FILMOGRAPHIE
DOMINIC COOPER (SCHAUSPIELER)

9Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2006:
Die History Boys - Fürs Leben lernen
("The History Boys")
(USA/GB)
mit Richard Griffiths, Stephen Campbell Moore
 
Regie: Nicholas Hytner
 
Länge: 104 Min.

Der Film erzählt von einer Gruppe aufmüpfiger und hochintelligenter britischer Schüler, deren Leben sich nachhaltig verändert, als zwei Lehrer mit ganz unterschiedlichen pädagogischen Ansätzen sie unter ihre Fittiche nehmen. Das Ziel: Die Aufnahme der Jugendlichen an den Elite-Universitäten von Oxford oder Cambridge. ...

2008:
Mamma Mia!
("Mamma Mia!")
(GB/USA)
mit Meryl Streep, Pierce Brosnan
 
Regie: Phyllida Lloyd
 
Länge: 109 Min.

Mamma Mia, was für ein Film! Nun gut, eigentlich kann ja nichts schief gehen. Die Musik ist weltbekannt, das Musical ein Riesenhit, was soll da noch bei der Filmversion falsch laufen. Und doch gibt sich die Musicalverfilmung von "Mamma Mia" richtig Mühe und macht aus dem bekannten Stoff ein optisches Erlebnis, das einen genauso beschwingt aus dem Kinosaal tänzeln lässt, wie aus den Musical-Theatern. ...

Die Redaktions-Wertung:100 %

2008:
Die Herzogin
("The Duchess")
(USA)
mit Keira Knightley, Ralph Fiennes
 
Regie: Saul Dibb
 
Länge: 110 Min.

Althorp, 1774: Im Park des Anwesens der Familie Spencer bereiten sich sechs adlige junge Männer auf ein Wettrennen vor. Die hübsche 17-jährige Georgiana (Keira Knightley) setzt provozierend auf den Sieg von Lord Charles Grey (Dominic Cooper). Unterdessen handelt Lady Spencer (Charlotte Rampling), Georgianas Mutter, den Ehevertrag mit dem Herzog von Devonshire (Ralph Fiennes) aus, der deutlich älter als ihre Tochter ist. Eine der Klauseln des Vertrages besagt, dass Georgiana spätestens dann reich...

2010:
Immer Drama um Tamara
("Tamara Drewe")
(GB)
mit Gemma Arterton, Dominic Cooper
 
Regie: Stephen Frears
 
Länge: 111 Min.

Eine friedliche Landschaft wie aus dem Bilderbuch, sanft geschwungene Hügel, zauberhafte Dörfer: der richtige Ort, um die Seele baumeln zu lassen. Jedenfalls auf den ersten Blick. Ewedown, ein malerisches Dorf, versteckt in weiten Wiesen, ist beliebtes Wochenendziel für reiche Londoner und aufstrebende Schriftsteller auf der Suche nach Ruhe und Inspiration. Die finden sie in der Stonefield Farm, einem Schriftstellerrefugium am grünen Rand der Welt, wo der für seine "Doctor Inchcombe"-Krimis berü...


2011:
My Week With Marilyn
("My Week With Marilyn")
(USA/GB)
mit Eddie Redmayne, Michelle Williams
 
Regie: Simon Curtis
 
Länge: 99 Min.

Im Sommer 1956 bekommt der 23-jährige Colin Clark (Eddie Redmayne) eine Anstellung als Assistent am Set des Filmes "Der Prinz und die Tänzerin", der gerade in London gedreht wird. Die Hauptrollen spielen die Hollywood-Göttin Marilyn Monroe (Michelle Williams) und Sir Laurence Olivier (Kenneth Branagh). ...

2013:
Dead Man Down
("Dead Man Down")
(USA)
mit Colin Farrell, Noomi Rapace
 
Regie: Niels Arden Oplev
 
Länge: 110 Min.

"Selbst ein beschädigtes Herz kann geheilt werden", sagt Darcy (Dominic Cooper) zu seinem besten Freund Victor (Colin Farrell), während er auf den nächtlichen Straßen von New York zärtlich und liebevoll seinen kleinen Sohn in den Armen wiegt – das Kind ist das Letzte, was ihn noch mit der Mutter verbindet, und er würde es für keinen Preis der Welt aufgeben. ...


2014:
Need For Speed
("Need For Speed")
(USA)
mit Aaron Paul, Dominic Cooper
 
Regie: Scott Waugh
 
Länge: 130 Min.

Tobey Marshall (Aaron Paul) ist Mechaniker, größter Muscle-Car-Fan und illegaler Street Racer. Als er sich mit dem reichen, arroganten Ex-NASCAR-Rennfahrer Dino Brewster (Dominic Cooper) zusammentut, um seine Werkstatt zu retten, beginnt der Ärger für Tobey: Dino hängt ihm einen Mord an, den er gar nicht begangen hat. Während Tobey für ein paar Jahre ins Gefängnis wandert, nutzt Dino die Gunst der Stunde und expandiert sein Geschäft. Wieder in Freiheit startet Tobey einen erbarmungslosen Rac...

2014:
Dracula Untold
("Dracula Untold")
(USA)
mit Luke Evans, Dominic Cooper
 
Regie: Gary Shore
 
Länge: 92 Min.

Bram Stoker's Dracula wurde nun oft genug verfilmt – Regisseuir-Debütant Gary Shore verspricht aber schon durch den Titel "Dracula Untold" der Geschichte etwas neues hinzuzufügen. So geht es diesmal auch nicht unbedingt um den blutsaugenden Grafen Dracula, sondern um den Herrscher Vlad III., genannt Vlad Tepes ("Vlad, der Pfähler") (Luke Evans), der das Reich Transsylvanien wieder einmal gegen die osmanischen Türken verteidigen muss. ...


2015:
Im Himmel trägt man hohe Schuhe
("Miss You Already")
(GB)
mit Drew Barrymore, Toni Collette
 
Regie: Catherine Hardwicke
 
Länge: 112 Min.

Wenn es ihn nicht schon gäbe, müsste für Milly (Toni Collette) und Jess (Drew Barrymore) der Begriff von den „besten Freundinnen“ noch erfunden werden. Seit ihrer Schulzeit gehen die beiden keinen Schritt ohneeinander. Ob sie gemeinsam für Brontës Heathcliff Schnurrbärte entwerfen oder mit einem Jungen küssen üben – in ihrer Wildheit verlässt sich Milly stets auf die vernünftigere Jess und zwischen den beiden herrscht eine Vertrautheit, die nichts weniger als ein Lebensanker ist. ...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher