FILMOGRAPHIE
HEINZ SCHENK (SCHAUSPIELER)

1Film in der Moviemaster®-Datenbank
1992:
Kein Pardon
(D)
mit Hape Kerkeling, Heinz Schenk
 
Regie: Hape Kerkeling
 
Länge: 97 Min.

Heinz Wäscher (Heinz Schenk) ist "Kult" - wenn seine Show "Witzischkeit kennt keine Grenzen" über den Bildschirm flimmert, sitzt Familie Schlönzke geschlossen und gebannt auf dem heimischen Sofa. Eines Tages fällt Mutter Schlönzke (Elisabeth Volkmann) ein, dass ihr Sohn Peter (Hape Kerkeling) doch eigentlich auch gut genug für die Show ist und meldet ihn heimlich, still und leise zum Talentwettbewerb an. Und kurz danach wird Peter sogar fester Bestandteil der Show - als "lustiger Glückshase". ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 20.08.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher