FILMOGRAPHIE
FRANZ ROGOWSKI (SCHAUSPIELER)

11Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2015:
Victoria
(D)
mit Laia Costa, Frederick Lau
 
Regie: Sebastian Schipper
 
Länge: 140 Min.

Eine Stunde noch, dann neigt sich auch diese Nacht in Berlin wieder dem Ende zu. Vor einem Club lernt Victoria (Laia Costa), eine junge Frau aus Madrid, vier Berliner Jungs kennen – Sonne (Frederick Lau), Boxer (Franz Rogowski), Blinker (Burak Yigit) und Fuß (Max Mauff). Der Funke zwischen ihr und Sonne springt sofort über, aber Zeit füreinander haben die beiden nicht. Sonne und seine Kumpels haben noch etwas vor. ...

2015:
Uns geht es gut
(D)
mit Franz Rogowski, Maresi Riegner
 
Regie: Henri Steinmetz
 
Länge: 93 Min.

In "Uns geht es gut" geht es um fünf junge Menschen, die im Zustand ewiger Sommerferien stehengeblieben sind. Alleine gelassen bilden Tubbie (Franz Rogowski), Tim (Jonas Dassler), Jojo (Emanuel Schiller), Birdie (Jordan Dwyer) und das Mädchen Marie (Maresi Riegner) eine Ersatzfamilie. ...


2017:
Tiger Girl
(D)
mit Ella Rumpf, Maria Dragus
 
Regie: Jakob Lass
 
Länge: 91 Min.

Margarethe "Maggie" Fischer (Maria Dragus) nimmt Anlauf, springt und fliegt. Auf die Schnauze. Und durch die Polizeiprüfung. Dabei war Maggie so gut vorbereitet, hatte trainiert, geübt, gelernt. Sie wollte zur Polizei, wollte eine Aufgabe, einen Platz. Jetzt brummt ihr der Kopf; die Trillerpfeife des Übungsleiters zerschneidet ihre Zukunft und Theo (Enno Trebs), der attraktive Mitbewerber, lacht sie aus. Maggie ist gescheitert. ...

2017:
Fikkefuchs
(D)
mit Jan Henrik Stahlberg, Franz Rogowski
 
Regie: Jan Henrik Stahlberg
 
Länge: 104 Min.



2017:
Lux - Krieger des Lichts
(D)
mit Franz Rogowski, Heiko Pinkowski
 
Regie: Daniel Wild
 
Länge: 104 Min.

Ein Filmteam begleitet den Real Life Superhero Lux, hinter dem der schüchterne Niemand Torsten Kachel (Franz Rogowski) steckt, bei seinem alltäglichen Kampf für eine bessere Welt. Weil sich dessen soziales Engagement jedoch als recht unspektakulär entpuppt, findet Jan, der Regisseur (Tilman Strauss), keinen Geldgeber für sein Projekt. Schließlich bekundet der Produzent Brandt (Heiko Pinkowski) Interesse, allerdings unter der Voraussetzung, dass Jan ihm sensationelleres Material liefert; denn wo ...

2018:
Transit
(D/F)
mit Franz Rogowski, Paula Beer
 
Regie: Christian Petzold
 
Länge: 101 Min.

Die deutschen Truppen stehen vor Paris. Georg (Franz Rogowski), ein deutscher Flüchtling, entkommt im letzten Moment nach Marseille. Im Gepäck hat er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich aus Angst vor seinen Verfolgern das Leben genommen hat: Ein Manuskript, Briefe, die Zusicherung eines Visums durch die mexikanische Botschaft. ...


2018:
In den Gängen
(D)
mit Franz Rogowski, Sandra Hüller
 
Regie: Thomas Stuber
 
Länge: 125 Min.

Liebe und Tod im Großmarkt - Nachdem Christian (Franz Rogowski) den Job auf dem Bau verloren hat, fängt er in einem Großmarkt bei der Warenverräumung an. Christian taucht in eine fremde Welt ein: die endlosen Gänge, randvoll mit Konsumware, die Gabelstapler, die Ameisen. Bruno (Peter Kurth), von den Getränken, weist den schweigsamen Christian ein, unterrichtet ihn im Staplerfahren, wird ein väterlicher Freund. In den Gängen trifft Christian auf die Kollegin "Süßwaren-Marion" (Sandra Hüller). Sie...

2019:
Ich war zuhause, aber...
(D/SER)
mit Maren Eggert, Jakob Lassalle
 
Regie: Angela Schanelec
 
Länge: 105 Min.

Eine Woche war Astrids (Maren Eggert) dreizehnjähriger Sohn Phillip (Jakob Lassalle) verschwunden. Nun kehrt er wieder nach Hause zurück, wortlos, ohne Erklärungen, mit verletztem Fuß. Über die Gründe seines Verschwindens können Astrid und Phillips Lehrer nur mutmaßen. Was hat er gesucht, ein Ausgeliefertsein an die Natur, eine Annäherung an den Tod, ausgelöst durch den Tod seines Vaters? ...


2020:
Undine
(D/F)
mit Paula Beer, Jacob Matschenz
 
Regie: Christian Petzold
 
Länge: 92 Min.

Undine (Paula Beer) lebt in Berlin. Ein kleines Appartment am Alexanderplatz, ein Honorarvertrag als Stadthistorikerin, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund Johannes (Jacob Matschenz) sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. ...

2020:
Schwarze Milch
("Khar Suu")
(MNG/D)
mit Uisenma Borchu, Franz Rogowski
 
Regie: Uisenma Borchu
 
Länge: 91 Min.

Wessi (Uisenma Borchu) ist dreißig. Sie lebt in ihrer charmanten Altbauwohnung in einer deutschen Großstadt, zusammen mit ihrem Freund Franz (Franz Rogowski). Sie scheinen kein glückliches Paar zu sein, etwas steht zwischen ihnen. Wessi will zurück zu ihrer Schwester. Sie will unbedingt zu ihr fahren, spürt, dass die Zeit reif ist. Es kommt zum Streit mit Franz. Er nimmt sie nicht ernst und verlässt die Wohnung mit den Worten, dass sie zu ihm gehöre. Und Wessi? Hat genug von Franz, seinen Vorwü...


2021:
Große Freiheit
(A)
mit Franz Rogowski, Georg Friedrich
 
Regie: Sebastian Meise
 
Länge: 101 Min.

Hans Hoffmann (Franz Rogowski) liebt Männer. Als ihn die Soldaten der Alliierten nach dem Zusammenbruch des Nationalsozialismus aus dem Konzentrationslager befreien, ist seine Leidenszeit noch nicht zu Ende. Hans wird in den Regelvollzug überstellt, um seine Reststrafe abzusitzen – nach Paragraph 175, der hier in Westdeutschland unverändert in Kraft ist. ...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 18.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher