FILMOGRAPHIE
DEBBIE REYNOLDS (SCHAUSPIELER)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1961:
Das war der Wilde Westen
("How The West Was Won")
(USA)
mit James Stewart, Gregory Peck
 
Regie: Henry Hathaway, George Marshall, John Ford
 
Länge: 160 Min.

1840 geht die Kunde, dass der Westen der Vereinigten Staaten noch weitgehend unbesiedelt ist. Also machen sich viele Oststaatler auf, das Land über den Erie-Kanal zu erreichen. So auch die Zebulon Prescott (Karl Malden) mit seiner Frau Rebecca (Agnes Moorehead) und den Töchtern Eve (Carroll Baker) und Lillith (Debbie Reynolds). Unterwegs begegnen sie erstmals dem Trapper Linus Rawlings (James Stewart) - eine Begegnung, die vor allem für Eve folgenschwer sein soll; denn als die beiden sich ein zw...

Die Redaktions-Wertung:50 %
1997:
In And Out
("In And Out")
(USA)
mit Kevin Kline, Joan Cusack
 
Regie: Frank Oz
 
Länge: 90 Min.

"OSCAR"-Night - Magic Night! Besonders spannend wird es in diesem Jahr für die Bewohner des kleinen Städtchens Greenleaf in Indiana. Denn einer von ihnen, der Jung-Schauspieler Cameron Drake (Matt Dillon) ist in diesem Jahr nominiert. Alle sitzen vor den Fernsehern, unter anderem auch sein ehemaliger Englisch-Lehrer Howard Brackett (Kevin Kline) mit seiner Verlobten Emily (Joan Cusack), die er in ein paar Tagen heiraten will. Aber was sie dann ansehen müssen, löst erst einmal fassungsloses Entse...

Die Redaktions-Wertung:80 %

2013:
Liberace
("Behind The Candelabra")
(USA)
mit Matt Damon, Michael Douglas
 
Regie: Steven Soderbergh
 
Länge: 118 Min.

Es beginnt mit einem Trip nach Las Vegas, der das Leben des einfachen, gutaussehenden Waisenjungen Scott Thorson (Matt Damon) komplett auf den Kopf stellt. Und es endet damit, dass er sich – wörtlich – nicht mehr wiedererkennt. ...

© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 13.06.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher