1812 geht es dem russischen Hochadel noch gut und er feiert rauschende Feste. Allerdings naht das Unheil bereits von Frankreich aus. Dort hat Napoleon Bonaparte (Herbert Lom) nämlich bereits seinen Eroberungsfeldzug gestartet, der auch vor dem Russischen Reich nicht halt machen soll. Im September erobern seine Truppen Moskau. Damit ändert sich auch das Leben der Familie Rostow grundlegend. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  7.73 EUR

  Blu-Ray:  8.96 EUR
1961:
El Cid
("El Cid")
(USA/I)
mit Charlton Heston, Sophia Loren
 
Regie: Anthony Mann
 
Länge: 189 Min.

Spanien ist Ende des 11. Jahrhunderts gespalten - zwischen Christen und den moslemischen Mauren; und in Afrika wartet Ben Yussuf (Herbert Lom) darauf, diese innere Spaltung auszunutzen und das gesamte Land und anschließend Europa zu überrennen. Wieder einmal haben die Mauren einen Angriff gestartet und werden von den Christen niedergeschlagen. Unter ihnen Rodrigo Diaz de Bivar (Charlton Heston), der nach geschlagener Schlacht dem unterlegenen maurischen Emir von Saragossa, Emir Moutamin (Douglas...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  9.99 EUR

  Blu-Ray:  9.79 EUR

1962:
Der Schatz im Silbersee
("Blago u srebrnom jezeru")
(D/YU)
mit Pierre Brice, Lex Barker
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 111 Min.

Irgendwas ist merkwürdig, als die Postkutsche zurück ins Dorf kommt: Es sitzt kein Kutscher auf dem Bock und als die Cowboys die Tür öffnen, befindet sich nur einer der beiden Fahrgäste an Bord: Ein gewisser Engel - und der ist tot. Sei Sohn Fred (Götz George) schwört sofort, seinen Vater zu rächen. Und während alle anderen noch überlegen, warum er sterben musste, da sich doch nach Aussage des Postmeisters kaum Wertgegenstände an Bord befanden, weiß Fred, worauf die Ganoven aus waren: Auf die Hä...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  8.99 EUR

  Blu-Ray:  8.97 EUR
1964:
Ein Schuß im Dunkeln
("A Shot In The Dark")
(USA)
mit Peter Sellers, Elke Sommer
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 102 Min.

Als der spanische Fahrer des Millionärs Benjamin Ballon (George Sanders) erschossen wird, scheint der Täter nicht schwer zu finden, denn Haumädchen Maria Gambrelli (Elke Sommer) wird am Tatort noch mit der Tatwaffe angetroffen. Alles also kein Problem - wäre nicht ausgerechnet Inspektor Jacques Closeau (Peter Sellers) mit den Ermittlungen betraut, den für den steht bombenfest: Maria kann es nicht gewesen sein. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  25.50 EUR

1966:
Die Nibelungen - 2. Teil: Kriemhilds Rache
(D/YU)
mit Rolf Henniger, Maria Marlow
 
Regie: Harald Reinl
 
Länge: 88 Min.

Im Schweinsgalopp gibt es in den ersten fünf Minuten noch einmal die Ereignisse des ersten Teils, an dessen Ende Hagen von Tronje (Siegfried Wischnewski) Siegfried von Xanten hinterrücks ermordete. Seine Witwe Kriemhild (Maria Malow), gerade von ihrem Gatten schwanger, hat sich geschworen, Hagen nie zu verzeihen und Siegfried zu rächen. Allerdings ist sie erst einmal mit der Geburt "beschäftigt". Als sie das Kind zur Welt gebracht hat, beschließt sie, Worms, den Stammsitz der Nibelungen und dami...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  15.97 EUR

  Blu-Ray:  14.99 EUR
1974:
Der Rosarote Panther kehrt zurück
("The Return Of The Pink Panther")
(GB)
mit Peter Sellers, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 113 Min.

Wie wir ja alle seit dem ersten Teil wissen, handelt es sich bei dem "Rosaroten Panther" nicht unbedingt um das Zeichentrickwesen aus dem Vorspann, sondern vielmehr um den größten Diamanten der Welt. Der wurde gerade in einem asiatischen Museum zur Schau gestellt und dabei gestohlen. Die Queen ist außer sich - der Stein muss wieder her. Und offensichtlich gibt es nur einen, der eine faire Chance hat, den Diamanten wieder herbeizuschaffen: Inspektor Clouseau (Peter Sellers), erwiesenermaßen einer...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  4.99 EUR

1976:
Inspektor Clouseau, der 'beste' Mann bei Interpol
("The Pink Panther Strikes Again")
(GB)
mit Peter Sellers, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 103 Min.

Nur zur Erinnerung. Wenn Chef-Inspektor Dreyfus (Herbert Lom) auch nur an seinen "besten Mann" Clouseau (Peter Sellers) dachte, sah er schon rot. In 3 Filmen hat er ihn systematisch in den Wahnsinn getrieben, nun befindet sich Dreyfus nach einem missglückten Mordanschlag auf Clouseau zur Re-Generation in einer Nervenheilanstalt. Dass er aber dort auch noch Besuch von seinem "roten Tuch" höchstpersönlich bekommt, ist zu viel. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %
1978:
Inspektor Clouseau - der irre Flic mit dem heißen Blick
("Revenge Of The Pink Panther")
(GB)
mit Peter Sellers, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 99 Min.

Chefinspektor Dreyfuss (Herbert Lom) kann aufatmen: Sein "Erzfeind" Inspektor Clouseau (Peter Sellers) hat das Zeitliche gesegnet. Der "etwas" trottelige Polizist war gerade auf der Jagd nach dem Top-Manager Philippe Douvier (Robert Webber), der in Polizeikreisen als Anführer einen internationalen Drogenringes galt. Den Mord an Clouseau brauchte er, um bei seinen "Geschäftspartnern" seine Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit wiederherzustellen. Dieses gelingt dann auch im dritten Versuch... ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  24.99 EUR

1983:
Der Fluch des Rosaroten Panthers
("The Curse Of The Pink Panther")
(GB)
mit Ted Wass, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 109 Min.

Seit einem Jahr ist Inspektor Clouseau nun bereits verschwunden. Ganz Frankreich ist entsetzt - ganz Frankreich? Nein, Chef-Inspektor Dreyfus (Herbert Lom) kann sein Glück gar nicht fassen, den immerwährenden Tollpatsch endlich los zu sein.. Allerdings drängt die Öffentlichkeit darauf, alles Erdenkliche zu unternehmen, um den beliebten Inspektor zu finden. Man entschließt sich, einen Computer mit allen Daten Clouseaus zu füttern und so aus den "Archiven der Welt", den Polizisten zu finden, desse...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  9.99 EUR
1990:
Ein Papst zum Küssen
("The Pope Must Die")
(USA)
mit Robbie Colatrane, Hebert Lom
 
Regie: Peter Richardson
 
Länge: 97 Min.

Spätestens seit dem Tod von Papst Johannes Paul I. 1978 nach nur vierwöchiger Amtszeit, ranken sich Legenden um den Staat im Kirchenstaat. So sagt man dem Vatikan auch immer wieder ausgezeichnete Mafia-Kontakte nach. So ist es auch in "Ein Papst zum Küssen". Die Cosa Nostra hat dafür gesorgt, dass Papst Pius das zeitliche segnet und will nun ebenso überzeugend dafür sorgen, dass der Nachfolger ihnen genehm ist. Das geht aber gründlich schief: Da der Protokollant es ziemlich auf den Ohren hat, w...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  VHS:  12.00 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 15.01.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher