FILMOGRAPHIE
DORIS DAY (SCHAUSPIELER)

11Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1953:
Schwere Colts in zarter Hand
("Calamity Jane")
(USA)
mit Doris Day, Howard Keel
 
Regie: David Butler
 
Länge: 83 Min.

Wen man den Geschichten von Calamity Jane (Doris Day) glauben kann, ist sie der größte Revolverheld im gesamten Wilden Westen. Na ja, wer einmal dabei war, weiß, dass meist nur die Hälfte von dem stimmt, was die Revolverlady erzählt. Sie gibt im Salloon von Henry Miller (Paul Harvey) gerade einmal wieder eine Kostprobe ihrer Heldentaten vor ihren Freunden "Wild Bill" Hickock (Howard Keel) und Lieutenant Gilmartin (Phil Carey) zum besten, als der gute Miller ein Problem bekommt: Die engagierte Sc...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  36.99 EUR
1954:
Man soll nicht mit der Liebe spielen
("Young At Heart")
(USA)
mit Doris Day, Frank Sinatra
 
Regie: Gordon Douglas
 
Länge: 107 Min.

Die Tuttles sind eine sehr musikalische Familie und der emeritierte Professor Gregory Tuttle (Robert Keith) und Tante Jessie (Ethel Barrymore) lieben es, wenn die ganze Familie sich im Wohnzimmer zum Musizieren trifft. Dabei sind dann Fran (Dorothy Malone), Laurie (Doris Day) und Amy (Elisabeth Fraser). Allerdings sind alle Drei inzwischen im heiratsfähigen Alter und Fran hat auch schon einen Kavalier, um den die anderen sie beneiden: Bob Neary (Alan Hale jr.) bringt sie jeden Abend mit einer gr...


  DVD:  12.56 EUR

1955:
Tyrannische Liebe
("Love Me Or Leave Me")
(USA)
mit Doris Day, James Cagney
 
Regie: Charles Vidor
 
Länge: 122 Min.
1956:
Der Mann, der zuviel wußte
("The Man Who Knew Too Much")
(USA)
mit James Stewart, Doris Day
 
Regie: Alfred Hitchcock
 
Länge: 112 Min.

Durch einen Zufall werden der amerikanische Diplomat Dr. Ben McKenna (James Stewart) und seine Frau Jo (Doris Day) während ihres Marokko-Urlaubs Zeuge, als ein Mann niedergestochen wird. Dr. McKenna beugt sich über den sterbenden Louis Bernard (Daniel Gelin), um ihm zu helfen, der kann allerdings nur noch ein paar Worte flüstern, die für die McKennas zu einem lebensbedrohenden Geheimnis werden sollen. Noch ehe sie sich versehen ist ihr Sohn Hank (Christopher Olsen) entführt worden, um das Ehepaa...

Die Redaktions-Wertung:100 %

  DVD:  6.70 EUR

  Blu-Ray:  99.99 EUR

1959:
Bettgeflüster
("Pillow Talk")
(USA)
mit Doris Day, Rock Hudson
 
Regie: Michael Gordon
 
Länge: 104 Min.

Ja, so waren sie die "Goldenen" 1950er. In Manhattan gab es damals noch zuwenig Telefonanschlüsse und so müssen sich die Innenarchitektin Jan (Doris Day) und der Schlagerkomponist Brad (Rock Hudson) obwohl sie nicht zusammen wohnen, eine Nummer teilen. Was dabei sehr unpraktisch ist: Brad neigt zu Frauen und Dauertelefonaten mit eben jenen, was Jan das telefonieren weitestgehend "verunmöglicht". ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  12.28 EUR
1960:
Mitternachtsspitzen
("Midnight Lace")
(USA)
mit Doris Day, Rex Harrison
 
Regie: David Miller
 
Länge: 108 Min.

Mit ihrem frisch angetrauten Ehemann, dem Bankier Tony Reston (Rex Harrison) lebt Kit (Doris Day) in London. Eines Tages hört sie im Park durch den obligatorischen Londoner Nebel eine Stimme, die ihr mit Mord droht. Völlig verängstigt rennt sie nach Hause und erzählt es ihrem Mann. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  10.49 EUR

1961:
Ein Pyjama für Zwei
("Lover Come Back")
(USA)
mit Doris Day, Rock Hudson
 
Regie: Delbert Mann
 
Länge: 106 Min.

Carol Templeton (Doris Day) hat ihren Kontrahenten Jerry Webster (Rock Hudson) zwar noch nie gesehen, aber er ist ihr ideales Feindbild. Nicht nur, dass der Werbemanager seiner weiblichen Kollegen Auftrag um Auftrag vor der Nase wegschnappt - er macht dies auch noch mit Methoden, die ihm vielleicht die "saure Gurke" als Macho des Jahres einbringen könnten. Denn Frauen benutzt er nur als schmuckes Beiwerk um seine - meist männlichen - Geschäftspartner in spe zu umgarnen. ...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  5.82 EUR
1961:
Ein Hauch von Nerz
("That Touch Of Mink")
(USA)
mit Doris Day, Cary Grant
 
Regie: Delbert Mann
 
Länge: 99 Min.

... und es hat "platsch" gemacht - Als der reiche Industrielle Philip Shayne (Cary Grant) durch eine Pfütze fährt, bespritzt er dabei die Sekretärin Cathy Timberlake (Doris Day) - und fährt weiter. Aber wie das Schicksal so spielt, soll er die Dame noch am selben Tag wiedersehen und schickt seinen Assistenten Roger (Gig Young) ihr seine Entschuldigung zu überbringen. Miss Timberlake ist ziemlich ungehalten, dass Shayne sich nicht einmal persönlich bemüht und will ihm - zu Rogers Freude - ihre Me...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  10.49 EUR

1962:
Was diese Frau so alles treibt
("The Thrill Of It All")
(USA)
mit Doris Day, James Garner
 
Regie: Norman Jewison
 
Länge: 108 Min.

Beverly (Doris Day) ist die treusorgende Arztgattin des Gynäkologen Gerald Boyer (James Garner). Das soll sich allerdings radikal ändern, als die Mutter zweiter Kinder auf einer Dinner-Party zufällig den Hersteller der Seife "Happy Soap" kennen lernt und ihm über ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit seinem Produkt berichtet. Der ist so angetan von ihrem natürlich-witzigen Auftreten, dass er sie bittet, die Geschichte doch auch in seine Werbespots zu erzählen ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.53 EUR
1964:
Schick mir keine Blumen
("Send Me No Flowers")
(USA)
mit Rock Hudson, Doris Day
 
Regie: Norman Jewison
 
Länge: 100 Min.

George Kimball (Rock Hudson) ist ein Hypochonder der schlimmsten Sorte. Wann immer es ihm in der Brust zwickt, glaubt er gleich an das schlimmste. Da kann sein Freund und Hausarzt Dr. Ralph Morrissey (Edward Andrews) ihm noch so oft versichern, es sei nichts Schlimmes: George ist spätestens zwei Wochen später zur Kontrolle wieder da. Als er eines Tages unbeabsichtigt ein Telefonat des Docs mit einem Herzspezialisten mitbekommt, ist er sich sicher: Es ging um ihn und er hat nur noch wenige Tage z...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  6.60 EUR

1965:
Spion in Spitzenhöschen
("The Glass Bottom Boat")
(USA)
mit Doris Day, Rod Taylor
 
Regie: Frank Tashlin
 
Länge: 111 Min.

Jennifer Nelson (Doris Day) arbeitet am Wochenende als "Meerjungfrau" für ihren Vater Axel Nordstrom (Arthur Godfrey), der mit dem Boot Passagiere durch die Gegend schippert und ihnen etwas besonders bieten will. Die Woche über führt Jennifer selbst Besucher durch die Weltraumlabors ihres Chefs Bruce Templeton (Rod Taylor). Den hat sie aber noch nie zu Gesicht bekommen und so weiß sie nicht, dass er der Herr ist, der am Sonntag ihren "Meerjungfernschwanz" zerstört hat und nun ihren lädierten Sch...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  6.60 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 02.04.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher