FILMOGRAPHIE
GRETA GARBO (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1931:
Mata Hari
("Mata Hari")
(USA)
mit Greta Garbo, Lionel Barrymore
 
Regie: George Fitzmaurice
 
Länge: 94 Min.

Inspektor Dubois (C. Henry Dubois) hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, Mata Hari (Greta Garbo) zur Strecke zu bringen. Die bei der Pariser High Society beliebte Nachtclubtänzerin ist nämlich in ihrem "Nebenberuf" eine vielgefragte Spionin - vorwiegend in Diensten von General Serge Shubin (Lionel Barrymore). Der benötigt gerade Informationen über eine geheime Depesche, die sein sowjetischer "Kollege" Andriani (Lewis Stone) soeben erhalten hat. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %
1932:
Menschen im Hotel
("Grand Hotel")
(USA)
mit Greta Garbo, Lionel Barrymore
 
Regie: Edmund Goulding
 
Länge: 110 Min.

Die "Menschen im Hotel" sind im Berliner "Grand Hotel" (so auch der Originaltitel des Films) abgestiegen. Da ist Generaldirektor Preysinger (Wallace Beery), der für seine Firma einen Fusionsvertrag unterzeichnen will, der ihr das wirtschaftliche Überleben sichert. Zur Unterstützung hat er sich seine Sekretärin "Flämmchen" (Joan Crawford) mitgebracht. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

1936:
Die Kameliendame
("Camille")
(USA)
mit Greta Garbo, Robert Taylor
 
Regie: George Cukor
 
Länge: 109 Min.

„Die Kameliendame“ – so wird Marguerite Gautier (Greta Garbo) genannt, weil sie sich jeden Morgen einen Strauß frischer Kamelien gönnt; allerdings ist das nicht ihr einziger Luxus. Ihre Freundin Prudence Duvernoy (Laura Hope Crews) bezeichnet sie als einen der verschwendungssüchtigsten Menschen. Was liegt da näher als sich einen reichen Mann zu suchen. Das tut sie und ist ganz angetan davon, als sie hört, dass der Baron de Varville (Henry Daniell) mit ihr im Theater ist und sie auch besuchen wil...

Die Redaktions-Wertung:65 %

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.05.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher