FILMOGRAPHIE
GUDRUN OKRAS (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1998:
Bis zum Horizont und weiter
(D)
mit Wolfgang Stumph, Corinna Harfouch
 
Regie: Peter Kahane
 
Länge: 89 Min.

Henning Stahnke (Wolfgang Stumph) ist ein einfacher, unbescholtener Baggerführer. Wie ein Schlag trifft es ihn, als seine Freundin Katja Pfeifer (Nina Petri), seiner Meinung nach zu Unrecht, zu 3 Jahren Gefängnis verurteilt wird. Die Schuldige dafür hat er schnell ausgemacht: Die offensichtlich recht selbstgefällige Richterin Beate Nelken (Corinna Harfouch), eine absolute Karrierefrau, hat den Schuldspruch gefällt - und sie soll auch dafür sorgen, dass Katja so schnell wie möglich wieder frei ko...

Die Redaktions-Wertung:55 %
1999:
Pünktchen und Anton
(D)
mit Elea Geissler, Max Felder
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 107 Min.

Pünktchen (Elea Geissler), Tochter reicher Eltern - Vater Richard Pogge (August Zirner) ist Arzt, Mutter Bettina (Juliane Köhler) Entwicklungshelferin - hat eigentlich alles, was sie braucht. Ein riesengroßes Haus mit Garten und Pool, ein Kindermädchen (Sylvie Testud), wie es sich jeder von uns wünscht und die "dicke Bertha" (Gudrun Okras) als Köchin. Ihr Freund Anton Gast (Max Felder) dagegen teilt sich mit seiner Mutter zwei Zimmer und hat einen Kühlschrank in dem außer Ketchup und Knoblauch n...

Die Redaktions-Wertung:90 %

2000:
Jetzt oder nie - Zeit ist Geld
(D)
mit Gudrun Okras, Elisabeth Scherer
 
Regie: Lars Büchel
 
Länge: 89 Min.

Carla (Gudrun Okras), 80 Jahre, Lilli (Elisabeth Scherer), 76 Lenze, und Meta (Christel Peters), 74, sind zusammen alt geworden. Immer noch verbringen sie ihre Zeit gemeinsam: Friedhofsbesuche, Bootsfahrten - und so nebenbei "organisiertes Verbrechen" im Tante Emma-Laden, um die Rente aufzubessern. Die Waren werden dann vorzugsweise im Altersheim versteigert und das Geld für eine geplante gemeinsame Seereise in den Süden gespart. Davon träumt das Trio seit Jahren und langsam wird es Zeit - denn ...

2003:
Die Zwillinge
("De tweeling")
(NL)
mit Thekla Reuthen, Nadja Uhl
 
Regie: Ben Sombogaart
 
Länge: 135 Min.

In einem Kurhotel in Belgien schaut die gealterte Anna (Gudrun Okras) aus dem Fenster. Sie beobachtet eine elegante Dame, die aus dem Auto steigt und das Hotel betritt. Es ist ihre Zwillingsschwester Lotte (Ellen Vogel). Ein halbes Jahrhundert ist seit ihrer letzten Begegnung vergangen. Anna will endlich klären, was damals geschah. Lotte ist geschockt und läuft davon. Während Anna um die Liebe ihrer Schwester kämpft, entfaltet sich die tragische Lebensgeschichte der ungleichen Geschwister... ...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher