FILMOGRAPHIE
GENE WILDER (SCHAUSPIELER)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1967:
Frühling für Hitler
("The Producers")
(USA)
mit Zero Mostel, Gene Wilder
 
Regie: Mel Brooks
 
Länge: 88 Min.

Max Bialystock (Zero Mostel) ist ein recht erfolgloser Broadway-Produzent. Um die Gläubiger einigermaßen zu befriedigen, gibt er alten Damen "Privatstunden" - gegen entsprechende Schecks. Buchprüfer Leo Bloom (Gene Wilder) ahnt, dass da Dinge am Fiskus vorbei gehen und will in Bialystocks Bücher Einblick nehmen. Dabei äußert er eine kühne These: Am erfolgreichsten wäre eigentlich ein erfolgloses Musical. Bei einem Hit muss der Produzent schließlich irgendwann seine Investoren auszahlen. Bei eine...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  11.12 EUR
1970:
Charlie und die Schokoladenfabrik
("Willy Wonka And The Chocolate Factory")
(USA)
mit Gene Wilder, Peter Ostrum
 
Regie: Mel Stuart
 
Länge: 89 Min.

Warum man diesen Film eigentlich auch nach Jahrzehnten noch kennen sollte, hört man gleich am Anfang: Da singt Süßwarenhändler Bill (Aubrey Woods) nämlich das Lied vom "Candy Man" – Leslie Bricusse und Anthony Newley schrieben es für diesen Film und Sammy Davis jr. machte es später zum Welthit. Allerdings ist es hier nur der Einstieg in die Welt des erfolgreichen Schokoladenfabrikanten Willy Wonka (Gene Wilder), der vor Jahren die wohl beste Schokolade der Welt machte, aber von seinen eigenen Mi...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  19.69 EUR

  Blu-Ray:  29.25 EUR

1972:
Was sie schon immer über Sex wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten
("Everything You Always Wanted To Know About Sex, But Were Afraid To Ask")
(USA)
mit Woody Allen, Gene Wilder
 
Regie: Woody Allen
 
Länge: 88 Min.

Der Titel sagt es: (Woody Allen) will nun schonungslos Antwort geben auf Fragen, die - in der Öffentlichkeit zumindest - meist keiner stellt. Dies tut er in sieben kleinen Episoden mit typisch subtilem "Allen-Humor". Gleich im ersten Film spielt er selbst den Narr, wohl eine der Rolle, in der er sich am liebsten sieht. Allerdings findet der König (Anthony Quayle) seine Scherze so ganz und gar nicht lustig und er lässt ihn in den Kerker werfen. Dort hört er eine Stimme, die ihm befiehlt, sich an ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  17.99 EUR
1973:
Is' was, Sheriff?
("Blazing Saddles")
(USA)
mit Gene Wilder, Cleavon Little
 
Regie: Mel Brooks
 
Länge: 92 Min.

"Da sprach der alte Häputling der Indianer: Wild ist der Westen, schön ist der Beruf" - Uff ... ich meine "hugh!", Mel Brooks hat gesprochen. Besonders schön ist der Beruf nämlich für Staatsanwalt Lamarr (Harvey Korman), der durch seinen Job immer die neusten Informationen hat. So hat man ihm auch gesteckt, dass die Eisenbahngesellschaft quer durch die urige Westernstadt Ridge Rock ihre Trasse legen lässt und die Grundstücke zu teils horrenden Preisen aufkauft. Daran will Lamarr natürlich teilha...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  16.59 EUR

  Blu-Ray:  9.90 EUR

1974:
Frankenstein Junior
("Young Frankenstein")
(USA)
mit Gene Wilder, Marty Feldman
 
Regie: Mel Brooks
 
Länge: 106 Min.

Dr. Frederick Frankenstein (Gene Wilder) ist Neurologe - und zwar ein ernsthafter. Sein Fachgebiet ist das menschliche Gehirn. Es graust ihm, wenn ihn jemand auf seinen Urgroßvater anspricht, der mit recht obskuren Experimenten mit "menschlichen Kreaturen" zu zweifelhafter Berühmtheit gekommen ist. Als aber eben jener Viktor Frankenstein verstorben ist, hinterlässt er seinen Besitz und sein Labor in Transsylvanien seinem Urenkel, der auch aus Amerika anreist. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.49 EUR
1984:
Die Frau in Rot
("The Woman in Red")
(USA)
mit Gene Wilder, Kelly LeBrock
 
Regie: Gene Wilder
 
Länge: 86 Min.

Wie dereinst Marilyn Monroe in "Das verflixte 7. Jahr" steht Model Charlotte (Kelly LeBrock) auf einem Kanaldeckel und lässt ihren Rock von einem Luftzug hoch wehen. Da weiß Teddy Pierce (Gene Wilder) - die oder keine. Die Frau, die ein knallrotes Kleid trägt, hat ihn auf Anhieb fasziniert. Dabei ist er sonst überhaupt kein Mann, der das Abenteuer liebt: In seinem Beruf als Werbemanager ist er recht erfolgreich und auch in seiner Ehe mit Didi (Judith Ivey) läuft seit Jahren alles in geordneten B...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  13.95 EUR

© 1996 - 2021 moviemaster.de

 
Stand: 21.07.2021


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher