FILMOGRAPHIE
ELIZABETH DEBICKI (SCHAUSPIELER)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2015:
Codename U.N.C.L.E.
("The Man From U.N.C.L.E.")
(USA)
mit Henry Cavill, Armie Hammer
 
Regie: Guy Ritchie
 
Länge: 116 Min.

Napoleon Solo (Henry Cavill) und Illya Kuryakin (Armie Hammer) spielen die Protagonisten in Guy Ritchies modernen Variante der äußerst erfolgreichen TV-Serie "Solo für O.N.C.E.L." aus den 1960er-Jahren. ...


  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  8.94 EUR
2017:
Guardians Of The Galaxy Vol. 2
("Guardians Of The Galaxy Vol. 2")
(USA)
mit Chris Pratt, Zoe Saldana
 
Regie: James Gunn
 
Länge: 137 Min.

Die Handlung von "Guardians Of The Galaxy Vol. 2" setzt kurze Zeit nach den Ereignissen von "Guardians Of The Galaxy" ein Der Film erzählt weitere Abenteuer des respektlosen Draufgängers Peter Quill (Chris Pratt) alias Star-Lord, und seiner Bande exzentrischer Helden. Nachdem sie den Planeten Xandar und seine Bewohner gerettet und dadurch Popularität und Ruhm erlangt haben, fliegen die Guardians als Söldner durchs All, um das Universum zu beschützen. ...


  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  18.99 EUR

2018:
The Cloverfield Paradox
("The Cloverfield Paradox")
(USA)
mit Elizabeth Debicki, Gugu Mbatha-Raw
 
Regie: Julius Onah
 
Länge: 102 Min.


2018:
Widows - Tödliche Witwen
("Widows")
(GB/USA)
mit Viola Davis, Michelle Rodriguez
 
Regie: Steve McQueen
 
Länge: 129 Min.

"Widows - Tödliche Witwen" ist die Geschichte von vier Frauen, die nichts gemeinsam haben außer einer Schuld, die durch die kriminellen Machenschaften ihrer toten Ehemänner hinterlassen wurde. Im heutigen Chicago und in einer Zeit des Aufruhrs kommt es zu wachsenden Spannungen, als Veronica (Viola Davis), Alice (Elizabeth Debicki), Linda (Michelle Rodriguez) und Belle (Cynthia Erivo) ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen. Sie schmieden einen Komplott, um sich eine Zukunft ganz nach ihren eigen...


© 1996 - 2018 moviemaster.de

 
Stand: 18.12.2018


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher