FILMOGRAPHIE
HAYDEN PANETTIERE (SCHAUSPIELER)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2000:
Gegen jede Regel
("Remember The Titans")
(USA)
mit Denzel Washington, Will Patton
 
Regie: Boaz Yakin
 
Länge: 113 Min.

Im Juli 1971 herrschen in Amerika unruhige Zeiten: Der Vietnamkrieg, Studentenunruhen, die Bürgerrechtsbewegung... In der Kleinstadt Alexandria, Virginia, beschließt das Kultusministerium ein Zeichen zu setzen und an der "T.C. Williams High School" nach den Sommerferien erstmals Schüler beider Hautfarben zusammenzulegen. In der Stadt wird die Entscheidung mit Misstrauen und Feindseligkeit aufgenommen. In diese aufgeheizte Atmosphäre kommt Herman Boone (Denzel Washington), der als neuer Football-...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  7.99 EUR
2001:
Joe Jedermann
("Joe Somebody")
(USA)
mit Tim Allen, Kelly Lynch
 
Regie: John Pasquin
 
Länge: 98 Min.

Jeder(mann) möchte etwas Besonderes sein, auch Joe Scheffer (Tim Allen) macht da keine Ausnahme. Doch er fühlt sich wie ein Niemand. Von seinem Vorgesetzten wird der talentierte, bei einem pharmazeutischen Unternehmen in Minneapolis angestellte Videospezialist seit Jahren um die eigentlich fällige Beförderung betrogen. Selbst die vollmundig von seinem Boss versprochenen Basketball-Tickets lassen immer noch auf sich warten. Gleichermaßen desolat verläuft Joes Privatleben, trauert er doch immer no...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  9.62 EUR

2004:
Liebe auf Umwegen
("Raising Helen")
(USA)
mit Kate Hudson, John Corbett
 
Regie: Garry Marshall
 
Länge: 115 Min.

Helen Harris (Kate Hudson) hat es geschafft: Als rechte Hand von Agenturchefin Dominique (Helen Mirren) in der angesagtesten Model-Schmiede Manhattans steht sie ganz oben an der Spitze der New Yorker Fashion-Szene. Ihrer Freundin Tinka (Shakara Ledard) hat sie gerade ein paar lukrative Deals verschafft und das "spießige Leben", das ihre ältere Schwester Lindsay (Felicity Huffman) mit ihrem Mann Paul Davis (Sean O'Bryan) und drei Kindern führt, wäre so gar nicht ihr Fall. Da bekommt Helen die sch...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  7.99 EUR
2005:
Im Rennstall ist das Zebra los
("Racing Stripes")
(USA)
mit Hayden Panettiere, Bruce Greenwood
 
Regie: Frederik Du Chau
 
Länge: 102 Min.

In einer stürmischen Gewitternacht ziehen die Wagen vom Zirkus Sarano durch Kentucky. Eine Autopanne zwingt den Tross kurzfristig zu einem hektischen Halt. Als die Kolonne unter Zeitdruck ihre Reise fortsetzt, bleibt es unbemerkt, dass man eines der Tiere auf der Straße zurückgelassen hat. Nolan Walsh (Bruce Greenwood) findet den Korb mit einem Zebrafohlen, bringt das hilflose Jungtier auf seine Farm. Sehr zur Freude seiner Tochter Channing (Hayden Panettiere). Sie verliebt sich auf Anhieb in de...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.99 EUR

2005:
Die Eisprinzessin
("The Ice Princess")
(USA)
mit Michelle Trachtenberg, Joan Cusack
 
Regie: Tim Fywell
 
Länge: 92 Min.

Die verschneite Kleinstadt Milibrook, Connecticut: Verträumt zieht Casey (Michelle Trachtenberg) ihre Kreise auf dem zugefrorenen See hinter dem Haus. Eine Runde noch, dann geht es ab zum Lieblingsunterricht: Physik. In der Schule fällt dem cleveren Mädchen zwar alles leicht, aber nach dem Pausenklingeln gehört Casey zu den Außenseitern der Klasse. Als ihr der Physiklehrer eröffnet, dass er sie als Stipendiatin für Harvard vorschlagen wird, freut sich ihre Mutter Joan (Joan Cusack) fast noch meh...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  8.49 EUR
2009:
I Love You, Beth Cooper
("I Love You, Beth Cooper")
(USA)
mit Hayden Panettiere, Paul Rust
 
Regie: Chris Columbus
 
Länge: 102 Min.

Denis Cooverman (Paul Rust), Klassenprimus und Abschlussredner seines Jahrgangs auf der Buffalo Grove High School, kann eine beeindruckende Schulkarriere vorweisen…jedenfalls auf dem Papier. Als Musterschüler, gewissenhafter junger Mann und offensichtlicher Trottel, der er ist, wusste Denis den Ball stets flach zu halten. Er hat tatsächlich bis zum Abschlusstag keine einzige der wahren Freuden der hohen Schule je kennengelernt: Umgehung der Sperrstunde, Zerstörung von Eigentum, exzessiver Alkoho...


  DVD:  16.47 EUR

2011:
Scream 4
("Scream 4")
(USA)
mit Neve Campbell, Courteney Cox
 
Regie: Wes Craven
 
Länge: 106 Min.

Bei den "Scream"-Filmen ist es ja traditionell am besten, nicht zu viel über den genauen Inhalt zu verraten. Fassen wir uns also kurz: Just als Überlebenskünstlerin Sidney Prescott (immer noch (Neve Campbell)) nach über einem Jahrzehnt an den Ort der Ereignisse des ersten Teils zurückkehrt, beginnt dort das Morden erneut. Ist Sidney in einem Remake ihres eigenen Albtraums gefangen? Die Nachricht, dass die "Scream"-Serie nach elf Jahren Pause in eine neue Runde geht, löste bei den Fans nicht nu...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  9.85 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 22.05.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher