FILMOGRAPHIE
DINA MEYER (SCHAUSPIELER)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1999:
Bats - Fliegende Teufel
("Bats")
(USA)
mit Dina Meyer, Lou Diamond Phillips
 
Regie: Louis Morneau
 
Länge: 91 Min.

Die Biologin Dr. Sheila Casper (Dina Meyer) wird in die verschlafene Wüsten-Kleinstadt Gallup, Texas, gerufen. Unerklärliche Angriffe von Fledermäusen haben dort zu einigen grausigen Todesfällen geführt. Als die Nacht anbricht, verdunkeln Schwärme von Fledermäusen den Himmel und fallen in die Stadt ein. Im Sturzflug greifen die Tiere alle Lebewesen an, die ihnen vor den Radar kommen. Jeder ist für sie ein Angriffsziel, und es ist unmöglich, sich vor ihnen zu verstecken. Sheila und ihr Assistent ...

Die Redaktions-Wertung:35 %
2001:
Deadly Little Secrets
("Deadly Little Secrets")
(USA)
mit Craif Sheffer, Dylan Walsh
 
Regie: Fiona Mackenzie
 
Länge: 92 Min.

Steph(anie) (Dina Meyer) und Polizist Cole (Dylan Walsh) führen eine harmonische Beziehung. Das ändert sich allerdings, als Kyra (Michele Hicks) anruft und in ihr Leben tritt. Sie ist angeblich Stephs Schwester und gerade wieder clean. Für die erste Zeit braucht sie ein Dach über dem Kopf und so zieht sie bei Cole und Steph ein. Cole ist zur Zeit vom Dienst suspendiert, da er den Tod seines Bruders noch nicht verkraftet hat. Über seinen Freund Jack (Gary Chalk) lässt er jedoch Nachforschungen üb...

Die Redaktions-Wertung:60 %

2001:
D-Tox - Im Auge der Angst
("Eye See You")
(USA)
mit Sylvester Stallone, Tom Berenger
 
Regie: Jim Gillespie
 
Länge: 96 Min.

FBI Agent Jake Malloy (Sylvester Stallone) ist völlig am Boden zerstört. Er hat bereits mehrere seiner Kollegen verloren, die Opfer eines grausamen Serienmörders wurden. Als auch seine Freundin Mary (Dina Meyer) diesem Mörder zum Opfer fällt, dreht er vollends durch: Den Cop plagen furchtbare Schuldgefühle, die er versucht, im Alkohol zu ertränken. Der früher so zuverlässige Malloy baut immer weiter ab. Sein Freund Charlie Hendricks (Charles S. Dutton) kann das nicht mehr länger mit ansehen und ...

Die Redaktions-Wertung:40 %
2005:
Wild Things 3
("Wild Things: Diamonds In The Rough")
(USA)
mit Sarah Laine, Sandra McCoy
 
Regie: Jay Lowi
 
Länge: 87 Min.

Da er selbst hoch verschuldet ist, will der böse, böse Stiefvater Jay Clifton (Brad Johnson) seiner gut aussehenden blonden Tochter Marie (Sarah Laine) zu ihrem 18. Geburtstag nicht das geben, was ihr zusteht: Zwei Brillianten im Werte von rund 4 Millionen Dollar, die ihre verstorbene Mutter ihr im Testament vermacht hat. Jay ficht das Testament an, da er selbst von Geldsorgen geplagt wird, und so liegen die Steine erst mal auf Eis – ebenso wie die Beziehung von Vater und Tochter. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

2005:
Saw II
("Saw II")
(USA)
mit Donnie Wahlberg, Erik Knudsen
 
Regie: Darren Lynn Bousman
 
Länge: 93 Min.

Ein Mann erwacht aus der Bewusstlosigkeit - eine Glühbirne blendet ihn. Sein Blick schweift durch den kahlen und schmutzigen Raum, in dem er sich befindet. Ein Fernseher, ein Videorecorder, eine Kiste und dann ein Autospiegel, an einer Metallkonstruktion befestigt. Er dreht den Spiegel und betrachtet sich. Aus seinem rechten Auge läuft Blut. An seinem Hals ist eine schwere Metallkonstruktion befestigt, wie ein zweigeteilter geöffneter Helm, nur dass ihm im Innern dieses Helms rostige scharfe Näg...

2006:
Saw 3
("Saw III")
(USA)
mit Tobin Bell, Angus MacFayden
 
Regie: Darren Lynn Bousman
 
Länge: 108 Min.

Im flackernden Licht einer Taschenlampe kriecht ein Mann keuchend auf dem Boden rum. Es ist Detective Eric Matthews (Donnie Wahlberg), der einstige Jäger des Jigsaw-Killers. Jetzt ist er offensichtlich selbst in eines von dessen tödlichen Spielen geraten. Der Bulle greift sich die Taschenlampe und leuchtet die Umgebung ab: Vor ihm tut sich eine marode Toilette mit kaputten Kacheln auf, neben sich entdeckt er eine angekettete Leiche mit abgesägtem Bein. Auch Matthews ist angekettet, in Griffweite...


2007:
Saw IV
("Saw IV")
(USA)
mit Donnie Wahlberg, Costas Mandylor
 
Regie: Darren Lynn Bousman
 
Länge: 92 Min.

Jigsaw ist tot. Die Leiche des genialen Psychopathen liegt auf dem Seziertisch und wird von den Gerichtsmedizinern fein säuberlich in Einzelteile zerlegt. Dieser Mann kann keinem mehr etwas zuleide tun – oder vielleicht doch? Als sie Jigsaws Magen aufschneiden, finden die Pathologen eine Mini-Kassette, die dieser vor seinem Tod heruntergeschluckt hat. Das Band wird abgespielt und noch einmal erklingt die furchteinflößende Stimme des Killers: Sein Spiel ist noch lange nicht zu Ende! ...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher