FILMOGRAPHIE
ELIZABETH PERKINS (SCHAUSPIELER)

8Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1988:
Big
("Big")
(USA)
mit Tom Hanks, Elizabeth Perkins
 
Regie: Penny Marshall
 
Länge: 108 Min.

"Warte bis du groß bist" - diesen Satz muss der kleine Josh Baskin (Tom Hanks) ein paar Mal zu oft gehört haben. Denn er wünscht sich nichts sehnlicher als endlich erwachsen zu werden. Als dann auf dem Kirmesplatz eine Maschine eben jenes verspricht, wirft der kleine Josh sofort eine Münze ein - und siehe da, am nächsten Morgen erwacht der Zwölfjährige im Körper eines 30-jährigen. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %
1994:
Das Wunder von Manhattan
("Miracle On 34th Street")
(USA)
mit Richard Attenborough, Mara Wilson
 
Regie: Les Mayfield
 
Länge: 114 Min.

"Yes, Patricia, there is a Santa Claus" - dieser Song gehört zu den Klassikern zum amerikanischen Weihnachtsfest. Nach diesem Film müssen alle, nicht nur Patricia an den Weihnachtsmann glauben! Verkörpert wird er hier von Sir (Richard Attenborough) in der Rolle des Kriss Kringle, der die Weihnachtsparade eines großen New Yorker Kaufhauses beobachtet. Zu seinem Schrecken muss er mit ansehen, dass der ausgewählte Weihnachtsmann sturzbesoffen von seinem Schlitten fällt. Das ist zuviel! Kurzentschlo...

Die Redaktions-Wertung:100 %

1995:
Moonlight And Valentino
("Moonlight And Valentino")
(USA)
mit Elizabeth Perkins, Whoopi Goldberg
 
Regie: David Anspaugh
 
Länge: 104 Min.

Eines Morgens geht Rebecca Trager Lotts (Elizabeth Perkins) Ehemann wie jeden morgen joggen. Als er nach einer Zeit noch nicht zurück ist, geht sie auf die Suche - und muss erfahren, dass er von einem Auto angefahren und tödlich verletzt wurde. Für die Lehrerin bricht eine Welt zusammen. Aber sofort sind Freunde da: Ihre beste Freundin Sylvie Morrow (Whoopi Goldberg) holt sie schon im Krankenhaus ab. Als sie wieder zuhause ist sind auch ihre Schwester Lucy (Gwyneth Paltrow) und Stiefmutter Alber...

Die Redaktions-Wertung:55 %
2000:
28 Tage
("28 Days")
(USA)
mit Sandra Bullock, Elizabeth Perkins
 
Regie: Betty Thomas
 
Länge: 106 Min.

Gwen Cummings (Sandra Bullock) ist eine erfolgreiche New Yorker Autorin und der Star auf jeder Jet Set-Party. Sie lebt ihr Leben auf der Überholspur - und teilt es mit ihrem Freund Jasper (Dominic West); er ist attraktiv, hat eine magnetische Ausstrahlung und ist ebenfalls von der wilden Seite des Lebens fasziniert. Für beide ist das Leben eine einzige große Party - bis zu dem Tag, an dem Gwen sich bei der Hochzeit ihrer Schwester Lily (Elizabeth Perkins) nicht mehr im Griff hat. Betrunken bemäc...

Die Redaktions-Wertung:30 %

2001:
Cats And Dogs - Wie Hund und Katz'
("Cats And Dogs")
(USA)
mit Jeff Goldblum, Elizabeth Perkins
 
Regie: Lawrence Guterman
 
Länge: 93 Min.

Wenn manche Menschen wüssten, was sich in Ihrem Wohnzimmer alles abspielt - Denn seit dem alten Ägypten kämpfen zwei Stämme um die Weltherrschaft, von denen man es gar nicht erwartet hätte: Hunde und Katzen. Und auch, wenn es hinter der Couch einmal ruhig scheint, dem Waffenstillstand zwischen den unversöhnlichen Gegnern ist nicht zu trauen und der trügerische Frieden droht schon bald in eine Katastrophe zu münden: Perserkater Mr. Tinkles hat nämlich größenwahnsinnige Ambitionen. Den Spitzenagen...

Die Redaktions-Wertung:80 %
2002:
All I Want
("Try Seventeen")
(USA/CDN)
mit Elijah Wood, Franka Potente
 
Regie: Jeffrey Porter
 
Länge: 90 Min.

Mit 17 nabelt sich Jones (Elijah Wood) von seiner alkoholsüchtigen Mutter Blanche (Elizabeth Perkins) ab und zieht gleich in eine andere Stadt. Dort versucht er sich in einer Wohngemeinschaft zurechtzufinden, als das aber nicht klappt, mietet er eine Wohnung und zahlt die Miete gleich ein Jahr im voraus –von dem Geld, dass sein Großvater ihm hinterlassen hat. Eben jener Großvater wollte auch, dass er dort das College besucht. Jones hat aber anderes im Kopf: Er hat nur seine Schreibmaschine dabei...

Die Redaktions-Wertung:65 %

2005:
Frau mit Hund sucht Mann mit Herz
("Must Love Dogs")
(USA)
mit Diane Lane, John Cusack
 
Regie: Gary David Goldberg
 
Länge: 98 Min.

Partnersuche ist kein Zuckerschlecken. Liebeshungrige Anfänger lernen die Formel dafür auf die harte Tour: Sie besteht aus einem Drittel demütigender Peinlichkeit und zwei Dritteln Ärger – nur wer echtes Glück hat, den schubst das Schicksal vielleicht in die richtige Richtung. Wer heute einen Partner sucht, steht vor einem unüberschaubaren Labyrinth aus Websites, hektischen Lunchterminen und Heerscharen von Freunden und Verwandten, die garantiert immer die falschen Typen empfehlen. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %
2011:
Hop - Osterhase oder Superstar?
("Hop")
(USA)
mit James Marsden, Elizabeth Perkins
 
Regie: Tim Hill
 
Länge: 95 Min.

Junghase E.B. ("Easter Bunny") hat es nicht gerade leicht als Teenager. Sein Vater ist der Osterhase und leitet die geheime Schokoladenfabrik in der Schoko-Glöckchen, Osterhasen und all die anderen wundervollen Süßigkeiten für das alljährliche Osterfest produziert werden. Und E.B. soll in Kürze das Familienunternehmen weiterführen. Er aber hat einen anderen Traum, er will Schlagzeuger in einer Rock 'n' Roll-Band werden und so läuft er am Abend vor seiner "Krönungszeremonie" einfach davon. Um se...


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 15.02.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher